Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist

Diskutiere Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo Zusammen, und zwar kommt bei uns unter die Bodenplatte (25cm WU) Styrodur 3035 CS 180mm 0,038 W/(m*K). Die Kellerwände 25cm WU werden...

  1. #1 Christoph1, 10.06.2019
    Christoph1

    Christoph1

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo Zusammen,

    und zwar kommt bei uns unter die Bodenplatte (25cm WU) Styrodur 3035 CS 180mm 0,038 W/(m*K). Die Kellerwände 25cm WU werden ebenfalls damit isoliert. Bringen dann Kimmsteine (0,33 W/(m*K)) noch „soo“ viel im Vergleich zu normalen Innenwandziegeln (0,45 W/(m*K)), dass sich die Investition amortisiert?
    (Aufbau erste Reihe auf Bodenplatte; Mörtel - Sperrband - Mörtel - Ziegel - Mörtel - zweites Sperrband...)

    (Der Bodenaufbau selber soll aud 6cm Dammung 035, 3cm Trittschall bestehen)


    Mich würde hier eine zweite oder dritte Meinung interessieren.

    Danke Euch!
    Viele Grüße.
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    169
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Iso-kimmsteine bringen dort wenig bis gar nicht...
     
    Christoph1 gefällt das.
  3. #3 Lexmaul, 10.06.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    1.105
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wenn unter BoPla gedämmt, sind die überflüssig wie ein Kropf.

    Wofür Trittschall im Keller? Für die Maulwürfe :)? Ach, weil nicht direkt getackert werden kann auf EPS, ok.

    Aber 18 cm im Erdreich - Wahnsinn!
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.808
    Zustimmungen:
    169
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Trittschall ist wie Kapillare, steigt auch gegen die Erdanziehung :) (Schwerkraft)
     
  5. #5 Lexmaul, 10.06.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    5.974
    Zustimmungen:
    1.105
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Krass
     
  6. #6 petra345, 11.06.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.022
    Zustimmungen:
    161
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Es gibt Fachleute, die eine solche Dämmung je nach Wasseranteil im Boden nicht für sinnvoll halten.
    Im Laufe von Jahren soll sich das Styrodur trotz Beteuerung des Herstellers mit Wasser vollsaugen und die Wärmedämmung gibt es nur noch auf dem Papier.

    Die gleichen Probleme sollen beim Umkehrdach auftreten. Hier kann man aber die Dämmung leichter entsorgen. Unter der Bodenplatte hat man die A-Karte.

    Also da sollte man sich noch einmal umhören. Auch Dachdecker haben ja möglicherweise Erfahrungen gemacht, die man auswerten kann.

    Der Hersteller ist auf jeden Fall unwissend. Er prüft allerdings diese Platten im trockenen Zustand.

    Ein Ausweg sind die wesentlich teureren Foamglasplatten oder eine Dämmung innerhalb des Kellers unter dem Estrich. Foamglas Schüttung ist nicht wesentlich besser als Sand.

    .
     
  7. #7 Christoph1, 11.06.2019
    Christoph1

    Christoph1

    Dabei seit:
    30.07.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Ingolstadt
    Danke für eure Kommentare!
    Das mit den Kimmsteinen ist dann hinfällig denke ich.

    @petra 345
    interessanter Einwand.

    VG. Christoph
     
Thema:

Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist

Die Seite wird geladen...

Kosten/Nutzen Kimmsteine im Keller der mit 180mm XPS gedämmt ist - Ähnliche Themen

  1. Neubau mit Satteldach oder Haus mit Staffelgeschoß ? Kosten ? Nutzen? Hilfe :)

    Neubau mit Satteldach oder Haus mit Staffelgeschoß ? Kosten ? Nutzen? Hilfe :): Hallo zusammen, wir sind mit unserer Planung in der Endphase und wollen nun bald an die Firmen ran um Preise einzuholen. Wir wollen uns im...
  2. Regenwassertank- Größe/Nutzen/Kosten

    Regenwassertank- Größe/Nutzen/Kosten: Guten Tag, ich möchte nun im Frühjahr anfangen, meinen Garten anzulegen und bin nun am überlegen, welche Art der Bewässerung auf die Dauer die...
  3. Zirkulationspumpe - Kosten/ Nutzen bei Effizienzhaus

    Zirkulationspumpe - Kosten/ Nutzen bei Effizienzhaus: Moinsen, hab über die Suche zwar viel zu Zirkulationspumpen gefunden aber leider nicht das was ich gesucht hab... Ich stell mir bei der...
  4. BAFA Musterbericht Kosten Nutzen

    BAFA Musterbericht Kosten Nutzen: Hallo zusammen, im BAFA Musterbericht finde ich beigefügte Tabelle. Wie sind die letzten beinden Spalten zu interpretieren? Wie lässt sich...
  5. Kosten-Nutzen Abwägung, oder am falschen Ende gespart?

    Kosten-Nutzen Abwägung, oder am falschen Ende gespart?: Mich würde mal interessieren in wie weit solche Überlegungen auf die Individuellen Planungen eines Architekten oder auch eines Planers eines GÜ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden