Kunststoff- / Alufenster

Diskutiere Kunststoff- / Alufenster im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Einen schönen guten Morgen aus dem verschneiten Köln ! Im Zuge der Sanierung unseres EFH stehen wir vor der Wahl neuer Fenster. Eine Vorauswahl...

  1. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Einen schönen guten Morgen aus dem verschneiten Köln !

    Im Zuge der Sanierung unseres EFH stehen wir vor der Wahl neuer Fenster.

    Eine Vorauswahl habe ich insofern schon getroffen, als das ich keine Holzfenster bzw. auch keine Kombinationen mit Holz haben möchte.

    Mit reinen Alufenstern kriege ich nicht die gewünschten Wärmedämmwerte hin.

    Bleiben also Kunststoff- bzw. Kunststoffalufenster übrig.

    Hat jemand von Ihnen / Euch Erfahrung mit der Kunststoff Alu Kombination. Also mit den Aluschalen auf den Kunststofffenstern?

    Grüße

    Tom
     
  2. Ulli

    Ulli

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dillenburg
    Interessiert mich persönlich. Warum keine Holz-Alu-Fenster?
     
  3. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Hallo Ulli,

    primär möchte ich Fenster haben, die pflegefrei sind. Holzfenster müssen nach meinen Recherchen her ja nach einigen Jahren gestrichen u.Ä. werden.

    Außerdem kann man es ja nie zu 100 % Prozent ausschließen, dass die Holzfenster auch mal mit Feuchtigkeit in Berührung kommen könnten. Und Holz und Feuchtigkeit sehe ich eben ein wenig skeptisch.

    Einfach gesagt, ich habe Schiß das da irgendwas gammeln könnte.

    Daher scheidet dieser Werkstoff, auch wenn er vielleicht sehr viel positive Eigenschaften hat für mich aus.

    Grüße

    Tom
     
  4. #4 Havanadiver, 13.02.2012
    Havanadiver

    Havanadiver

    Dabei seit:
    27.09.2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    BW
    Wollte ich gerade auch fragen.
    Wir sind auch gerade bei der Suche nach Fenstern. Bei uns ist es gerade andersrum. Uns wird von Kunsststofffenstern abgeraten, weil diese zu unstabil sind und zu Holz oder Holz/Alu geraten. Wir bekommen Bodentiefe Fenster die Später 2,6Meter hoch sind. Bei dieser Höhe "sollen" KSF zu unstabil sein.
    Bei meinen Schwiegereltern lassen sich die Balkontüren nach 3 jahren nicht mehr richtig schließen.
     
  5. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Das könnte ja jetzt einer von vielen positiven Eigenschaften von Holz sein, dass dieser stabiler ist. Dazu kann ich leider nix sagen. Vielleicht sagt hierzu nochmal ein Fachmann was.

    Bei meiner Entscheidung habe ich den finenziellen Aspekt mal aussen vor gelassen.

    Wobei ich mir durchaus vorstellen kann, dass man ab einer bestimmten Größe bei Kunststofffenstern in den Grenzbereich kommt.
     
  6. Ulli

    Ulli

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dillenburg
    Ich sehr ein Holz-Alu-Fenster als sehr Problemlos!!
     
  7. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Mag sein, dass die Holz / Alu Kombination auch sehr gut ist. Aber irgendwie kann ich mich damit nicht so recht anfreunden.

    Vielleicht meldet sich hier noch einer zu Wort, der Kunststoff / Alu verbaut hat.

    Würd mich echt mal interesieren.

    Darf man hier eigendlich "Links" posten????

    Tom
     
  8. #8 Ranunculus, 13.02.2012
    Ranunculus

    Ranunculus

    Dabei seit:
    30.01.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    sind die Aluschalen nur wegen der Optik gefragt? Man kann Kunststofffenster auch von außen folieren lassen. Das geht in allen RAL Farben und verschiedenen Strukturen.

    Mit dem entsprechenden Farbton, wirkt es von außen wie Alufenster.
     
  9. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Nein, möchte nicht Alu wegen der Optik. Bin ein absoluter Fan vom Werkstoff Alu. Denke auch, dass ich die Fensteraussenseite mit einer Aluschale optimal gegen Witterungseinflüsse schützen kann.
     
  10. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da kenn ich keinen.
    Hab selber (neben wenigen Holzfenstern) nur reine Kunststoff und eben Holz-Alu-Fenster.
     
  11. #11 turtle4fun, 13.02.2012
    turtle4fun

    turtle4fun

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    96264
    Notwendig ist die Aluschale bei Kst.-Fenstern nicht kann aber problemlos verbaut werden, saubere Verarbeitung vorausgesetzt. Der Preisvorteil von Kst.Fenstern geht dabei allerdings verloren, das war hier ja auch nicht die Frage. Aluvorsatzschalen gibt es von vielen Herstellern für verschiedene Profilsysteme.
     
  12. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
  13. #13 fmw6502, 13.02.2012
    fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22.09.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    da ist doch noch einer mit Kunststoff/Alufenster-Erfahrung ;)

    wurden vor 34J einbaut, außen dunkelgrau (vermutlich daher Alu), innen weiß
    bis auf eine ganz leichte Vergilbung innen, noch einwandfrei (Uw-Werte aus heutiger Sicht grausam )

    wir haben uns bei unserem Bau für Holz-/Alufenster entschieden, Alternative wären reine Kunststofffenster gewesen. Kunststoff/Alufenster kam nie in Betracht, warum denn?

    Gruß
    Frank Martin
     
  14. #14 turtle4fun, 13.02.2012
    turtle4fun

    turtle4fun

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    96264
    Wie ich schon sagte, das funktioniert schon ganz gut, wenn sauber verarbeitet wird. Dieser Hersteller ist aber ein paar km von Neuss entfernt (wenn das das in NRW ist), sollte aber meines Erachtens mit der Vorsatzschale umgehen können.
     
  15. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Es ist das Neuss bei Düsseldorf. Den Hersteller hatte ich jetzt mal exemplarisch aufgeführt. In Frage kommende haben auch Gaulhofer, Internorm usw. im Angebot.

    Wobei ich das Gefühl habe, das diese Kombination noch nicht allzu häufig vertreten ist.
     
  16. #16 turtle4fun, 13.02.2012
    turtle4fun

    turtle4fun

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    96264
    Diese Variante ist nicht so geläufig, weil es von der Verarbeitung sehr aufwendig ist und genau gearbeitet werden muss, d. h. bis das Fenster fertig ist dauert es locker doppelt so viel Zeit wie ein normales Kst.-Fenster. In modernen Fertigungsstraßen geht das nur über den Sonderbau mit guten Mitarbeitern die das auch ab und zu verarbeiten. Da helfen kaum Maschinen sondern das können ist gefragt oder es hagelt Reklamationen.

    Standard Kst.-Fensterkunden bezahlen ungern den doppelt bis dreifachen Preis im Vergleich zu einem Kaschierten/Beschichteten Fenster.
     
  17. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Den Fenstereinbau planen wir für Sommer. Bin jetzt aber schon tüchtig dabei Informationen zu sammeln. Hab mir mal gängigen Profilhersteller und Verarbeiter rausgeschrieben und werde mir mal Angebote einholen.

    Es handelt sich um 4 Fenster der Größenordnung 1,20 x 1,40 m

    2 Fenster der Größe von ca. 1,10 x 1,10m sowie eine

    Terassentür (das Maß steht noch nicht ganz fest) weil wir baulich was verändern wollen. Ich gehe aber davon aus, dass die Terassentür eine Größe von 2,20 x 2,10 m haben wird.

    Eine Haustür kommt ebenfalls dazu.

    Das ganze soll mit Aufbaurolladen kombiniert werden.
     
  18. #18 turtle4fun, 13.02.2012
    turtle4fun

    turtle4fun

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    96264
    Das ganze soll mit Aufbaurolladen kombiniert werden.[/QUOTE]

    Geht vermutlich nur Unterputz, Vorsatzschalen kenne ich keine für Aufsatzrolladenkästen oder vom Spengler anfertigen lassen.:hammer:
     
  19. Flip74

    Flip74

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Neuss
    Ups, hab ich jetzt eine Kombination gewählt die mit Aufsatzrolladen garnicht kombinierbar ist?

    Oder bin ich grad bischen verwirrt?
     
  20. #20 turtle4fun, 13.02.2012
    turtle4fun

    turtle4fun

    Dabei seit:
    18.12.2011
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm.
    Ort:
    96264
    Du kannst ja Aufsatzelemente wählen die verputzt werden, sieht auch besser aus wie eine fette Aufsatzkastenblende in welcher Farbe auch immer.:winken
     
Thema:

Kunststoff- / Alufenster

Die Seite wird geladen...

Kunststoff- / Alufenster - Ähnliche Themen

  1. Kunststoff Paneele

    Kunststoff Paneele: Guten Morgen, hat jemand Erfahrung mit Kunststoff Paneele im Außenbereich als Verkleidung? Ich habe evtl vor damit meine Gartenlaube zu...
  2. Fenstergröße Kunststoff - Ab wann muss es zweiflügelig sein?

    Fenstergröße Kunststoff - Ab wann muss es zweiflügelig sein?: Hi zusammen, Wir lassen uns gerade Angebote für neue Fenster einholen. Dabei haben wir einige Fenster mit einer Breite von 1340mm und Höhe 1200mm....
  3. neue Trinkwasserleitungen aus Kunststoff oder Edelstahl?

    neue Trinkwasserleitungen aus Kunststoff oder Edelstahl?: Hallo zusammen, die Wasserleitungen müssen in meinem Haus einmal komplett erneuert werden. Welches Material würdet ihr wählen? Die...
  4. Erfahrungen mit Kunststoff Fenster von Aluprof aus Polen

    Erfahrungen mit Kunststoff Fenster von Aluprof aus Polen: Wer suchen Langzeit Erfahrungsberichte zu Kunststoff Fenstern von Aluprof aus Polen. Dreifachverglasung, Dreh-/Kipp-Beschlag, satiniertes Glas....
  5. Fensterfront (10 m) - bisher Alufenster sollen nun Kunststoff werdem. Fragen hierzu

    Fensterfront (10 m) - bisher Alufenster sollen nun Kunststoff werdem. Fragen hierzu: Hallo, sorry für die Überschrift. Besseres viel mir nicht ein:o Wir bauen derzeit unser Haus ein wenig um :-) und nun treten Probleme auf....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden