Kosten Blower-Door-Test

Diskutiere Kosten Blower-Door-Test im Spezialthema: Wind- und Luftdicht Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Ihr Spezies! Eine Frage: Kann mir jemand sagen was ein Blower-Door-Test kostet? Danke im Voraus! Gruß

  1. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Hallo Ihr Spezies!

    Eine Frage: Kann mir jemand sagen was ein Blower-Door-Test kostet?

    Danke im Voraus!

    Gruß
     
  2. Lebski

    Lebski Gast

  3. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Danke!

    Für die schnelle Antwort!
    Wie geht es Dir Lebski? Hoffe gut!

    Gruß
     
  4. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Kosten..

    ..da ich nur 93 Km von Hannover entfernt wohne werde ich die Messung gleich von Herbert machen lassen.
    Da weiß ich wenigstens das es ok ist.....
     
  5. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Alles klar,

    Herbert wird bei uns diesen Test durchführen nach Terminabsprache.

    Bin ja mal auf das Ergebnis gespannt...
     
  6. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Test bestanden!

    FreuFreuFreu!

    Unser Haus hat den Test von Herbert bestanden!

    Der erzielte n50-Wert ist 1,0

    An dieser Stelle nochmal vielen Dank an Herbert für die schnelle Durchführung und die Professionalität mit welcher er den Test durchgeführt hat.

    Gruß
    Peter
     
  7. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    5
    "Glückwunsch" (!)

    "aber" vielleicht sollten Sie den Test noch mit ein paar Angaben zum Gebäude vervollständigen .... Massivbauweise HRB oder Fertighaus ???
     
  8. Peter

    Peter

    Dabei seit:
    13.08.2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Habichauch
    Ort:
    Irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    DerKeineAhnunghat
    Hallo Josef

    Danke für den Glückwunsch!

    Du brauchst mich aber nicht mit "Sie" ansprechen, wir waren schon beim "Du"..

    Also, wir haben ein Massivhaus, Bauweise "Ytong".
    Das ist aber auch aus meinen bisherigen Beiträgen zu sehen => siehe "Frage eines Laien" unter "Mauerwerk"..

    Gruß
    Peter
     
  9. alpino

    alpino

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Man gönnt sich ja sonst nix.....
    Hallo,

    hier in München gibt es ein gewaltiges "Preisgefälle" bei BDT. Wer gerade nix zu tun hat, macht den DBT schon für 150 €; große und rennomierte Ingenieurbüros verlangen schon mal bis zu 1.000 € pro Messung. Es ist klar, dass bei den Dumping-Preisen die Qualität auf der Strecke bleiben muss. Der Prüfer muss ja nicht nur sein Gerät einbauen, verkabeln und den Test "runternudeln"; als seriöser Fachmann für Luftdichtheit beginnt die eigentliche Arbeit ja erst bei der Leckageortung und den danach gegebenen Empfehlungen zur Mängelbeseitigung.

    Ich habe schon des Öfteren erlebt, dass z.B. im Mehrfamilienhaus ein BDT über das gesamte Gebäude (nach DIN zulässig; das Ergebnis sagt allerdings nichts über die Qualität der einzelnen Wohnungen aus) mit dem schönen Wert von n50 = 1.3 abgeschlossen wurde und der Bauträger dann sagte: "Prima, das langt mir, Sie können wieder einpacken!"; aber bei der anschließenden Leckageortung gab's lange Gesichter, weil im DG der Wind aus allen Lichtdurchlässen mit 5 - 6 m/sec gepfiffen hat. Da ist dann zwar die DIN EN 13829 mit n50 < 3,0 erfüllt, aber das Gebäude ist trotzdem mängelbehaftet.

    Es wäre sehr wünschenswert, wenn bundeseinheitlich sowohl eine Notwendigkeit zur Qualifizierung der Luftdichtheitsprüfer verankert würde (das ist bisher ja nur eine rein freiwillige Leistung, wenn sich jemand zertifizieren lässt) wie auch ein einigermaßem einheitliches Preisniveau. Denkbar wäre hier ein Modell ähnlich wie z.B. die BAFA-Förderung für Einfamiienhäuser; bei der Energieberatung geht es ja auch länderübergreifend mit 450 € pro Haus.

    Michael Pils
     
Thema:

Kosten Blower-Door-Test

Die Seite wird geladen...

Kosten Blower-Door-Test - Ähnliche Themen

  1. Kosten für Erdaushub um 160% höher als im Angebot

    Kosten für Erdaushub um 160% höher als im Angebot: Guten Tag, wir haben ein Problem bei unseren Erdarbeiten. Das Bauunternehmen, welches für uns die Pläne erstellt hat, die Erdarbeiten, Rohbau...
  2. Heizungsrohre Kosten

    Heizungsrohre Kosten: Hallo, meine Frage: ich muss ca 14 m Heizungsrohre (zu-und Rücklauf) erneuern lassen. Der Estrichboden ist bereits aufgestemmt. Ebenfalls sind...
  3. Grundbuch Eintrag kosten

    Grundbuch Eintrag kosten: Hallo Leute, Die kosten für eine eigentumswohnung Neubau, mus man am Ende bei Einzug Übergabe noch kosten bezahlen für den Eintrag ins Grundbuch....
  4. Kosten Pfahlgründung + Abdichtung

    Kosten Pfahlgründung + Abdichtung: Hallo zusammen, wir überlegen zurzeit ein Grundstück zukaufen, welches jedoch aufgrund des Bodengutachtens einige Mehrkosten mit sich bringt. Ich...
  5. Kosten für Door-Blower Test mit Themographie

    Kosten für Door-Blower Test mit Themographie: Hallo, ich habe heute ein Angebot für Door-Blower-Test und Thermographie erhalten, um eine mögliche Undichtigkeit an unserer Gebäudehülle...