Kunststofffenster / Profiltiefe ? / Kammerolympiade ?

Diskutiere Kunststofffenster / Profiltiefe ? / Kammerolympiade ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir möchten im Neubau Kunststoffenster einbauen lassen und sind uns über die Profildicke im unklaren. Angeboten werden ja...

  1. #1 Heinz51, 23.01.2005
    Heinz51

    Heinz51

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm.Ang.
    Ort:
    Münster
    Hallo,

    wir möchten im Neubau Kunststoffenster einbauen lassen und sind uns über die Profildicke im unklaren.
    Angeboten werden ja 4-Kammerprofile mit 60 mm Tiefe, 5Kammerprofile mit 70-72 mm Tiefe und neuerdings auch sogar 78-80 mm Tiefe.
    Bringt das wirklich etwas oder reichen auch die 60 mm Tiefe aus?
    Wenn ich an das bisherige "Lüftungsverhalten" meiner Frau denke (wir bekommen keine KWL und bisher steht auch täglich irgendwo ein Flügel einen halben Tag auf "Kipp") dann ist doch eine Kammer mehr oder weniger wahrscheinlich unsinnig oder sehe ich das falsch ??
    Gruß
    Heinz
     
  2. MaRo

    MaRo Gast

    Ich würde mal nach den Wärmedurchgangswerten (K-Werte) der verschiedenen Rahmenkonstrukte schauen, das sagt dann, was es wirklich bringt!

    EDIT: Im Winter ist ein gut dämmender Rahmen was feines!
     
  3. khr

    khr

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Nehmen Sie ein REHAU-Fenster Typ Brilliant-design MD plus, mit wärmegedämmter Stahlarmierung und wärmeoptimiertem Randverbund, und Ihr gesamtes Fenster hat einen uw-Wert von 1,1 W/m²K bei einer Bautiefe von 70 mm. Im Winter werden Sie den Unterschied spüren, siehe Vorredner.
     
  4. Tino

    Tino

    Dabei seit:
    09.07.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Projekt Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Hiddenhausen
    Ich habe mir von einem Experten (Profillieferant) sagen lassen, das 60mm nicht mehr Stand der Technik sind, und ich mindestens 70mm nehmen sollte.

    Mfg
    Tino
     
  5. khr

    khr

    Dabei seit:
    27.05.2002
    Beiträge:
    705
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Tischlermeister, staatl. gepr. Techniker, öbv Tisc
    Ort:
    46244 Kirchhellen
    Benutzertitelzusatz:
    www.khries.de
    Vorsichtig formuliert: Blödsinn.

    Nach wie vor werden, da Geiz ja geil ist, Profile mit 60mm Bautiefe hergestellt und massenhaft verarbeitet. Aber keine Frage: 70 mm hat bessere Werte.
     
  6. #6 Josef S., 27.01.2005
    Josef S.

    Josef S.

    Dabei seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV-Fuzzi
    Ort:
    Salzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Holzhausbewohner und bekennender Holzwurm
    Dämmung Fenster: Glas und Rahmen

    Bei den Fenstern kann ich ebenfalls nur empfehlen bei Rahmen und Glas das Zeug mit den besten Dämmwerten zu nehmen, die man sich so halt noch gerade leisten kann. Ich wohne seit ein paar Wochen in einem Haus mit Passivhausfenstern (Uwert gesamtes Fenster 0,79, 0,6er Verglasung). Der Unterschied zu dem Fenstern in der vorigen Behausung (mit 1,3er Glas und unbekannten Rahmen-Dämmwerten..) ist massiv. In Fensternähe gibt´s auch bei -15° draussen keine Zugerscheinungen, innen läuft nix an. Ich sitze in der Essecke auch mit dem Rücken zu einem Fenster, ohne dass ich mir etwas denken würde. Ähnliches gilt für die Haustüre. Mit unserer Passivhaustüre wird der Vorraum fast schon zum Wohnraum.
     
Thema: Kunststofffenster / Profiltiefe ? / Kammerolympiade ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. profiltiefe fenster

    ,
  2. fenster profiltiefe

    ,
  3. Weru Profillieferant

    ,
  4. Kunststofffenster Profildicke,
  5. profil dicke von fenstern,
  6. profiltiefe bei kunststofffenstern,
  7. profilstärke fenster
Die Seite wird geladen...

Kunststofffenster / Profiltiefe ? / Kammerolympiade ? - Ähnliche Themen

  1. Kunststofffenster gerissen

    Kunststofffenster gerissen: Hallo Habe ein 2 - fluegliges Kunststoffenster mit Stulp, bei welchem der Dreh- Kipp - Fluegelrahmen neben der Eckschweissnaht, unten,...
  2. Neue Kunststofffenster Feuchtigkeit zwischen den Scheiben

    Neue Kunststofffenster Feuchtigkeit zwischen den Scheiben: Hallo, anbei Fotos eines neu eingebauten Kunststoffensters, zweifach verglast. Es sieht so aus, als ob Feuchtigkeit von außen an der Dichtung...
  3. Kondenswasser und Schimmel an Kunststofffenstern

    Kondenswasser und Schimmel an Kunststofffenstern: Hallo, wir haben in unserem Niedrigenergiehaus ein massives Problem mit zu hoher Luftfeuchtigkeit und daraus resultierend Schimmelbildung an den...
  4. Risse im Kunststofffenster

    Risse im Kunststofffenster: Hallo Zusammen, wir haben kürzlich ein EFH (12 Jahre alt) erworben. Bei der Übergabe haben wir in 2 Fensterrahmen, jeweils einen Riss entdeckt...
  5. Anpressdruck erhöhen bei alteren Kunststofffenstern

    Anpressdruck erhöhen bei alteren Kunststofffenstern: Hallo zusammen, leider hat sich mit der Zeit unsere Balkontüre oben und unten auf der Griffseite verzogen. Daher möchte ich gerne den...