Konzeptfrage: KFZ-Werkstatt mit oder ohne Mitarbeiter-Wohnung bauen ?

Diskutiere Konzeptfrage: KFZ-Werkstatt mit oder ohne Mitarbeiter-Wohnung bauen ? im Gewerbe- und Industriebau Forum im Bereich Architektur; Jepp, aber die Jungs und Mädels auf den Bauämtern sind auch nicht auf den Kopf gefallen. :D Bei 3h/Woche wäre der Hausmeister nicht notwendig....

  1. till63

    till63

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ingenieur
    Ort:
    Seeheim-Jugenheim
    kurze Kalkulation: FA nimmt an 700,-€ verdeckte Nettozahlung= 1400 brutto. Soz-Abgabe ca. 50% + Steuer 500€ = Nachzahlung 1200€/Monat. 4 Jahre x 12 Monate x 1200 = ca. 60.000€

    *schluck*, das braucht kein Mensch, da gebe ich Dir absolut Recht...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    und dabei hast Du die "Strafgebühren" noch unterschlagen. ;)

    So etwas kann einem als Firma das Genick brechen.
     
  4. till63

    till63

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ingenieur
    Ort:
    Seeheim-Jugenheim
    Hallo,

    heute morgen so gegen 4, als ich mir das noch mal durchdacht habe, ist mir - auch dank Eurem Input! - klar geworden, dass ich den Architekten offiziell beim Bauamt anfragen lasse, ob die angedachte Konstellation eine Zweckentfremdung ist oder nicht. Dann habe ich das schriftlich. Danach ggf. gleiches Spiel mit STB und FA, Klärung der steuerlichen Zulässigkeit, nicht dass da später ein Bumerang zurück kommt.

    Nehmen wir mal an, das Ergebnis ist positiv, wie würdet Ihr so eine Halle mit Wohnung bauen (Massiv, Stahlbau,...?)? Oder doch ein Fertighaus auf die Kuppe am Waldrand mit 360° Blick?

    Gruß
    Till
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei der Größe würde ich das massiv "mauern" lassen, Wohnung dann oben drauf, fertig. Die Grundfläche ist ja nicht so riesig, dass sich der Vorteil von Stahl(skelett)bau o.ä. wirklich bemerkbar machen würde. Ich kann das verstehen wenn wirklich große Hallen gebaut werden, aber bei geschätzt 300m² Grundfläche (nach Deinen Infos)?
    Zeitvorteil ist wohl auch kein Thema, also ist es egal ob die Halle in 1 Woche oder in 3 Wochen steht.

    Ach ja, pingelig darauf achten, dass die Versorgung der Wohnung (Strom, Wasser, Heizung) vom Rest getrennt wird und über getrennte Zähler ablesbar ist.
    Für die steuerliche Betrachtung ist dann auch die saubere Auftrennung der Baukosten wichtig. Das soll aber der Stb erklären, was bzw. wie er das prüfsicher haben möchte.
     
  6. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Au contraire :D

    Ich natürlich in HRB, da bekommt man wenigstens Dämmung untergebracht... :D
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    bei der Höhe einer KFZ Werkstatt, und darauf noch eine Etage zum Wohnen, da braucht´s aber schon ordentliche Holzprügel. :D
    na ja, dann kriegt man wenigstens viel Dämmung unter, da haste Recht.
     
  8. till63

    till63

    Dabei seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ingenieur
    Ort:
    Seeheim-Jugenheim
    ..ich war davon ausgegangen, dass da HRB dann zu teuer wird?
     
  9. #48 Ralf Dühlmeyer, 23. März 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ähhhhh - wieso???

    Die Vertikallast ist (fast)höhenunabhängig, zweigeschossige HRB gibts haufenweise und das grosse Problem Knicken bekommst Du über die aussteifende Schale rel. einfach in den Griff.
    So what?
     
  10. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    aber auf seine favorisierte Lösung a) Siehe#1 bekommste erst recht keine Wohnung rauf.

    Und da hier "nur" Motoren gebaut werden, brauchste ja auch keine 27m Deckenhöhe :p

    Deshalb wäre es schon mal wahnsinnig hilfreicher, wenn da ein klitzekleines bischen mehr input wäre... :D
     
  11. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    den mitarbeiter würdest du natürchlich, in der dämmebene
    gleich mit unterbringen.:D
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich hatte ja nicht geschrieben, dass es unmöglich wäre. Mir gingen halt nur die Dimensionen von "Holz"hallen durch den Kopf. Hier soll wohl eine Halle mit 20m x 15m entstehen, für KFZ mit Hebebühne wohl irgendwas um die 4m bis 4,5m Höhe, darauf soll dann die Wohnung "schweben", sprich Flachdach.

    Bin ja kein Statiker, mein Bauchgefühl sagt mir nur, dass es dafür ein bisschen mehr braucht als 80x80 und ein paar Dachlatten. Ein Dach mit 15m Spannweite, und darauf noch die Wohnung....ob da Beton nicht billiger wird.
     
  13. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Ralf, in dieser Hinsicht müssen hier noch einige umdenken.
    Dein Vornamensvetter und meiner einer, wir kenn auch einen Dänen, der auch solche Brummer baut...

    http://www.derometrateknik.se/takstolar/referensobjekt/derome-byggvaror-varberg

    Das! Ist eine Halle in Holz. 90*44 m. Und das mit dem zölligen Hölzern.
    Da passt soviel Dämmung rein, da kannste renitente Architekten gleich mit versenken.:mega_lol:
     
  14. th_viper

    th_viper

    Dabei seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Die Größe ist doch eher was für eine Familie, da passt das Gewerbegebiet nicht. Und ein Single oder ein junges Pärchen, dafür scheint mir die Miete zu hoch, bzw. wer soviel Kohle verdient, wird sich doch nicht einen "Hausmeisterjob" dazu aufbürden.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    wir reden hier von einem gewerbegebiet,
    nicht von einem mischgebiet.

    da wohnen, oder vermieten zu wollen?
    da müssen mieter- und vermieter aber ziemlich
    schmerzfrei sein.
     
  16. lawrence

    lawrence

    Dabei seit:
    1. Mai 2009
    Beiträge:
    1.389
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbständig
    Ort:
    Nordbaden
    kommt immer auf das Gewerbegebiet an. ich hatte sowas ja auch angedacht, bei 3000qm plus Aufschüttung im baufenster war mir das dann doch zu heikel. bei mir hätte die Wohnung um als untergeordnet gelten zu dürfen max. 25% der Gesamtgebäudefläche ausmachen dürfen.
     
  17. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Bei uns im Gewerbegebiet ist es ruhiger als in einer Neubausiedlung. Da fängt pünktlich am Freitag 17.30 die Rasenmäherbrigade an. Ab 20.00 wird gegrillt und ab 22.00 werden die Bässe hochgestellt.

    im Gewerbegebiet kannste am Freitag ab 16.00 ne Kanonenkugel durchschießen
     
  18. #57 Der Bauamateur, 24. März 2016
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Ist aber keine Garantie. Man kann auch einen metallverarbeitenden Produktionsbetrieb mit 7-Tage Woche und 3-Schicht-Auslastung als Nachbar bekommen und dazu noch jede Menge Lieferverkehr... und auch im Gewerbegebiet wechseln die Betriebe schon mal.
     
  19. MoRüBe

    MoRüBe Gast

    Deshalb schauen sich die Profis erst mal den B-Plan an. Da sieht man dann schon, was da abgehen kann...:konfusius
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #59 Ralf Dühlmeyer, 24. März 2016
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Bis einer ne Feierhalle für migrationshintergründige Großfamilienhochzeiten baut. :o
    Die sind da nämlich meist zulässig.
    Oups.
     
  22. #60 Der Bauamateur, 24. März 2016
    Der Bauamateur

    Der Bauamateur

    Dabei seit:
    17. Juli 2013
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Steuerberater
    Ort:
    Meißen
    Zumindest bei uns kenne ich kein reines Gewerbebetrieb, das im B-Plan störende Gewerbe oder gar Schichtbetrieb (wie sollte das auch gehen?) ausschließt. Für die wurden die Gewerbebetriebe ja eigentlich geschaffen...
    Es reicht im übrigen auch, wenn da ein Getränkeproduzent ein Logistiklager hat, in dem bis spät in die Nacht die nicht gerade leisen Be- und Entladevorgänge laufen und die LKWs rollen (besonders angenehm: der Piepton beim rückwärts rangieren...).
     
Thema:

Konzeptfrage: KFZ-Werkstatt mit oder ohne Mitarbeiter-Wohnung bauen ?

Die Seite wird geladen...

Konzeptfrage: KFZ-Werkstatt mit oder ohne Mitarbeiter-Wohnung bauen ? - Ähnliche Themen

  1. Feinstaubbelastung in der Wohnung

    Feinstaubbelastung in der Wohnung: Hallo zusammen, ich habe Asthma und reagiere auf Feinstaub. Daher habe ich mir vor kurzem ein Messgerät gekauft, da ich in unserer Wohnung in...
  2. Wie dokumentiert Ihr Euren Bau? Passender Maßstab für Fotodokumentation?

    Wie dokumentiert Ihr Euren Bau? Passender Maßstab für Fotodokumentation?: Hallo zusammen, mich würden Erfahrungswerte interessieren, wie Ihr Euren Bau dokumentiert (allgemein). Im Speziellen fände ich es spannend, ob...
  3. Trocken Bau geschnittene Kante Gewebeband?

    Trocken Bau geschnittene Kante Gewebeband?: Ahoi , Würde gerne mal wissen ob es sinnvol ist, bei den Trockenbau Platten die selbst geschnittene Fugen mit Gewebeband zu verstärken? Meine...
  4. Split Level Selbst Bau!

    Split Level Selbst Bau!: Hallo zusammen, Nächstes Jahr starten wir endlich unseren Bau vom Traumhaus. Bis auf den Rohbau in Holzständerbauweise, machen wir alles selbst....
  5. Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen)

    Bauzeit Mehrfamilienhaus (2x 14 Wohnungen): Hallo, wir sind gerade dabei eine Neubau-Wohnung zu kaufen. Es handelt sich um eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit 14 Wohnungen - und das...