KS-Mauern richtig !!!

Diskutiere KS-Mauern richtig !!! im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo, also wir haben folgendes Problem unser Bauträger mauert unser Haus KS-Steinen im Dünnbett..... Da aber jetzt die Innenwände bis knapp...

  1. #1 MAW8169, 1. Mai 2003
    MAW8169

    MAW8169 Gast

    Hallo,

    also wir haben folgendes Problem unser Bauträger mauert unser Haus KS-Steinen im Dünnbett.....

    Da aber jetzt die Innenwände bis knapp unter die Decke gemauert sind ( ca. ein Stein fehlt ) sind die Mauern noch sehr unstabil, das heiß man kann eine Wand in der Länge von 3,8 m seitlich hin- und herschwanken.

    Das Ganze wunderte mich, aber laut des Bauleiters kriegen die Wände erst die Stabilität durch das Untermauern.

    Ich hätte gerne gewußt ob dies so üblich ist ???

    MfG

    M.Wehrmann

    Danke im vorraus !!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gast

    Gast Gast

    hallo,

    normalerweise werden nichtragende wände mit tragenden wänden durch verzahnung bzw. mit mauerwerksbinder verbunden.

    gruß rené
     
  4. Gast

    Gast Gast

    Ähm

    3,80 m also lang. Da schließe ich mal frechweg, daß diese Wand ein loses Ende hat. Wo kann man wackeln? Am losen Ende ist das doch völlig normal. Mauerwerk übernimmt keine Zugkräfte, nur Druck.

    MB (wartend auf Sämmy)
     
Thema:

KS-Mauern richtig !!!

Die Seite wird geladen...

KS-Mauern richtig !!! - Ähnliche Themen

  1. Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau

    Setzrisse Mauer und Estrich nach Anbau: Ich schildere die folgende Situation: Bestand ca. 12 Jahre altes Reihenendhaus bis vor 2 Jahren ohne Setzrisse. Vor zwei Jahren ist eine neue...
  2. Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten

    Kanal für Heizung in Bodenplatten richtig abdichten: Hallo, bin neu hier und auf der Suche nach Expertenhilfe. Ich hoffe mein Thema ist in der richtigen Rubrik. Folgende Situation: Mein Haus stammt...
  3. Durchflussmenge richtig und einstellen

    Durchflussmenge richtig und einstellen: Hallo, in meinen Hydraulichen Ablgeichsdokument von der Heizungsfirma steht, bei K1 unter Volumentstrom 1,45 und bei Bad 1,5, bei Eltern steht...
  4. Wand und Dachschrägen richtig spachteln

    Wand und Dachschrägen richtig spachteln: Hallo, Ich bin dabei den Dachboden Auszubauen. Die Dachschräge wird mit Rigips verkleidet und einige Wände in Trockenbau eingezogen. Meine Frage...
  5. Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand

    Wie richtig Dampfbremse anbringen zwischen Dach und Holzständerwand: Hallo zusammen Ich will gerade unser Dachgeschoss fertig ausbauen und habe eine Frage zur korrekten Abdichtung der Dampfbremse beim Übergang...