Korrekter WDVS Sockelanschluß

Diskutiere Korrekter WDVS Sockelanschluß im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, mein EFH ist leider mit allerelei Problemen behaftet und nun bin ich auf der Suche nach einem korrekten Anschluß des WDVS. Es ist ein...

  1. #1 angostura, 14. Mai 2012
    angostura

    angostura

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heilberuf
    Ort:
    KIEL
    Hallo,

    mein EFH ist leider mit allerelei Problemen behaftet und nun bin ich auf der Suche nach einem korrekten Anschluß des WDVS. Es ist ein EFH mit gedämmtem Keller. Das EG ist verklinkert und im Eingangsbereich soll ein WDVS auf die Rohdecke aufgestellt werden. Hier benötigt man nun eine Abdichtung sowohl im Bereich des Fensters alsuach gegenüber der Abdichtung des Kellers. Mein Maler will nun einfach Bitumenkleber nehmen und die Wand bestreichen und dann das WDVS daraufkleben. Dann ein Kompriband drunter und fertig. Ich glaube, dass ist so nicht in Ordnung. mein Architekt ist leider kein kompetenter Ansprechpartner. daher hätte ich gerne gewusst, ob daß überhaupt sinnvoll zu lösen ist. Mir schwebte eine richtige Abdichtung mit einer Folie oder ähnliches vor, welche an die Bitumenschicht geklebt wird und dann ca 40 cm am mauerwerk befestigt (geklebT9. Nur wie dann das WDVS befestigen (Dübel?), der Kleber soll dann nicht gehen.

    Hier sind drei Photos:

    IMG_4018.jpg IMG_4019.jpg IMG_4017.jpg


    Als Bauherr bin ich leider zu oft entäuscht worden.

    Vielen Dank für einen Kommentar

    Angostura
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Korrekter WDVS Sockelanschluß

Die Seite wird geladen...

Korrekter WDVS Sockelanschluß - Ähnliche Themen

  1. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  2. Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?

    Recyclingkies 0/45: ist das wirklich korrekt?: Hallo zusammen, zu aller erst...Sorry wenn ich vielleicht etwas zu ungenau beschreibe.. Ich kenne mich nicht aus, und brauche deshalb Eure...
  3. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  4. Korrekte Ausführung der Flachdachabdichtung am Mauerwerksabschluss

    Korrekte Ausführung der Flachdachabdichtung am Mauerwerksabschluss: Hallo, mein erster Beitrag in diesem Forum obwohl ich schon lange darin lese. Oft verlieren die Themen völlig ihren Zusammenhang daher versuche...
  5. Regelwerk für Putz und WDVS

    Regelwerk für Putz und WDVS: Guten Tag, gibt es ein Regelwerk ( Regel oder Normen) für Putz und WDVS an das sich die Gipser halten müssen? Besten Dank Helmut Saniergenervter