Kosten für Riemchen

Diskutiere Kosten für Riemchen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo, die Aussenwand unseres Hauses besteht aus Kalksandsteinen. Das ist nicht besonders schön und die Dinger saugen sicht sehr voll Wasser....

  1. #1 schillus, 06.04.2004
    schillus

    schillus

    Dabei seit:
    04.04.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Schöppingen
    Hallo,

    die Aussenwand unseres Hauses besteht aus Kalksandsteinen. Das ist nicht besonders schön und die Dinger saugen sicht sehr voll Wasser. Wir überlegen, die Fassade mit Flachverblender / Riemchen zu gestallten. Weiss jemand, in welchem Kostenbereich sich (Material und Arbeit) das pro qm bewegt.
    Gruss
    Schillus
     
Thema:

Kosten für Riemchen

Die Seite wird geladen...

Kosten für Riemchen - Ähnliche Themen

  1. Kosten Montage zwei Ventilheizkörper. Ist das so richtig?

    Kosten Montage zwei Ventilheizkörper. Ist das so richtig?: Ich habe vom kurzen ein Haus gekauft und wollte in der offenen Küche mit Wohnzimmer einen Vertikalen Heizkörper montieren. Der Raum hat insgesamt...
  2. Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten

    Altbau: Holz-Balkendecke innen erneuern - Zeitaufwand, Kosten: Hallo, Ich plane in meinem Altbau eine Zimmerdecke - Holzbalkendecke zu erneuern und dabei die bisherige Balkenlage auch um 90 ° zu drehen....
  3. 200m² GEG Dachsanierung Kosten

    200m² GEG Dachsanierung Kosten: Hallo zusammen, wir planen gerade eine Dachsanierung. Besser gesagt versuchen wir schon seit Februar überhaupt Angebote zu erhalten. Nun haben...
  4. Kosten für Teppichentfernung mit Asbestverdacht im Kleber

    Kosten für Teppichentfernung mit Asbestverdacht im Kleber: Hallo, in einem Holzwohnhaus von 1978 soll ein Teppich inkl. Kleberreste fachgerecht entfernt werden, so dass bei der Entfernung nicht das ganze...
  5. Architektenvertrag, geplante kosten

    Architektenvertrag, geplante kosten: hallo zusammen, im architektenvertag steht "bei dieser summe handelt es sich um einen groben kostenrahmen". wieso ist das so ungenau formuliert...