Kostenschätzung des Architekten beurteilen

Diskutiere Kostenschätzung des Architekten beurteilen im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Moin zusammen, Wir wollen unser Haus von 1930 in PLZ 38xxx grundlegend sanieren, dämmen und das Dachgeschoss für weiteren Wohnraum ausbauen. In...

  1. #1 SoL2000, 17.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2022
    SoL2000

    SoL2000

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Moin zusammen,

    Wir wollen unser Haus von 1930 in PLZ 38xxx grundlegend sanieren, dämmen und das Dachgeschoss für weiteren Wohnraum ausbauen. In diesem Zuge erneuern wir dann auch gleich das Gäste WC und teilen einige Räume...

    Nun haben wir endlich den Vorentwurf unseres Architekten für unser Haus erhalten. Die vorgeschlagenen Grundrisse erspare ich Euch mal, die sind aus meiner Sicht stark verbesserungswürdig.

    Zum Verständnis der Kostenschätzung sei gesagt, dass unser Architekt den Zugang zu unserem Keller aus Wärmeschutzgründen innen schließen möchte und einen separaten Zugang von außen erstellen möchte.

    Unser Architekt hat in der Vergangenheit die Fliesen und das Verlegen in der Kostenschätzung vergessen, ich musste ihn auf Fehler in der KfW Zuschussrechnung hinweisen und er wollte ein Lüftungskonzept nach Sanierung ausschliesslich basierend auf Fensterfalzlüftern erstellen, obwohl ich von vornherein gesagt habe, dass ich eine Wohnraumlüftung möchte.
    Merkwürdigerweise (*zwinker zwinker*) treffen wir nach Kostenschätzung genau unser Maximalbudget...

    Mein Vertrauen in die Schätzung ist somit nicht das höchste.
    Was mich daher interessieren würde ist, ob die Kostenschätzung von den Einzelpreisen von Euch als realistisch angesehen wird, oder nicht und welche Arbeiten vielleicht in Gänze fehlen.

    Mir fehlen:
    - Maler- / Spachtelarbeiten
    - Verlege- / Verrohrungsarbeiten KWL
    - Elektrikerarbeiten (Ggf. pauschal enthalten in Steckdosenpreis?)
    ...

    Die Preise scheinen mir u.A. niedrig bei:
    - Fenster
    - Türen
    ...

    Nur zur Klarstellung: Für mich ist ein "Budget reicht nicht aus" als Ergebnis des Vorentwurfs wertvoller, als ein Vorentwurf, der erstmal schön aussieht, bei dem später aber die Kosten explodieren.

    Besten Dank schonmal im Voraus
    SoL
     

    Anhänge:

  2. #2 Gast85808, 17.01.2022
    Gast85808

    Gast85808 Gast

    Einiges ist schon abenteuerlich... :mega_lol:

    40 Schalter/Steckdosen: kommt das alles neu oder sind das nur Ergänzungen? Das ist ja noch nicht mal sozialer Wohnungsbau-Standard

    300 Euro für nen Fenster mit Wiener Sprosse eingebaut? machst Du das selbst?

    Oder wird das in einem "Billig-Land" gebaut?
     
  3. #3 SoL2000, 17.01.2022
    SoL2000

    SoL2000

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Danke schonmal für die Hinweise.
    Die 40 Schalter / Steckdosen sind ausschließlich fürs Dachgeschoss (gemäß derzeitiger Planung 1 Schlafzimmer, 1 offener Spielflur, 1 Bad).
    Die 300€ sind pro qm, wie viel würde man üblicherweise ansetzen?

    Ich möchte ehrlich gesagt gar nix selbst machen, dafür gibt's Spezialisten :D
    Ich bleib bei meiner Arbeit...
     
  4. #4 SoL2000, 21.01.2022
    SoL2000

    SoL2000

    Dabei seit:
    16.01.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    21
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Wolfsburg
    Moin zusammen,

    hier kann zu, wir verfolgen diese konkrete Kostenschätzung nach Rücksprache mit unserer Bankberaterin nicht weiter und schauen uns nun alternativ ein Neubauprojekt an.

    Danke und viele Grüße
    SoL
     
  5. #5 petra345, 21.01.2022
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    3.324
    Zustimmungen:
    464
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich würde den Architekten wechseln bevor es zu spät ist.

    Für eine mittelprächtige Installation sollte man eine Steckdose pro 1,5 m² einplanen.
    In der Küche natürlich deutlich mehr. Das können durchaus 20 Stück werden.

    .
     
  6. #6 Ybias78, 31.01.2022
    Ybias78

    Ybias78

    Dabei seit:
    23.11.2020
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    70
    Beruf:
    Leiter Controlling
    Ort:
    Beelitz
    Off-Topic. PLZ 38xxx klingt nach Harz. Habe selbst 13 Jahre lang in Goslar gelebt. Wunderschöne Gegend :-)

    Sonst schließe ich mich den Vorrednern an.
     
  7. #7 aquilin, 31.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2022
    aquilin

    aquilin

    Dabei seit:
    05.04.2017
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    -
    Hallo,

    bei den Preisen kann überall nur das günstigste Material eingeplant sein.
    Die Elektro arbeiten sind schon sehr günstig.
    Die Restliche Haustechnik auch.
    Nur das Honorar für den Architekten ist fürstlich.
     
Thema:

Kostenschätzung des Architekten beurteilen

Die Seite wird geladen...

Kostenschätzung des Architekten beurteilen - Ähnliche Themen

  1. Kostenschätzung Architekt für Honorar realistisch?

    Kostenschätzung Architekt für Honorar realistisch?: Hallo, ich hatte schon hier Zusammenarbeit mit Architekten kurz über die Probleme mit meinem ehemaligen Architekten gesprochen. Inzwischen habe...
  2. Kostenschätzung Architekt plausbiel?

    Kostenschätzung Architekt plausbiel?: Liebe Forengemeinschaft, ich benötige mal Eure Hilfe bzw. Einschätzung zu unserem geplanten Bauvorhaben insbesondere zum Thema Kostenschätzung....
  3. Abweichung Kostenschätzung Architekt / Angebote Firmen

    Abweichung Kostenschätzung Architekt / Angebote Firmen: Liebes Forum, folgendes Thema: Mein Mann und ich, beide Bauleien, haben uns anfänglich nebst Angeboten von diversen namhaften Fertighausfirmen...
  4. Hilfe Kostenschätzung Architekt

    Hilfe Kostenschätzung Architekt: Guten Tag zusammen, wir bräuchten dringend Unterstützung. Haben ein Grundstück von ca. 600m2,welches wir mit einer DHH bebauen wollen. Soweit so...
  5. Kostenschätzung durch Architekten

    Kostenschätzung durch Architekten: Liebe Forumsmitglieder! Meine Frau und ich hatten uns entschieden unser Einfamilienhaus mit einem freien Architekten zu bauen. Nach der...