Kondenswasser bei Giebelfenster bei tiefen Aussentemperaturen

Diskutiere Kondenswasser bei Giebelfenster bei tiefen Aussentemperaturen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, seit 2 Jahren wohne ich in einem Neubau im Dachgeschoss. Den ausgebauten Spitzboden nutzen wir als Schlafzimmer. Der Raum ist sehr gross...

  1. Gast

    Gast Gast

    Hallo,
    seit 2 Jahren wohne ich in einem Neubau im Dachgeschoss. Den ausgebauten Spitzboden nutzen wir als Schlafzimmer. Der Raum ist sehr gross (6mal 6m) und hat über eine komplette Giebelseite ein Fenster (6m breit 4 m hoch). Der Raum ist mit Gipskartonplatten ausgekleidet (den weiteren Unterbau kenne ich nicht) und mit Papiertapeten und Latexfarbe veredelt. Der Flachheizkörper steht direkt vorm Giebelfenster. Zwischen Heizung und Fenster befindet sich ein Verdunkelungsvorhang, der sehr dicht ist. Selbstverständlich wird gelüftet.
    Im Winter bei Temeperaturen unter - 5 Grad Celsius bildet sich dann Kondenswasser an dem Fenster (und wirklich nur dort), die Laibungen und Wände sind trocken. Das Problem tritt nur nachts auf, wenn wir zu zweit dort schlafen und entsprechende zusätzliche Feuchtigkeit in den Raum bringen. Dieser kondensiert dann halt aufgrund der hohen Temperaturdiffernez und begrenzten Aufnahmefähigkeit der Wände am Fenster. Und nachts lüften ist mir halt zu unbequem. ich schlafe lieber im warmen, so bei 18 Grad Temperatur.

    Ich habe hier im Forum schon eine ganze Meneg über Bauphysik gelesen und kann mir die Gründe auch ganz gut erklären. Die Frage ist für mich diese: Wie kann ich sanieren?
    Lehmputz aufbringen zur besseren feuchtigkeitsaufnahme?
    Mit offenenem Fenster schalfen?
    Kontrollierte Lüftung einbauen?
    Vorhang einfach weglassen und von der Morgensonne wecken lassen?
    Ich bin für alle umsetzbaren Ratschläge sehr dankbar!
    Name: Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. manni

    manni

    Dabei seit:
    27. September 2002
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
  4. khr

    khr

    Dabei seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
  5. Falko

    Falko

    Dabei seit:
    11. Februar 2003
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieberater
    Ort:
    Neumünster
    Benutzertitelzusatz:
    Trockenbau Fenster
    In allen Foren

    hast du dich ja nun ausgetobt und was hat es geholfen? :D

    Immer die gleichen Antworten.

    Versuche es doch mal mit Aussenjalusien :winken

    Falk
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kondenswasser bei Giebelfenster bei tiefen Aussentemperaturen

Die Seite wird geladen...

Kondenswasser bei Giebelfenster bei tiefen Aussentemperaturen - Ähnliche Themen

  1. Höhe/Tiefe der Dränanlage

    Höhe/Tiefe der Dränanlage: Hallo Zusammen, kurze Frage: Das Anlegen der "Drainage" steht unmittelbar bevor. Es geht um ein EFH mit Keller (keine WW), tragende Bodenplatte...
  2. Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel

    Beton-Regentank: zu tief und leicht schief sitzender Deckel: Moin, bei unserem Neubau haben wir nun endlich die Wüste im Garten platt gemacht, um eine ordentliche Wiese anzulegen, und stellen nun fest,...
  3. Festverglastes Giebelfenster 3800mm

    Festverglastes Giebelfenster 3800mm: Hallo zusammen, Ich mache es mal kurz und bündig. Unser Fenster: Wir haben bei uns ein festverglastes Giebelfenster in 1000mm Breite und einer...
  4. Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte

    Fragen an Gerichtsgutachter: Bodenplatte zu tief, zu dünn, mit falscher Betongüte: Vor langer Zeit fingen wir mit dem Bauen an - Baustopp jedoch vor 2 Jahren. Trotz Bodengutachten wurde die Bodenplatte, eine Kombination aus...
  5. Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?

    Heizkreisverteiler - Tiefe ? wird wie festgelegt ?: Worab legt der Heizungsbauer die Tiefe des Heizkreisverteilers fest wenn die Bautiefe des Verteilers 86mm ist? Der eine sagt wir brauchen eine...