Kosten Dachgeschoss Trennung in zwei Räume

Diskutiere Kosten Dachgeschoss Trennung in zwei Räume im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Ich habe gut ein halbes Dutzend Trockenbau Firmen in der Umgebung angefragt aber irgendwie kommen die nicht aus den Socken. Wir wollen in...

  1. #1 Koelner, 24.03.2017
    Koelner

    Koelner

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Köln
    Ich habe gut ein halbes Dutzend Trockenbau Firmen in der Umgebung angefragt aber irgendwie kommen die nicht aus den Socken.

    Wir wollen in unserer Neubau Doppelhaushälfte das Dachgeschoss trennen lassen.

    Ich habe Ihnen zur besseren Erläuterung drei Bilder angehängt. Einmal das Dachgeschoss ohne Trennung, dann mit Trennung und den Schnitt des Hauses.
    Es muss daher wie auf dem Grundriss zu sehen, eine Diele mit zwei Türen eingezogen werden (Deckenhöhe 4m oder abgehangen), sowie eine Trennwand von ca 3m Länge und 4m Höhe. Da es es sich später um zwei Kinderzimmer handeln soll, muss die Wand sehr gut Schall isoliert sein (Dicke Profile [75 oder 100mm], gutes Dämmmaterial, doppelte Beplankung). Die Wand soll nach den Arbeiten tapezier fähig sein (daher sollen die Schrauben und Übergänge verspachtelt und geschliffen sein). Weiterhin sollen in der Trockenbauwand noch zwei Steckdosen, Brennstellen und Schalter verlegt werden (die Zuleitung liegt bereits im DG).


    DGTrennung3.jpg

    DGTrennung.jpg

    DGTrennung2.PNG

    Vielleicht kann mir einer der hier anwesenden Trockenbauer sagen was man dafür aufgerufen wird (muss nur eine Hausnummer sein und mir ist bewusst, dass die Preise Regions bedingt schwanken können). Wie lange werden die Arbeiten dauern und sollte ich bei Angeboten ohne Gerüst stutzig werden (bei der Wandhöhe sollte doch am besten ein Gerüst zum Einsatz kommen oder?).
     
  2. #2 Andybaut, 25.03.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hallo,

    als Orientierung:
    Gipskartonwand 50€/m² bei großen Mengen.
    Hier wird das durchaus bis Faktor 2 liegen können.
    Das Gerüst wird hier ein einfaches Rollgerüst sein, dass jeder Trockenbauer ohnehin hat.

    Malervlies + Farbe 15€/m² * Faktor

    Türe 1000€ (ist halt nur eine)

    Ganz wichtig:
    die beste Wand bringt nur wenig wenn die Anschlüsse nicht stimmen.
    Vor allem der Estrich im Boden sollte getrennt werden.
     
  3. #3 Gast943916, 25.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Ständerwände zwischen 3.000,- und 3.500,-, auch abhängig von Zufahrts- und Transportwegen
    Türe ca. 800,- / Stück, je nach Ausführung (37dB sollten es schon sein)
    kleines Rollgerüst reicht, die meisten berechnen nichts dafür, oder max. 100,-
    Elektriker- u. Malerarbeiten extra

    das hat Andy vollkommen richtig erkannt
     
  4. #4 Koelner, 25.03.2017
    Koelner

    Koelner

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Köln
    Uff das ist mal eine Hausnummer.

    Unser Bauträger hätte das DG inkl. Türen (800€ für eine Türe, da bin ich ja fast bei Haustüren die gewissen Sicherheitsklassen entsprechen) und Elektro und Verputzen für 2500€ gemacht (nur einfach beplankt). Wir dachten jetzt, dass wir mit einem externen Anbieter günstiger wegkommen und nicht bei 5200€ und mehr landen).
     
  5. #5 simon84, 25.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    1.459
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Dann nimm doch das Angebot vom Bauträger !
     
  6. #6 Andybaut, 25.03.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    du solltest bedenken, dass es sich hier um Kleinmengen handelt.
    So teuer ein Bauträger auch ist, aber er tut sich immer leichter 6 anstelle von 5 Türen einzubauen.
     
  7. #7 simon84, 25.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    1.459
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn es an der Tür hakelt, dann lass doch die Tür weg, kauf sie separat und bau sie danach selber ein oder hol dir jemand der sie dir einbaut !

    Du kannst doch nicht Materialpreise aus Internet oder Baumarkt mit einer vom Handwerker bestellten, gelieferten, eingebauten Tür vergleichen.
     
  8. #8 Koelner, 25.03.2017
    Koelner

    Koelner

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Köln
  9. #9 Andybaut, 25.03.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Mein lieber Kölner :-)
    sicher bekommt du im Baumarkt auch eine Türe für 150€.
    Noch billiger wäre vielleicht ein Vorhang bei IKEA.
    Von Schallschutz und ähnlichem brauchen wir bei 150€ natürlich nicht zu reden, oder?

    Solche Türen sind aus Wabenplatten zusammengebaut und mit einer Dekorfolie belegt.
     
  10. #10 Gast943916, 25.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    Wenn du mit einer. Baumarkttüre und einfacher Beplankung zufrieden bist, kann dir der Schallschutz nicht so wichtig sein,
    Mercedes fahren und Trabi bezahlen geht halt nicht
     
  11. #11 simon84, 25.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    1.459
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Und beim BMW Händler kostet der Ölwechsel 150-300 Euro, auch wenn das Material im EK nur 40 Euro kostet und die Arbeit 5 Minuten dauert.

    Da gibt es eigentlich nur 2 Möglichkeiten:

    1. Dein Einkaufspreis ist in diesem Fall billiger als der vom Handwerker.
    Hat verschiedene Gründe, z.B. Unterschiedliche Qualität (Äpfel mit Orangen verglichen)

    Ist aber auch bei gleicher Qualität durchaus möglich, dass du als Endverbraucher per Internet oder Baumarkt bei einzelnen
    Positionen einen besseren EK bekommst.

    2. Höherer VK Preis an dich (Gewinnaufschlag)

    Der Gewinnaufschlag des Handwerker auf einem einzelnen Artikel ist idR gemittelt, z.B. per Warengruppen (Mischkalkulation)
    und wirkt so als Deckungsbeitrag auch für andere nicht direkt verrechenbare Ausgaben und Leistungen.

    Das macht übrigens Baumarkt genauso.
    Der ködert dich mit der 50 Euro Tür und hofft dann du kaufst noch etwas anderes mit was dann total überteuert ist.
    Eine wichtige Regel hier scheint zu sein:
    Je leichter zu transportieren desto eher wird im Selbstkaufladen (Baumarkt) gekauft.

    Deshalb kosten auch z.B. insbesondere im Sanitärbereich Kleinteile, Fittinge usw. teilweise sogar das 10-20fache wie im Fachhandel.


    Wie gesagt kann dir nur raten, wenn der Preis dir nicht passt, suche eine GLEICHWERTIGE Zarge, Türblatt, Schloss, Garnitur raus, kauf sie und kümmere dich um Transport, und dann bau sie selber ein oder lass sie von jemandem der es kann einbauen.


    Der Bauträger kann es vermutlich günstig anbieten weil die Leistung in Verbindung mit anderen Leistungen erbracht wird (Rest des Hauses)

    Für den separat bestellten Trockenbauer ist das eben nun eine zusätzliche "Kleinbaustelle"
     
  12. #12 Koelner, 25.03.2017
    Koelner

    Koelner

    Dabei seit:
    05.03.2016
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Köln
    Die 37db die Gipser angesprochen hat fallen schon unter Schallschutztüren. Das sind in der Regel Wohnungstüren zu einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses, Türen von Proberäumen oder Türen in Krankenhäusern oder Schulen.

    Weiterhin kosten Schallschutztüren Namenhafter Hersteller (Typ SD-32, Klimaklasse II, Rundkante 86,0 x 198,5 cm DIN rechts) um die 250€. Auch hier komme ich auf keine 800€ bis 1000€)
     
  13. #13 simon84, 26.03.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.633
    Zustimmungen:
    1.459
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen

    500 EUR Tuerblatt (250 EK + 100%)
    240 EUR Zarge (120 EK + 100%)
    50 EUR (1 h Arbeit)

    Hast du es jetzt verstanden?
     
  14. #14 Andybaut, 26.03.2017
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.128
    Zustimmungen:
    317
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ich hab´s mir überlegt, Kölner hat Recht.
    Bau dir eine Schallschutzwand mit getrennten Ständern und doppelt beplankten schweren
    Gipskartonplatten ein. Davor trenne den Estrich und setzt die Wand auf den Boden auf.
    Selbiges gilt für Bauteile an der Wand.
    Und dann,
    baue die 150€ Türe aus dem Baumarkt ein.
    Reicht doch vollkommen :hammer:
     
  15. #15 Gast943916, 27.03.2017
    Gast943916

    Gast943916 Gast

    das ist eine 32 dB Türe, ich schrieb 37 dB, mit allem Zubehör wie Bodendichtung und
    Holzumfassungszarge kostet mich das Ding ca. 400,-
    bestellen, abholen, zur Baustelle transportieren, Zarge zusammen- u. einbauen, Türblatt einhängen, nachstellen, Drückergarnitur anbauen macht
    rund 3-4 Arbeitsstunden á 50,- = 200,-
    jetzt bin ich schon bei 600,-, ein paar Prozent Gewinn am Material (der Transporter muss auch bezahlt werden) dazu die MwSt. bin ich ein ganzes Stück über 800,-


    DAS war deine Anforderung.......
     
Thema:

Kosten Dachgeschoss Trennung in zwei Räume

Die Seite wird geladen...

Kosten Dachgeschoss Trennung in zwei Räume - Ähnliche Themen

  1. Bauplatz Kosten für Grund bei zwei Bauabschnitten

    Bauplatz Kosten für Grund bei zwei Bauabschnitten: Hallo, ich habe in der Gemeinde XY Anfang 2019 einen Bauplatz gekauft. Das Baugebiet besteht aus 2 Bauabschnitten. Die Gemeinde hat irgendwann um...
  2. Stromkabel, Erdkabel im Keller, wie fachgerecht ausführen im Altbau, wer trägt die Kosten?

    Stromkabel, Erdkabel im Keller, wie fachgerecht ausführen im Altbau, wer trägt die Kosten?: Guten Morgen, ich war mir nicht sicher, wonach ich genau im Forum suchen sollte, daher vielleicht ein Doppelpost. Wir haben einen Altbau gekauft,...
  3. Baunebenkosten - Welche Kosten laufen auf?

    Baunebenkosten - Welche Kosten laufen auf?: Hallo zusammen, ich bin derzeit in der "heißen Planungsphase" für meinen Hausbau. Ich baue schlüsselfertig, habe aussagefähige Angebote vorliegen...
  4. Kosten im Vorfeld transparent dargestellt?

    Kosten im Vorfeld transparent dargestellt?: Hallo, Ich plane eine Dach-Sanierung mit Architekt und habe folgende Email (siehe Auszug) auf meine Frage nach den Kosten erhalten:...
  5. Kosten für Dachgeschoss komplett aufsetzen?

    Kosten für Dachgeschoss komplett aufsetzen?: Zumindest das Dachgeschoss (noch dazu mit niedriger Deckenhöhe, 2.26 m) in einem alten Haus müsste renoviert werden, und bevor man kompliziert den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden