Kostenvergleich Poroton T9 und Porenbeton

Diskutiere Kostenvergleich Poroton T9 und Porenbeton im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Kann mir jemand sagen ob der Poroton T9 im Vergleich zu Porenbeton teurer, gleich teuer oder billiger ist. Ich meine auch nicht nur den Stein...

  1. Icky

    Icky Gast

    Kann mir jemand sagen ob der Poroton T9 im Vergleich zu Porenbeton teurer, gleich teuer oder billiger ist. Ich meine auch nicht nur den Stein alleine, sondern auch was Zusatzkosten (Mörtel oder Kleber) und Verarbeitung betrifft. Vielleicht kann mir jemand diese sehr pauschale Frage beantworten.

    Vielen Dank,

    Icky
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bauworsch, 30.07.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Preise

    Der T9 kostet je m³ netto € 154,00, Porenbeton je nach Hersteller zwischen € 90 und € 100, jeweils zzgl. Fracht.
    Den Dünnbettkleber gibt es bei beiden in ausreichender Menge kostenlos dazu.
     
  4. Icky

    Icky Gast

    und T14?

    Vielleicht können Sie mir auch noch den Preis für den Poroton Ziegel T14 sagen?
     
  5. matku

    matku

    Dabei seit:
    24.07.2003
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Frachtkosten T9

    Da der T9 anscheinend ausschließlich in Bayern produziert wird summieren sich die Frachtkosten für einen Transport beispielsweise nach Norddeutschland sicher noch einmal kräftig auf. Weiss da jemand genaueres?
     
  6. #5 bauworsch, 30.07.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Aber nur vielleicht

    T14 normal netto € 112,00, mit V-Plus € 117,70.
    Alles netto, alles Liste, alles ohne Fracht.
    @ matku Der T9 wird tatsächlich nur in Bayern hergestellt, wie sich die Frachtanteile in den Hohen Norden verhalten, weiß ich nicht, aber ein g´scheider Stein sollte Ihnen was wert sein ;) ;)
     
  7. #6 C. Schwarze, 30.07.2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Und was ist ab den 01.08 .03 und der LKW-Maut auf Autobahnen?

    der T9 aus Bayern, Mamor aus Italien, Eisen&Stahl aus dem Ruhrgebiet, Holz aus Polen ...
    Bauen wird also noch teurer, aber um wieviel?
     
  8. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15.05.2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    in der Tat Hr. Schwarze

    "aber" es geht noch weiter Dämmungen etc. etc ... "allesamt" haben bereits Preiserhöhungen von 10-18% angekündigt ... "JA" bauen wird bald zum Luxus werden :mad:

    MfG
     
  9. #8 C. Schwarze, 30.07.2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    1.509
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    NRW
    Bin echt gespannt, wie diese Kostenfaktoren in die Ebelsche´Weltformel passen ....
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mr.Big

    Mr.Big

    Dabei seit:
    27.07.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Überlebenskünstler
    Ort:
    Sachsen
    hier im tiefen Sachsen (Bautzen) hab ich den T9'er für 174,- (brutto je m³) frei Baustelle im Angebot.

    Gruß,
    Jens
     
  12. #10 bauworsch, 30.07.2003
    bauworsch

    bauworsch Gast

    Iss o.k inkl. Fracht

    und Mehrwertsteuer. Und Bautzen ist doch schon nicht mehr Sachsen. ;) ;) ;) Das ist Westpolen *duckundwegrenn* :D
    Gruß aus Zwickau.
     
Thema:

Kostenvergleich Poroton T9 und Porenbeton

Die Seite wird geladen...

Kostenvergleich Poroton T9 und Porenbeton - Ähnliche Themen

  1. Porenbeton-Mauer im Außenbereich mit Steinen 24x60x20

    Porenbeton-Mauer im Außenbereich mit Steinen 24x60x20: Hallo, ich habe eine Porenbetonmauer als Abschluss meiner Terrasse senkrecht von der Hauswand in Richtung Garten in 4 Lagen versetzt und eine...
  2. Geländer aus Porenbeton (innen)

    Geländer aus Porenbeton (innen): Hallo allerseits, Wie auf den Bildern zu sehen will ich im Anbau (reiner Arbeits-/Büroraum, Kleinkinder ohne Zugang) ein Geländer bauen. Aus...
  3. Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?

    Ist Porenbeton als Verbundestrich auf trockener Betondecke möglich?: Hallo Bauexperten! In meinem trockenen unterkellerten Altbau aus 1970 habe ich im Flur ca. 30qm 8cm dicken Verbundestrich mit den im...
  4. Frage zu Schallschutz in Verbindung mit 36,5cm Porenbeton

    Frage zu Schallschutz in Verbindung mit 36,5cm Porenbeton: Hallo Zusammen, wir wollen demnächst ein EFH bauen und sind gerade voll in der Planung. Die Bauunternehmen in der Region, bauen größenteils mit...
  5. Nasses Kellermauerwerk Poroton T10 /36,5 verputzbar?

    Nasses Kellermauerwerk Poroton T10 /36,5 verputzbar?: Wir haben einen Rohbau mit Dach und Fenster, welcher seit 2,5 Monaten im Keller getrocknet wird. Im August 2017 stand im Keller für 10 Tage ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden