Kosten eines Teilabrisses und Genehmigungsfrage?

Diskutiere Kosten eines Teilabrisses und Genehmigungsfrage? im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, ich überlege mir momentan ein kleines Häuschen zu kaufen. Problem ist, das ein Anbau dazu gehört der eine schlecht Substanz hat...

  1. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo zusammen,
    ich überlege mir momentan ein kleines Häuschen zu kaufen. Problem ist, das ein Anbau dazu gehört der eine schlecht Substanz hat und auch nicht sonderlich schön ist. Wie auf dem Bild unten zu sehen ist möchte ich den rot umrandeten Teil abreißen lassen und dann auf dem Erdgeschoss eine Terrasse errichten. Da der Anbau an ein anderes Haus grenzt stelle ich mir das nicht ganz einfach vor. Natürlich würde ich das von einer professionellen Firma machen lassen.
    Meine Frage wäre nun:

    1. ob das große Probleme mit sich bringen kann oder ob das etwas alltägliches für solche Firmen ist? Weil das EG ja erhalten werden soll und das Nachbarhaus ja keinen Schaden nehmen darf.

    2. Eine Genehmigung vom Bauamt brauche ich ja nicht weil der ab zu reißende Teil nicht 300cbm überschreitet?

    3. Mit welchen Kosten ich inklusive Entsorgung rechnen müsste?

    4. Ob ich für das Errichten der Terrasse einen Bauantrag brauche?

    Wäre super wenn mir jemand weiter helfen könnte.
    Bildschirmfoto 2013-05-31 um 21.12.12.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasMD, 31. Mai 2013
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Kosten eines Teilabrisses und Genehmigungsfrage?

    Der Abrisskandidat ist ja noch fast das Hübscheste am Anwesen.

    Sent from SPX-5 using Tapatalk.
     
  4. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Ja aber Problem ist, dass es ein Eigenbau ist und kein echtes Fachwerk und die Substanz ist sehr schlecht. Also renovieren lohnt sich nicht. Und das Äußere vom rechten Teil würde komplett verändert werden.
     
  5. rayman

    rayman

    Dabei seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Darmstadt
    Kann mir niemand einen Tipp geben?
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kosten eines Teilabrisses und Genehmigungsfrage?

Die Seite wird geladen...

Kosten eines Teilabrisses und Genehmigungsfrage? - Ähnliche Themen

  1. Kosten Pflasterarbeiten / Frage zum Gefälle

    Kosten Pflasterarbeiten / Frage zum Gefälle: Wir haben jetzt ein Angebot für Pflasterarbeiten vor liegen was uns recht hoch vorkommt wenn man im Internet mal sucht was Pflasterarbeiten kosten...
  2. Kunststein Fußboden erneuern - grobe Kosten?

    Kunststein Fußboden erneuern - grobe Kosten?: Guten Abend zusammen, es geht um eine Eigentumswohnung. Hier sind auf ca. 50qm sehr hässliche 70er Jahre Kunststeinplatten verlegt worden....
  3. Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal

    Kosten private Anliegerstrasse inkl. Abwasserkanal: Hallo zusammen, wir haben nun ein Objekt gesichtet, bei welchem auf einer Fläche von über 3.600 m² 7 Häuser errichtet werden sollen, inkl. einer...
  4. Kosten 50qm Flachdach

    Kosten 50qm Flachdach: Hallo, mich würde mal interessieren, was rein an Arbeitsleistung für ein 50qm Flachdach zu Veranschlagen ist... im einzelnen müsste folgendes...
  5. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...