Küche verkleinert

Diskutiere Küche verkleinert im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo allerseits, ich habe mich hier in diesem Forum angemeldet, in der Hoffnung, dass ihr mir mit eurem Rat helfen könnt. Wir lassen derzeit...

  1. #1 MichelAngelo, 24.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    ich habe mich hier in diesem Forum angemeldet, in der Hoffnung, dass ihr mir mit eurem Rat helfen könnt.

    Wir lassen derzeit auf Bauträgerbasis ein Haus bauen. Als Erwerber kaufen wir im Grunde ein fertiges Produkt, haben bei der Gestaltung ein paar sehr begrenzte Möglichkeiten, Wünsche zu äußern. Bei den Grundrissen ist dieses "Mitspracherecht" (nachvollziehbarerweise) praktisch nicht gegeben.

    Es wird ein schönes Haus, das aber eine Achillesferse haben wird, nämlich die sehr kleine und vor allem schmale Küche mit Grundrissmaßen von etwa 3,9 x 1,85 Metern. Man kann sich vorstellen, dass es bei der Planung viel auf Platzmanagement ankommen wird. Die Maße sind Teil des Bauträgervertrags, seit Unterzeichnung und Baubeginn haben wir von keinen Änderungen Kenntnis erhalten.

    Eher beiläufig haben wir nun mitbekommen, dass sich die geplanten Küchenmaße geändert haben. An der langen Seite (3,9 m) hat sich nichts geändert, wohl aber an der kurzen. Diese wird nun 7 cm kürzer, also nur noch 1,78 Meter lang sein. Das bedeutet, die ohnehin schon schlanke Küche wird nun noch mal schmaler.

    Würden wir von einer geräumigen (Wohn-)Küche sprechen, bei der dann ein paar Zentimeter an der einen oder anderen Seite fehlen, wäre das natürlich kein Problem. So aber wird es aber noch schwerer, eine schöne Küche unterzubringen.

    Die Frage an euch: Sind wir gezwungen, diese Änderungen so hinzunehmen? Laut Bauträgervertrag bedürfen "erhebliche Änderungen" unserer Zustimmung. Aber was ist eine "erhebliche Änderung"? In unseren Augen ist dieser Fall hier aus den oben genannten Gründen klar gegeben. Aber der Bauträger wird womöglich anders argumentieren.

    Wie sind eure Erfahrungen dazu?

    Viele Grüße!

    PS: Derzeit befindet sich das Projekt noch in der Rohbauphase. Die Trockenwände sind also noch nicht gesetzt, endgültige Tatsachen (noch) nicht geschaffen.
     
  2. #2 nordanney, 24.07.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    1,85m abzgl. 7cm sind bei mir 1,78m und nicht 1,82m. Was stimmt? 3cm würdet ihr wohl akzeptieren, oder?
     
    MichelAngelo gefällt das.
  3. #3 MichelAngelo, 24.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Rückmeldung! Mein Fehler, hatte es falsch geschrieben. Aber leider sind es wirklich 7 cm weniger. Nach neuem Grundriss 178 statt 185 cm.

    3 cm wären in der Tat noch zu verschmerzen, 7 cm jedoch sind rund 4 Prozent Breite. Und das wie gesagt bei einer ohnehin schon sehr schmalen Küche. (Der wir natürlich in den vertraglich vereinbarten Maßen mit einer 185 cm-Breite auch zugestimmt haben.)
     
  4. #4 klappradl, 24.07.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Ist das eine Küche mit 4 Wänden drum herum oder hat die einen Duchrbruch in die Essecke?
     
    MichelAngelo gefällt das.
  5. #5 MichelAngelo, 24.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vier Wände, eine Tür für ins separate Wohnzimmer. Also ein ganz normaler, separater Raum.
     
  6. #6 klappradl, 24.07.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Meine Meinung:

    Ich halte das für eine unschöne aber eher nicht "erhebliche Änderung". Es ist jetzt nich so, dass diese Küche nicht mehr möbliert werden könnte.
    Wir habe auch eine sehr schmale Küche (war Altbau), aber sie ist trotzedem gut nutzbar. Ich hätte aber lieber eine größere, klar!
     
  7. #7 MichelAngelo, 24.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Das sehen wir etwas anders. Das Argument "Kann ja trotzdem noch möbliert werden" könnte man ja auch anbringen, wenn die Küche nur noch 1,40 Meter breit wäre.

    Aber trotzdem danke für deinen Beitrag!
     
  8. #8 nordanney, 24.07.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Was ist denn der Grund für die schmalere Küche? Und wenn Ihr die Küchenmöbel schon bestellt hättet?
     
    MichelAngelo gefällt das.
  9. #9 MichelAngelo, 24.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Da wir jedenfalls von unserer Seite aus an einer ehrlichen Partnerschaft mit dem Bauträger interessiert sind, weiß dieser, dass wir noch keine Möbel bestellt haben, was dann eventuell für eine andere Situation gesorgt hätte.

    Den Grund für die Verkleinerung kennen wir noch nicht genau, gehen aber aufgrund des uns vorliegenden Ausschnitts des Grundrisses davon aus, dass es mit einer länger als ursprünglich geplant gewordenen Wand an anderer Stelle zu tun hat.
     
  10. #10 klappradl, 24.07.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Dann denk dir was aus, was nun nicht mehr passt und für dich wesentlich ist. Ich sag halt nur, wie der BT argumentieren wird.
     
    Fred Astair und MichelAngelo gefällt das.
  11. #11 Kriminelle, 24.07.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    1.146
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Ärgerlich, aber mM nicht erheblich. Schmal bleibt schmal.
    Schon mal daran gedacht, die Trennwand wegzulassen? Soll das Trockenbau werden?
    Normalerweise sollte auch eine kleine Schieberei von Wänden, zumindest die nichttragenden Wände bei einem Kauf einer Rohbauwohnung bzw in Planung drin sein.
    Ich selbst habe mal eine Wohnung bewohnt, wo die Trennwand WZ und Büro im Rohbau durch einen Träger getauscht wurde.
    Und ja, für Planänderungen muss man einen Obulus zahlen. Aber erstmal muss man sagen, was man möchte.
     
  12. #12 nordanney, 25.07.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Also soll der Bauträger für die Planänderung bezahlen? Denn gewünscht und gekauft hat der TE eine breitere Küche
     
    VollNormal gefällt das.
  13. #13 Kriminelle, 25.07.2023
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    1.146
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Wo steht das? Der Käufer muss natürlich für seine Individualplanung zahlen, mehr steht da nicht.
    Wir hatten damals vieles geändert, inkl. Ausstattung, hässliche 3000 DM Plaste-Küche rausgenommen, Badeinrichtung total umgestellt.
     
  14. #14 Hercule, 25.07.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    729
    Ich hab im Betrieb eine Küchenecke mit 3,3x3,4m.
    Das ist schon recht klein aber alles samt Tisch für 6 Personen, große Kühl Gefrierkombi, Herd Ofen, Spülmaschine, Spüle usw passt da rein.
    Habe aber diese Kochnische offen zum Gang gemacht, also ohne Tür usw. Das gibt zusätzlichen Raum damit es nicht so klein und eng wirkt.
    Aber 3,9x1,85 und geschlossener Raum mit Tür. Das wär mir zu eng.
    Wenn möglich würde ich die Trockenbauwand einfach wegnehmen um Raum zu schaffen.
    Bei Angst vor Küchengerüchen einfach einen zusätzlichen Lüfti zusätzlich zum Dunstabzug an der Decke installieren, hab ich auch gemacht. Vor allem wenn die Heissluftfriteuse läuft recht praktisch um die Geruchsbelastung zu reduzieren. Außerdem deutlich leiser wie ein Dunstabzug.
     
  15. #15 nordanney, 25.07.2023
    nordanney

    nordanney

    Dabei seit:
    15.09.2021
    Beiträge:
    2.329
    Zustimmungen:
    1.206
    Beruf:
    Finanzierer/Investor/Bau- und Sanierungslaie
    Ort:
    Niederrhein
    Hast Du nicht richtig gelesen. Der Bauträger will die Küche kleiner machen.
    DAS ist das Problem. Der TE sucht nun Rat, was man tun kann.

    Und somit komme ich darauf zurück, dass der, der die Planung geändert haben möchte = Bauträger, dafür bezahlen sollte. Oder gilt das etwa nur bei Umplanungen durch den Käufer (die ja gar nicht gewollt sind).
     
    MichelAngelo gefällt das.
  16. #16 klappradl, 25.07.2023
    klappradl

    klappradl

    Dabei seit:
    10.02.2021
    Beiträge:
    1.865
    Zustimmungen:
    789
    Beruf:
    Physik
    Ort:
    Düsseldorf
    Gerade mal den Meterstab hingehalten. Meine Küche ist 3,7 x 2,2 m. Und das ist schon arg klein, geht aber noch. Aber noch mal 40 cm weniger? Wie kommt man auf die Idee, die Küche so schmal zu planen
     
    MichelAngelo gefällt das.
  17. #17 MichelAngelo, 26.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eben eine Doppelhaushälfte. Wir haben sie mit dieser kleinen Küche ja bewusst gekauft, das ist wirklich nicht das Thema.

    Aber wie ich versucht habe zu beschreiben, soll die Küche laut aktuellen Plänen noch mal deutlich kleiner werden.

    Und da sagt uns unser Gefühl: So einfach kann das nicht gehen.

    Danke für euer Feedback!
     
  18. #18 Hercule, 26.07.2023
    Hercule

    Hercule

    Dabei seit:
    11.11.2019
    Beiträge:
    3.090
    Zustimmungen:
    729
    7cm ist nicht deutlich. Das ist fast nichts.
    Da wurde villeicht die Dicke der Trockenbauwand geändert weil was nicht reingepasst hat o.ä.

    Ich würde die Trockenbauwand einfach weg lassen. Küche offen. Mehr Wohn und Kochqualität.
     
    Kriminelle und Fred Astair gefällt das.
  19. #19 MichelAngelo, 26.07.2023
    MichelAngelo

    MichelAngelo

    Dabei seit:
    24.07.2023
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Wir wissen, dass es nicht an der Dicke der Trockenbauwand liegt, sondern daran, dass die Trockenbauwand an sich 7 cm weiter in den Raum (die Küche) verschoben wird. Warum wir das wissen, kann ich hier nicht öffentlich ausführen. Ich kann leider auch nicht den Grundriss hier hineinposten.

    Die Trockenbauwand (die weiter in den Raum hineinkommt und die Fläche dadurch reduziert) jedenfalls kann nicht entfallen, weil sich dahinter/daneben unter anderem ein kleines Badezimmer mit Toilette befindet. Auch eine Wohnküche ist bei uns leider nicht möglich, sonst hätten wir das gern so gehandhabt.

    Die Aussage, 7 cm schmaler bei einer ohnehin schon schlanken Küche wären "fast nichts", würde ich so nicht unterschreiben. Bei einer 3,30 m breiten Küche natürlich schon eher, das könnten wir ohne Probleme verkraften.
     
  20. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    4.801
    Zustimmungen:
    2.499
    Beruf:
    GF, Kaufmann, Trockenbaumeister
    könnte man die Wand mehr in das Bad verschieben, oder gibt es da auch ein Problem?
    Kannst du mal eine Handskizze machen von der Küche und dem Bad?
     
Thema:

Küche verkleinert

Die Seite wird geladen...

Küche verkleinert - Ähnliche Themen

  1. Innendämmung an Außenwand (Küche)

    Innendämmung an Außenwand (Küche): Liebe Forum Mitglieder, wir haben ein Haus Baujahr 1939 in der Niederlausitz. Zweischaliges Mauerwerk 12 cm Wand 6 cm, Luftschicht 12 cm...
  2. Abluftschlauch der Dunstabzugshaube in der Küche verblenden womit?

    Abluftschlauch der Dunstabzugshaube in der Küche verblenden womit?: Kann gelöscht werden...
  3. Abwasser Küche an Regenfallrohr anschliessen?

    Abwasser Küche an Regenfallrohr anschliessen?: Ich renoviere eine Wohnung und möchte aus dem Wohnzimmer eine Wohnküche machen. Die größte Herausforderung besteht darin das Küchenabwasser zur...
  4. Alter Putz in der Küche

    Alter Putz in der Küche: Hallo liebes Forum, in unserem Haus von 1953 fehlte nach dem Abklopfen des Fliesenspiegels auf einer größeren Fläche der Küchwand der Putz. Ich...
  5. Wie genau setzt man die Höhe und die Positionierung des V-Fliesenspiegels bei Küchen?

    Wie genau setzt man die Höhe und die Positionierung des V-Fliesenspiegels bei Küchen?: Hallo zusammen, ich wollte vor dem Aufbau der IKEA-Küche den Fliesenspiegel legen lassen. Normal sagt man 85cm vom Boden in 60cm Höhe. Jetzt habe...