Kosteneinschätzung Elektroinstallation/Steckdosen

Diskutiere Kosteneinschätzung Elektroinstallation/Steckdosen im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Ah Kleinigkeit vergessen, was sind für LED-Spots ein angemessener Preis pro Spot? 170-200 Euro?

  1. #21 SirWayne, 10.10.2018
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Ah Kleinigkeit vergessen, was sind für LED-Spots ein angemessener Preis pro Spot?
    170-200 Euro?
     
  2. Anzeige

  3. #22 Lexmaul, 10.10.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    505
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ich hab 7 Euro bezahlt - also in EL.

    Daher würde ich Dir empfehlen, dass Du Dir selbst was aussuchst und dann nur entsprechend Kabel und Ausschnitte legen lässt.
     
  4. #23 jodler2014, 12.10.2018
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    1.860
    Zustimmungen:
    19
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    In der Preislage gibt es viele hochwertige Produkte .
    Die Details erfährt man vom Eli , der eh schon nah genug am BV von Sir Wayne involviert ist..
     
  5. #24 SirWayne, 12.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 12.10.2018
    SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Sodele bin nun mal ein Schritt weiter und hab ein paar Preise über die man konkret diskutieren kann.
    Ich kann jede Einzelsteckdose zu einer Doppelsteckdose oder eine Doppelsteckdose zu einer Dreifachsteckdose machen lassen. Mehrpreis jeweils 21€.
    Kindersicherung in der Steckdose inkludiert also ohne den Drehverschluß sondern integriert 2,10 pro Stück.
    LED Band pro meter 130 €
    LED Spot mit Verkabelung und Vorrichtung ohne Leuchtmittel 130 €

    Er würde eine Vorrichtung von 68mm empfehlen, aber wenn ich dann mal auf LUMITRONIX® Shop - LEDs.de geschaut habe finde ich gar keine Einbausspots dazu.
    Z.b. würde dann so einer überhaupt reinpassen?
    https://lumstatic.com/YO/oA/SY2Qsjrei98MLRMVkQ.pdf

    Hast du dir die Einbauspots selber gekauft und dann dem Elektriker gezeigt oder hast du irgendwelche Standards genommen? So ganz verstanden habe ich die Einbauspots noch nicht, auf was man achten muss.


    EDIT: Was wäre ein angemessener Preis für ein Leerkanal aufs Dach für SAT oder Photovoltaik
     
    simon84 gefällt das.
  6. SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Also so wie ich das nun verstanden habe, werden für Halox Einbautöpfe 68mm Bohrungen, Verrohrung und Einmessungen vorgenommen.

    Kann ich nun nachträglich selber LED-Einbaustrahler einsetzen?
     
  7. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    505
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Ah, dann ist der preis wieder ok - die sind so teuer!

    Genau, kannst Du nachher selbst einsetzen!
     
  8. SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Okay das klingt gut :), dann werde ich die Töpfe setzen lassen
     
  9. msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    40
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Hierzu kleine Anekdote von mir :-). Mein Cousin ist Elektriker und sollte vor gut 20 Jahre Spots verlegen. Auf dem Baumarkt kamen 3 Spots inc. Trafo 30DM. Mein Cousin meinte, ne ich bau euch was Ordentliches ein, wo der Trafo schon 100DM kostete. Der Trafo hält jetzt seit 20 Jahren.
    Sprich, die Elektriker wissen was gute Qualität ist. Gleiches bei den Fließen. Einige Fließenleger verweigern sogar die Verlegung von billigen Baumarkt-Fließen.
     
  10. SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Das bezweifel ich auch nicht, aber ich kenne einen Elektriker privat der sich mit LED/Lichter ganz gut auskennt (ist aber aktuell in Elternzeit und verreist).
    Da ist halt die Frage was ich jetzt erledigen lassen muss im Rohbau und was ich privat erledigen lassen kann.
    Denke ordentliche Trafo und Leuchtmittel bekomme ich private eben günstiger.
     
  11. Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.128
    Zustimmungen:
    504
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Das ist schön für Dich, aber wer sagt, dass der Dreißigmarkbausatz nicht auch 20 Jahre gehalten hätte?
    Ich will Deine Entscheidung nicht schlecht machen, sondern nur verdeutlichen, dass solche Behauptungen, wie Du sie oben getroffen hast, Null Aussagewert haben.
     
  12. Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    321
    Spots einbauen ist nun wirklich das einfachste.

    Löcher in Decke sägen, Kabel aus einem Loch rausholen und an Trafo anschließen. Vom Trafo gehen ja meistens schon fertige Kabel für die einzelnen Spots ab. Trafo wieder durch das Loch rein und auf Decke legen. Spot rein fertig. Da müssen keine Dosen oder so gesetzt werden
     
  13. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Oder GX53 ohne Trafo (bzw. mit eingebautem Trafo im Leuchtmittel).
     
  14. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    505
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Es geht hier um Betondecken, oder ;)?

    Und ich hab bei Gipskarton Abstandshalter drin, damit genügend Luft zirkulieren kann.
     
    simon84 gefällt das.
  15. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja das stimmt natürlich so ein Kaiser HaloX ist schon besser, nachträglich geht evtl gar nicht mehr...
     
  16. SirWayne

    SirWayne

    Dabei seit:
    07.08.2018
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Ja geht um Betondecken, ich denke nachträglich geht nur mit einer abgehängten Decke...
     
  17. petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Das mache ich grundsätzlich nicht. Normalerweise Doppelsteckdose, in Einzelfällen Dreifachdosen. Die kleineren Zentralplatten lassen sich leichter montieren und vereinfachen die Lagerhaltung.
     
  18. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    3.689
    Zustimmungen:
    505
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Was für eine Lagerhaltung??? Und leichter montieren?

    Find ich ja cool, dass Du etwas nicht machst, weil Du als ausführendes Gewerk auf etwas kein Bock hast :D
     
  19. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die Doseneinsätze selbst sind normalerweise immer einzeln, es geht hier nur um den Abstand der Dosenbohrungen und um den Rahmen.

    Wenn man sich auf 2-fach und 3-fach beschränkt, dann bekommt man immer Ersatz und kann jede Schalterserie verwenden.

    5-fach Rahmen gibt es eben nicht überall.

    Machen kann man beides.
     
  20. Anzeige

    Guck mal HIER... an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    83
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Im "Elektrotechniker-Handwerk" vom Beuth Verlag, der Bibel, die jeder zugelassene Installateur vorweisen muß,
    sind als Mindestausstattung nur in der Küche 5 allgemeine Steckdosen vorgesehen.
    eine *** - Installation hat 12 allgemeine Steckdosen in der Küche plus natürlich Steckdosen für Kühlschrank Dunstabzug, Lüfter , Backofen, Mikrowelle, Geschirrspüler, Bügelstation etc.

    Da fehlen sicher noch wesentlich mehr Steckdosen als die 6 oder 8
     
  22. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    4.985
    Zustimmungen:
    602
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Küchenplanung ist ein Thema für sich. Man muss die Steckdosen auch passend platzieren.
    Eine 5er Reihe stelle ich mir schwierig vor, was soll da alles direkt nebeneinander stehen ?
    Thermomix, Wasserkocher, Kaffeemaschine, Waffeleisen, Toaster ?

    In der Regel stellt man die Geräte dann doch bisschen verteilt auf oder platziert sie wechselweise.
     
    msfox30 gefällt das.
Thema: Kosteneinschätzung Elektroinstallation/Steckdosen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. news

    ,
  3. best cameras

Die Seite wird geladen...

Kosteneinschätzung Elektroinstallation/Steckdosen - Ähnliche Themen

  1. Schallschutz Betonwand 24er und auf jeder Seite 3er Steckdosen?

    Schallschutz Betonwand 24er und auf jeder Seite 3er Steckdosen?: Hallo, wollte mal die Experten fragen, ob ich bei einer 24er Ortbetonwand auf beiden Steiten eine 3er Steckdose ( sitzen gegenüber ) installieren...
  2. Elektroinstallation komplett in Kanälen

    Elektroinstallation komplett in Kanälen: Hallo! Ich habe eine vermutlich etwas seltsame Frage, aber: Wir haben vor ein Haus zu bauen. Auch wenn es komisch klingt, ich würde gerne die...
  3. Elektroinstallation vom Fachbetrieb - keine Messprotokolle

    Elektroinstallation vom Fachbetrieb - keine Messprotokolle: Hallo zusammen, wir haben Ende 2014 einen Altbau (1950er Jahre) gekauft und in 2015 die komplette Elektroinstallation durch einen Fachbetrieb...
  4. Steckdose / Schalter / Verteiler für Garten

    Steckdose / Schalter / Verteiler für Garten: Hallo Gemeinde, ich bin auf der Suche nach einem Kleinverteiler mit Steckdose und Schalter für den Garten. Am Besten aus Edelstahl....
  5. Elektroinstallation BJ. 1972

    Elektroinstallation BJ. 1972: Hallo zusammen, ich bin an der Kalkulation der Elektroninstallation von unserem EFH BJ. 1972. Wir haben 280 qm² Fläche und möchten die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden