???Kondenswasser oder Dampf an Mauer???

Diskutiere ???Kondenswasser oder Dampf an Mauer??? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Will einen Keller mit privater Sauna entlüften. Der Lüfter hat 100 m3/h (sollte für private Zwecke ausreichen) gekoppelt mit Hygrostat. Das...

  1. #1 Matthias Hitzl, 28.10.2003
    Matthias Hitzl

    Matthias Hitzl

    Dabei seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    Privater Bauherr
    Will einen Keller mit privater Sauna entlüften.
    Der Lüfter hat 100 m3/h (sollte für private Zwecke ausreichen) gekoppelt mit Hygrostat.
    Das Lüftungsrohr nach draußen kommt in einem Gerätschuppen aus Holz etwa 10 cm unter der Erde raus.
    Die Wandbohrung hat ein leichtes Gefälle, damit Kondenswasser nicht in den Raum zurück läuft.
    Nach der Wandbohrung will ich ein T-Stück setzen (so: –I ).
    Unten kommt ein Deckel mit Löchern drauf, damit Kondenswasser ablaufen kann.
    Darunter natürlich eine Kiesschicht.
    Meine eigentliche Frage: Wie soll ich die Entlüftung weiter laufen lassen?
    Ca. 3 m nach oben durchs Dach des Geräteschuppens (Austritt im Dach etwa 1 m vom Mauerwerk entfernt)?
    Dann habe ich Bedenken wegen zu viel Kondenswasser.
    Oder ca. 1 m nach links durch die Wand des Geräteschuppens?
    Dann habe ich Bedenken wegen des aufsteigenden Dampfes (und Schmutzes) fast direkt am Mauerwerk.
    Was soll ich tun?
     
  2. Wolle

    Wolle

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Schaffschuuuvaschdeggla
    wie wärs mit ner Spielecke für Kinnaz anstatt ner Sauna *gg* ? ... nix fia ungudd - awwa das hadd misse sinn ;)
     
Thema:

???Kondenswasser oder Dampf an Mauer???

Die Seite wird geladen...

???Kondenswasser oder Dampf an Mauer??? - Ähnliche Themen

  1. Dachfenster Kondenswasser

    Dachfenster Kondenswasser: Ich habe aktuell das Problem, dass ein Dachfenster immer von innen nass ist wenn die Außentemperatur kleiner 5 Grad wird. Haus ist ca. 4 Jahre...
  2. Aufsparrendämmung Kondenswasser

    Aufsparrendämmung Kondenswasser: Hallo, ich habe folgendes Problem und bitte um Lösungsvorschläge: Einfamilienhaus ca. 135 qm Wohnfläche mit Aufsparrendämmmung ( Linitherm)....
  3. Kondenswasser am Dachfenster

    Kondenswasser am Dachfenster: Hallo, ich habe heute Kondenswasser an Dachfenstern entdeckt und das im Hochsommer. Auch an der Folie, die geklebt wurde, um abzudichten ist...
  4. Dämmung Kriechkellerdecke / Lüftung, Kondenswasser

    Dämmung Kriechkellerdecke / Lüftung, Kondenswasser: Mahlzeit zusammen! Wir stehen jetzt mal wieder vor einem Problem, das ich gerne auch noch mit euch diskutieren würde. Wir haben in unserem Haus...
  5. Wärmebrücke Ringanker Kondenswasser gefroren

    Wärmebrücke Ringanker Kondenswasser gefroren: Hallo zusammen, ich hoffe, dass uns hier jemand helfen kann. Wir haben im Sommer 2020 mit unserem Neubau (Bungalow) in Eigenleistung begonnen...