KS-Mauern richtig !!!

Diskutiere KS-Mauern richtig !!! im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, also wir haben folgendes Problem unser Bauträger mauert unser Haus KS-Steinen im Dünnbett..... Da aber jetzt die Innenwände bis knapp...

  1. #1 MAW8169, 1. Mai 2003
    MAW8169

    MAW8169 Gast

    Hallo,

    also wir haben folgendes Problem unser Bauträger mauert unser Haus KS-Steinen im Dünnbett.....

    Da aber jetzt die Innenwände bis knapp unter die Decke gemauert sind ( ca. ein Stein fehlt ) sind die Mauern noch sehr unstabil, das heiß man kann eine Wand in der Länge von 3,8 m seitlich hin- und herschwanken.

    Das Ganze wunderte mich, aber laut des Bauleiters kriegen die Wände erst die Stabilität durch das Untermauern.

    Ich hätte gerne gewußt ob dies so üblich ist ???

    MfG

    M.Wehrmann

    Danke im vorraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    hallo,

    normalerweise werden nichtragende wände mit tragenden wänden durch verzahnung bzw. mit mauerwerksbinder verbunden.

    gruß rené
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Ähm

    3,80 m also lang. Da schließe ich mal frechweg, daß diese Wand ein loses Ende hat. Wo kann man wackeln? Am losen Ende ist das doch völlig normal. Mauerwerk übernimmt keine Zugkräfte, nur Druck.

    MB (wartend auf Sämmy)
     
Thema:

KS-Mauern richtig !!!

Die Seite wird geladen...

KS-Mauern richtig !!! - Ähnliche Themen

  1. Mauer aus Muschelkalksteinen

    Mauer aus Muschelkalksteinen: Hallo zusammen, wir wollen bei unserem Neubau als Abgrenzung zum Bürgersteig und um der Hanglage des Grundstücks entgegenzukommen mit zwei...
  2. Bodentiefe Fenster, Rahmenaufdopplung oder Mauern auf....

    Bodentiefe Fenster, Rahmenaufdopplung oder Mauern auf....: Bodentiefe Fenster, Rahmenaufdopplung oder in Wandstärke in Höhe des Fussbodenaufbaus mauen? Ist wahrscheinlich blöd das ich mir gedanken drum...
  3. Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?

    Fenstereinbau in Holzständerbauweise mit Vorsatzschale so richtig?: Hallo zusammen, wir sanieren seit 2016 ein Haus in Holständerbauweise aus dem Jahr 1981. Das Holzgerüst der Aussenwände ist 16cm stark, davor...
  4. Kompost mauern - Unterbau nötig?

    Kompost mauern - Unterbau nötig?: Hallo zusammen, ich muss meinen Kompost neu bauen. Nun erwäge ich, diesen zu mauern, so wie as Bild in der Anlage. Muss ich hierfür einen...
  5. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...