Konterlattung immer nötig?

Diskutiere Konterlattung immer nötig? im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Mein Zimmermann hat bereits Latten (6x2cm) an den den Deckenträger Balken angebracht. Ist zwangsläufig eine Konterlattung notwendig sofern keine...

  1. #1 gnu0815, 16.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Mein Zimmermann hat bereits Latten (6x2cm) an den den Deckenträger Balken angebracht. Ist zwangsläufig eine Konterlattung notwendig sofern keine Unebenheiten auszugleichen sind?
     
  2. #2 Bauwahn, 16.10.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Nö, wenn's um Trockenbau geht und die Befestigungsabstände passen.
     
  3. #3 gnu0815, 16.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ja darum gehts;). Abstände sind 50cm.
     
  4. #4 Gast943916, 16.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    30 / 50 würde ich empfehlen, 20 mm wären mir zu schwach
     
  5. #5 gnu0815, 16.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ja eben daher die Frage. Welche Probleme könnten auftreten? Evtl. könnte ich stellenweise zusätzlich in die Balken der Dachkonstruktion schrauben.
     
  6. #6 Bauwahn, 16.10.2008
    Bauwahn

    Bauwahn

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    4.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Ulm
    Wie weit sind die Balken denn auseinander?
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Bei GKB 12,5 mm gar nicht zulässig.

    zulässig, aber nur wenn quer zur Platte geschraubt wird.


    Befestigungsabstände der Traglattung bei Direktmontage je nach Last 800-600 mm


    Peeder
     
  8. #8 Gast943916, 16.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Danke, hatte ich vergessen zu erwähnen...:winken
     
  9. #9 MoRüBe, 16.10.2008
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Pfuscher...

    ... 300 mm:p und dann 28*70, dat is was anständiges.

    *duckundschnellwegrenn*
     
  10. #10 Gast943916, 16.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    sind wir selber...:mega_lol:
     
  11. #11 gnu0815, 16.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Ab besten wäre es wohl wenn ich eine Konstruktion mit Profilen drunter schraube.....;)
     
  12. #12 Gast943916, 16.10.2008
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    oder so....
     
  13. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    4.804
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    zu einer anständigen GK Decke gehören anständige CD´s :biggthumpup:

    Peeder
     
  14. #14 gnu0815, 17.10.2008
    gnu0815

    gnu0815

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITler
    Ort:
    BaWü
    Manchmal muß man auch unanständige Dinge tun:shades
     
  15. #15 MoRüBe, 17.10.2008
    MoRüBe

    MoRüBe Gast

    hast Du keinen...

    ... Baustellen MP3-player??...:biggthumpup:
     
  16. #16 Schwabe, 17.10.2008
    Schwabe

    Schwabe

    Dabei seit:
    26.09.2005
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bausachverständiger
    Ort:
    Leipzig
    das hat nicht nur etwas mit anständig zu tun. Leider werden auch oft zu feuchte Dachlatten eingebaut. Diese trocknen dann nach- und verziehen sich. Und die Fugen der
    Gk-Verkleidung - reißen.
    Deshalb rate auch ich von Lattung ab.
     
Thema:

Konterlattung immer nötig?

Die Seite wird geladen...

Konterlattung immer nötig? - Ähnliche Themen

  1. Höhe der Konterlattung

    Höhe der Konterlattung: Hallo! Gibt es eine DIN oder andere Vorschrift (und was sagen die Fachregeln), welche Höhe die Konterlattung bei einem Satteldach haben...
  2. Dicke der Konterlattung ohne die Dachfenster an zu heben

    Dicke der Konterlattung ohne die Dachfenster an zu heben: Hallo Ich bin neu hier. Mein Name ist Guido. Ich möchte bald bei meinen Eltern die Dachziegeln tauschen. Zur Zeit sind dort fast 50 Jahre alte...
  3. Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?

    Dach nur umdecken ohne Konterlattung - entfällt Garantie für Dachziegel?: Wo ich schon sicher war, bei der Neueindeckung des Daches wegen defekter Ziegel, zumindest eine Folie mit Konterlattung und Lattung einziehen zu...
  4. Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung

    Schraubenlänge für Konterlattung und Lattung bei Aufdachdämmung: Hallo, möchte aus den Resten unseres Hausbaus einen kleinen Schuppen bauen. Ich habe noch OSB-Platten, 40x60er Dachlatten, ausreichend...
  5. Decke abhängen ohne Konterlattung

    Decke abhängen ohne Konterlattung: Moin Jungs, ich brauche (mal wieder :-) ) den Rat von Profis. Ich möchte in meinem Wohnzimmer die Decke mit Metallprofilen von K.... abhängen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden