Kündigung Wasser und Strom

Diskutiere Kündigung Wasser und Strom im Sonstiges Forum im Bereich Sonstiges; Hallo liebe Leute, aufgrund von einer Scheidung ist unser aktuelles Haus unbewohnt. Kann man Strom und Wasser kündigen oder ist die...

  1. #1 Junger Tiger, 05.09.2019
    Junger Tiger

    Junger Tiger

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autor/Ghostwriter
    Ort:
    Südharz
    Hallo liebe Leute,

    aufgrund von einer Scheidung ist unser aktuelles Haus unbewohnt. Kann man Strom und Wasser kündigen oder ist die Grundversorgung Pflicht? Wir benötigen weder Strom noch Wasser an der Adresse. Der Stromanbieter weiß von dem Umzug, und hatte mich als Vertragsnehmer auf Grundversorgung gesetzt. Nun haben sie- warum auch immer - den Abschlag um 100 % erhöht. Kann ich da irgendwie raus?

    Vielen Dank und liebe Grüße
     
  2. #2 Fred Astair, 05.09.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    1.295
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Bei einer Anschlusskündigung muss das Haus von der Medienversorgung getrennt werden. Willst Du es abreißen?
    Dann wird sowohl der Wasseranschluss gekappt und auch das Hausanschlusskabel im Erdreich getrennt. Beide Maßnahmen erfordern Tiefbau und sind nicht billig.
    Ach ja, der Schmutz- und Regenwasseranschluss muss auch am Hauptsammler getrennt werden.
    Danach hast Du aber keine weiteren Rechnungen zu erwarten.
     
  3. #3 Junger Tiger, 05.09.2019
    Junger Tiger

    Junger Tiger

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autor/Ghostwriter
    Ort:
    Südharz
    Nein, abreißen will ich nichts.
    Wollte nur wissen, ob man Strom und Wasser auch so kündigen kann, eben weil es nicht genutzt wird. Ok, Wasser- bzw. Abwasser sehe ich ein. Aber Strom - das verstehe ich nicht so ganz.

    Also kann ich erstmal nur nachfragen, ob sie den Tarif auf Grundversorgung zurückstellen, was sie ja eigentlich schon gemacht hatten. Nur, warum auch immer, wieder rückgängig gemacht wurde.
     
  4. #4 Fred Astair, 05.09.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    1.295
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Fragen hilft.
     
  5. #5 petra345, 05.09.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Beim Strom ist weiterhin die Zählermiete zu bezahlen. Sie liegt im Bereich von 5 € im Monat.
    Beim Wasser gibt es keine Grundgebühr. In beiden Fällen muß man sich mit dem Versorger absprechen und die Abschlagszahlungen vereinbaren.
    Bei Gas wird man auch eine Grundgebühr weiterhin berechnen.

    .
     
  6. #6 Biamojul, 06.09.2019
    Biamojul

    Biamojul

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    3
    Schadet es einem Haus eigentlich wenn es komplett unbeheizt überwintert wird? Oder ist das bei unseren Temperaturen unkritisch?
     
  7. #7 Lexmaul, 06.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.343
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Natürlich kann es beim Wasser eine Grundgebühr geben...

    Und es schadet einem (alten) Haus immer, wenn es unbeheizt ist. Es gammelt dann meist...
     
    Fred Astair gefällt das.
  8. #8 Junger Tiger, 06.09.2019
    Junger Tiger

    Junger Tiger

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autor/Ghostwriter
    Ort:
    Südharz
    Also meins war im letzten Winter völlig unbeheizt. Kein Prpoblem. Aber bei mir sind auch alle Wände diffusionsoffen. Gibt nur Holz und Lehm.

    Also die Verosrger meinten, ich könne nur kündigen, wenn das Haus an den Käufer überschrieben wird. Aber da das nicht absehbar ist, wann es verkauft wird, und ich es nicht brauche, will ich eigentlich Strom ganz sicher nicht bezahlen und beim Wasser nur den Beitrag für das Abwasser bzw. Regenwasser.
     
  9. #9 Lexmaul, 06.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.343
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Der Versicherung eigentlich Bescheid gesagt? Die muss über den Leerstand Bescheid wissen - und nicht umkippen, wenn Du die Rechnung bekommst.
     
  10. #10 Junger Tiger, 06.09.2019
    Junger Tiger

    Junger Tiger

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autor/Ghostwriter
    Ort:
    Südharz
    Wieso umkippen bei Leerstand?
     
  11. #11 Lexmaul, 06.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.343
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Hast Du also nicht :)?
     
  12. #12 Junger Tiger, 06.09.2019
    Junger Tiger

    Junger Tiger

    Dabei seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Autor/Ghostwriter
    Ort:
    Südharz
    Ich hatte es vorgestern mitgeteilt mit der Frage, ob man die Versicherung ruhen lassen könnte. :D Kam noch keine Antwort.
     
  13. #13 Lexmaul, 06.09.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    6.828
    Zustimmungen:
    1.343
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kannste meines Wissens nach nicht ruhen lassen - und die ist dann sehr teuer.

    Und ich MEINE, Du musst das Ding sogar versichern - falls da was passiert, wenn da einer rumturnt oder so. Aber so genau hab ich es nicht mehr im Kopf.
     
  14. #14 kheymann, 06.09.2019
    kheymann

    kheymann

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    25
    Beruf:
    Chemiker
    Ort:
    Niedersachsen
    Grundversorgung Strom sollte eigentlich immer automatisch der teuerste Tarif sein.
    Versuch da wo die Verteilung sinnvoll zu unterbrechen und nen Tarif zu nehmen, wo der "Grundpreis" gering ist.
    Den Messstellenbetreiber musst Du auch eh bezahlen egal was für einen Tarif Du nimmst; hatte ja schon wer zuvor gesagt gehabt auch.
    So würde ich es zumindestens wohl machen; hinter der Messstelle irgendwie den Strom absperren. Ganz im klassischen Sinne, so, wie die es auch machen, wenn sie dir den "Strom abstellen".
     
  15. #15 Kriminelle, 06.09.2019
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    149
    Beruf:
    Öffentl. Dienst
    Ort:
    Niedersachsen
    Aber sicher. Es schadet schon für den Verkauf, das Haus leerstehend anzubieten.
    Strom abzustellen ist wohl nicht, da ja einiges laufen muss.
     
  16. #16 petra345, 09.09.2019
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    2.182
    Zustimmungen:
    185
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Die Heizung sollte, wenn sie im Winter nicht betrieben wird, stillgesetzt und das Wasser überall abgelassen werden. Auch die Wasserversorgung abstellen und die Leitungen entleeren.

    Vorsicht! Oft ist der Absperrhahn nicht mehr einwandfrei dicht!
    Eine neue Dichtung bekommt man dafür ebenso wenig wie ein neues Oberteil in 1 1/2"
    Der Baumarkt kennt eben nur bis 1 1/4"
     
Thema:

Kündigung Wasser und Strom

Die Seite wird geladen...

Kündigung Wasser und Strom - Ähnliche Themen

  1. BHW Baudarlehen (Vorausdarlehen)+ Bausparvertrag - Kündigen

    BHW Baudarlehen (Vorausdarlehen)+ Bausparvertrag - Kündigen: Sehr geehrte Community, ich lese eure Beiträge gerne und traue mich jetzt mal auch um einen Rat von euch: Ich habe einen BHW Baudarlehen...
  2. KfW Vertrag kündigen und dann?

    KfW Vertrag kündigen und dann?: Hallo, wir erhalten eine KfW Förderung da wir ein altes Haus sanieren. Geplant war KfW 85, doch nun stellt sich nach einigen Monaten herraus, dass...
  3. Bauvertrag Kündigung

    Bauvertrag Kündigung: Hallo Zusammen: Ich habe eine dringe Frage über meinen Bauvertrag zu stellen. Wir bauen ein EFH mit einen Baufirma. Aber auf den Vertrag...
  4. Abrechnung von Aufpreisen mit Handwerkern nach Kündigung

    Abrechnung von Aufpreisen mit Handwerkern nach Kündigung: Hallo zusammen, ich habe einen Frage zu der folgenden Konstellation: Der Bauherr wird von seinem Vertragspartner (GÜ) mit Fristsetzung...
  5. Kündigung durch GÜ

    Kündigung durch GÜ: Hallo zusammen, mein GÜ hat mir gekündigt und will innerhalb von 3 Tagen einen Termin für die Abnahme mitgeteilt bekommen. Das Haus wurde vom...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden