Kondensat am Fenster

Diskutiere Kondensat am Fenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo! Wir sind gerade in der Aufheizphase des Estrich, haben also sowohl Temperatur als auch Feuchtigkeitsmäßig extreme Bedingungen. Beim Lüften...

  1. #1 SandroK, 22.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Wir sind gerade in der Aufheizphase des Estrich, haben also sowohl Temperatur als auch Feuchtigkeitsmäßig extreme Bedingungen. Beim Lüften ist mir aufgefallen, dass das Kondensat nicht auf der Fensterscheibe ist wo ich es erwartet hätte, sondern im Rahmen. Siehe Bilder. Damit ist die Feuchtigkeit ja an mehreren Abdichtungsebenen schon vorbei und quasi nach draußen gedrungen.

    1. Ist das zu erwarten wenn alles optimal verbaut ist?
    2. Wenn ja, warum ist das so? :-)

    Danke!

    IMG_4158.JPG
    IMG_4160.JPG IMG_4166.JPG
     
  2. #2 petra345, 22.10.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    155
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich würde diesen Wassertropfen erst mal keine Bedeutung beimessen.
    Das wird sich in wenigen Wochen normalisieren
     
  3. #3 SandroK, 23.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort :-) Ich hab auch gesehen, dass du durchaus qualifiziert bist solche Aussagen zu treffen... aber ich komme mit "wer weiß, aber das wird okay werden" nicht so gut klar :bef1006:
     
  4. #4 1958kos, 23.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Da die Fenster nie zu 100% dicht sind, und du z. Zt. jede menge Feuchtigkeit in der Luft hast, und es über Nacht schon ganz schön mit den Temp. runter geht ist es normal.
     
  5. #5 Andybaut, 23.10.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Da sollte es eigentlich nicht kondensieren bei neuen Fenstern.
    Da sind die Dichteben dicht genug um nicht ohne Winddruck Luft passieren zu lassen.

    Bei einer Undichtigkeit ist es aber kein Wunder wenn es dann kondensiert, da der Fensterrahmen schlechter gedämmt ist als das Glas.
    Vielleicht sind die Fenster noch nicht richtig eingestellt.
     
  6. #6 Andybaut, 23.10.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    :bierchen:
    nun, da haben wir nun zwei die sich widersprechen.
    Ich habe das so noch nie gesehen. Kennst du das Phänomen 1958kos?
     
  7. #7 1958kos, 23.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    War bei mir auch vor 4 Jahren. Habe auch LM Fenster, es war die gleiche Jahreszeit.
    Jetzt ist nix mehr. Man bekommt ein Fenster nicht 100% luftdicht (DIN EN 12 207).
    Hier geht es um sehr feuchte Luft die nach außen dringt und dann am äußerem kalten Rahmen kondensiert.
     
  8. #8 SandroK, 23.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich hätte es halt überall anders verstanden, nur nicht hinter den Dichtungen. Dass es eine Extremsituation ist, ist schon klar. Aber heißt ja nicht, dass Schwachstellen nicht auch im Normalbetrieb weiter wirken würden...

    Ein Fenster klemmt zwar ein bisschen und muss noch mal nachgestellt werden, aber im Großen und Ganzen sollte das durch sein. Der Blower Door Test war auch schon, der n50 Wert lag irgendwo unter 1,5.
     
  9. #9 SandroK, 23.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Meine Schlussfolgerung ist: an den Fenstern kondensiert es nicht, weil die gut isoliert sind (Ug Wert). Je kälter die Bauteile aber auf dem Weg nach außen werden, den sich die Luft unweigerlich bahnt, desto mehr kondensiert es.

    Ich glaube eigentlich auch, dass das alles ordentlich gemacht ist. Es geht nur ebene meine Erwartungen
     
  10. #10 1958kos, 23.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Gewisse Undichtigkeiten sind erlaubt, sonst gäbe es die DIN EN 12 207 nicht.
    Des Weiteren sind auch die Dichtungen am Anfang noch etwas steif usw usw.
     
  11. #11 SandroK, 23.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Okay, okay, okay

    Danke
     
  12. #12 Leser112, 23.10.2018
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    1.805
    Zustimmungen:
    240
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Wie könnte Kondensat innerhalb des Rahmens entstehen? Doch wohl nur durch ungenügend luftdichte Abdichtung - Rahmen/Glasscheibenverbund - oder?
     
    simon84 gefällt das.
  13. #13 Lexmaul, 23.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.515
    Zustimmungen:
    969
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Definiere bitte "irgendwo" - 1,5 ist zwar der zulässige Grenzwert, aber ist eher schlecht...
     
  14. #14 1958kos, 23.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ob innerhalb des Rahmen was ist kann keiner sagen, da man in das Rahmenprofil nicht reinschauen kann. Wenn dann ist es im Falz. Und macht den TE jetzt nicht verrückt, das ganze ist normal. TGA sollte sich bei Fenster raushalten.
     
  15. #15 SandroK, 23.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube sie sagte 0,9
    Hab das Protokoll noch nicht
     
  16. #16 hfrogger, 24.10.2018
    hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Das sieht nach Überdruck aus (vorwiegend im OG, drückt an den Eck und Scherenlagern vorbei).
    Wie sieht es denn bei dir mit der Lüftungsanlage aus, läuft die schon?
     
  17. #17 SandroK, 24.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Haben leider keine KWL
     
  18. #18 hfrogger, 24.10.2018
    hfrogger

    hfrogger

    Dabei seit:
    28.05.2008
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Kaufm. angestelleter
    Ort:
    hessen
    Wie sieht denn dein Lüftungskonzept aus?
    Du könntest Probleme mit dem Überdruck im Haus bekommen, das drückt die warme Luft durchs OG nach außen und Kondensiert dann an den kalten stellen.
    Das liegt aber nicht an den Fenstern sonder an der Planung!
     
  19. #19 1958kos, 24.10.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.479
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Überdruck im Haus, aha. Wo wird der den produziert??
     
  20. #20 SandroK, 24.10.2018
    SandroK

    SandroK

    Dabei seit:
    11.11.2017
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Lüftungskonzept... Tja... Ich bezweifle, dass eins erstellt wurde. Ich hab auf jeden Fall keins

    Wo kommt denn der Überdruck jetzt her? Wegen der starken Erwärmung der Luft? Und oben weil die warme Luft einfach nach oben geht?
     
Thema: Kondensat am Fenster
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lage taupunkt am Fenster

    ,
  2. KFENSTER KONDENSIERT AM AU?ENRAHMEN

    ,
  3. probleme fenster kondensat

Die Seite wird geladen...

Kondensat am Fenster - Ähnliche Themen

  1. Kondensat in der inneren Dichtkammer des Fensters (3VGL, 3 Dichtungen)

    Kondensat in der inneren Dichtkammer des Fensters (3VGL, 3 Dichtungen): Moin! Ich habe ein großes Problem mit meinen Fenstern. Es schimmelt im Rahmen und es bildet sich Kondenswasser im Rahmen (nicht an der Scheibe)....
  2. Kondensat am Fenster des unbeheizten Dachbodens

    Kondensat am Fenster des unbeheizten Dachbodens: Hallo Unser Dachboden ist gedämmt aber ungeheizt und unbewohnt ( Laggerraum). An den einzigen Fenster an der Giebelseite bildet sich bei...
  3. Kondensat Innenseite Holz-Alu-Fenster

    Kondensat Innenseite Holz-Alu-Fenster: Hallo, das Thema mit Kondensat an der Fensterinnenseite bzw. im Falz wurde ja schon des öfteren behandelt. Hätte da aber trotzdem noch die...
  4. Kondensat an Fenstern

    Kondensat an Fenstern: Hallo Zusammen, ich war neulich bei einem Kunden und habe eine Energieberatung durchgeführt. Der Kunde hat Holzfenster Fichte Weiss mit...
  5. fenster - kondensat - mit heizkabel lösen ?

    fenster - kondensat - mit heizkabel lösen ?: Hallo, ich habe ein bodentiefes fenster (festverglasung) wo sich immer wenn es richtig kalt wird (>-8 grad) kondenstat bildet. Das tut dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden