Kupfer wird grün !

Diskutiere Kupfer wird grün ! im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo Forum, so sieht die Dachrinne am Balkon aus. Wurde im Juli 2005 fertiggestellt. Was ist das ? Woher kommt es ? UND: Wie krieg ich...

  1. HU100

    HU100

    Dabei seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Führungsassistent
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Derderallesgenauwissenwill
    Hallo Forum,

    so sieht die Dachrinne am Balkon aus. Wurde im Juli 2005 fertiggestellt.

    Was ist das ? Woher kommt es ?

    UND: Wie krieg ich es wieder dauerhaft weg ?

    Dangee !!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  4. #3 Gast360547, 10. April 2006
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    hmm

    Moin,

    Accupatz. Dann wird es wieder blank und anschließend wieder braun.

    ABER: da sscheinen noch wesentlichere Sachen nicht korrekt zu sein.
    Stichworte: Anschlußhöhe/fehlende Roste im Breich der Tür; fragwürdiger oberer Abschluß der Kupferabkantung, im Blech sind einfach Spenglerschrauben angebracht, wozu sollen die dienen?

    Grüße

    stefan ibold
     
  5. Chrissi

    Chrissi

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausverwalterin
    Ort:
    Hamburg
    Hallo, daß das Kupfer grün wird ist ganz normal, das ist die "Oxidation". Hamburg ist berühmt für seine grünen Kupferdächer. nur wenn das Kupfer ganz neu ist glänzt es, dann wird es dunkel und mit den Jahren grün. das kann man beschleunigen in dem man mit der Lake von Matjes "streicht".

    Wer das grün nicht mag, darf kein Kupfer nehmen.

    Christiane
     
  6. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    Grünspan iss was anderes ! das kommt nur in verbindung mit säure.
    Patina heisst das zauberwort und ist -wie schon geschrieben- völlig normal.
    viel spass beim schruppen :shades
     
  7. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Sicher?
    Schrieb der Fragesteller nicht Baujahr 7/2005? Dann is das aber ne Turbopatina :)
    Oder vielleicht doch Essigreiniger? :D
    Nu mach ma Fragesteller, kläre auf ;)
     
  8. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Turbo

    Das Kupferblech steht da ja ständig im feuchten und durch die "Betonplatten" auch alkalischen "Milieu"?

    Das Hamburcher Milieu is sicher au wieder was anderes. :smoke
     
  9. HU100

    HU100

    Dabei seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Führungsassistent
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Derderallesgenauwissenwill
    Danke erst mal,

    natürlich hab ich auch gleich an "Grünspan" gedacht. Aber mir kam die bläuliche Farbe etwas merkwürdig vor, zumal die Handwerker als Abdichtung u. a. eine Folie mit ähnlicher Farbe aufgeklebt haben.

    UND, Ehrenwort: Ich hab die Kupferrinne, bzw. Aufkantung seit Montage 06/2006 nicht angefasst ! Also auch keine Säure benutzt.

    Das Haus steht übrigens in M und nicht in HH.

    Also für Grünspan gings für mich doch etwas schnell....

    Wie auch immer, wie krieg ich es nun weg, mir gefällt nämlich die braune Patina deutlich besser.

    An Stefan Ibold: Wie hätte es denn sein sollen ? (Höhe der Aufkantung und fehlender Rost war abgesprochen)
     
  10. Uli R.

    Uli R.

    Dabei seit:
    24. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    -
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Das Haus steht in Deutschland (Bayern) und der Balkon wurde seit 7/2005 nicht geputzt? :yikes

    So geht's natürlich nich [​IMG]
     
  11. hapfel

    hapfel Gast

    Ja, nu, bayern is ja nich die Schweiz, odr?
     
  12. #11 numerobis1, 11. April 2006
    numerobis1

    numerobis1

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Winnenden
    Benutzertitelzusatz:
    Märzweckarchitekt
    hoffentlich lesen hier die Nachbarn nicht mit....

    :D
     
  13. HU100

    HU100

    Dabei seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Führungsassistent
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Derderallesgenauwissenwill
    Sehr schön, sehr schön.....

    ....aber irgendwie bringt mich das nicht richtig weiter.

    (Wg. des Putzens gelobe ich Besserung ;-)
     
  14. #13 Ralf Dühlmeyer, 11. April 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Was mich ...

    stutzig macht, ist die Aussage, daß da eine blaue Folie auf das Kupfer geklebt wurde.
    Gibts da Bilder?????
    MfG
     
  15. MichaelG

    MichaelG

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    914
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Blaue Folie

    oder transparente Folie...

    Dahinter bildet sich schonmal Schwitzwasser, während des Zeitraums der Putzarbeiten... Bei Zinkblechen sind wir da oft schon am "scheuern" (mit Putzvlies) gewesen

    Katalysator das, Ralf?

    MfG Michael
     
  16. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Ich hab da keine Ahnung von, aber kann das was mit Silikon zu tun haben?
     
  17. #16 frank farmer, 12. April 2006
    frank farmer

    frank farmer

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausmann
    Ort:
    Bünde
    Es grünt so grün, wenn Spaniens Blüten blühn.
    Sieht mir auch nach Blau aus und ich tippe mal auf chemische Reaktion mit irgendeinem Kram aus den Platten oder Balkonabdichtung. Wer weiß, was dort damals als Primmer draufgekommen ist (wenn das Blech schon vorher gewesen sein sollte??????) oder ob chem. Reaktion, weil vorm Putz nicht korrekt abgeklebt und Sauerei landete doch auf dem Blech? Oder hat die Liebste oder der Plattenleger vielleicht die Platten abgesäuert mit irgend so einem Wundersäureätzzeug, was ja sooooooooo harmlos ist? Da reicht es schon mit dem getränkten Lappen daran vorbeizukommen und wenn es dann nicht schnell und sofort abgewaschen wird, hat man eine langfristige chemische Reaktion. Chemielehrer an die Front!

    Gibt es mehr Infos?
     
  18. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    Tach auch,

    also nach den Fotos sieht das nicht grünspanig, sondern ungesund blau verquollen aus. Daher die Frage, ist über dem nakkichen Kupferblech noch was drauf (Folien-Beklebung, die hinterlaufen ist) oder ist das Blech "natür" mit "nix drüber" ?

    Wenn die Chemielehrer nicht wollen sollten, würde ich mal ein wenig von dem Zeug abkratzen und es untersuchen lassen.

    Grüße!

    Susanne
     
  19. tp17

    tp17

    Dabei seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wissenschaftler
    Ort:
    Ostfriesland
    Silikon?

    Was war denn jetzt mit dem Silikon? Wurde welches benutzt? Silikon ist doch häufig auch auf Essigsäurebasis.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kanjuka

    Kanjuka

    Dabei seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Norddeutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
  22. #20 Gast360547, 13. April 2006
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    also irgendwie

    Moin,

    ...tippe ich auch eher auf die Platten. Die sind anscheinend mit irgendetwas "nachbehandelt" worden.

    Anschlußhöhe vor der Tür zu gering und keine Roste o. ä. angeordnet = nicht fachgerechte Ausführung.

    Wie ist der obere Abschluß der Bleche erstellt?

    Grüße
    stefan ibold
     
Thema: Kupfer wird grün !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grünspan dachrinne forum

Die Seite wird geladen...

Kupfer wird grün ! - Ähnliche Themen

  1. Flachdach ohne Dämmung / OSB grün

    Flachdach ohne Dämmung / OSB grün: Ein freundliches Hallo , zunächst möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin der Enrico ,35 Jahre und komme aus dem...
  2. Versiegelung Balkons / Aktuelle Versieglung Kupferbleche

    Versiegelung Balkons / Aktuelle Versieglung Kupferbleche: Hallo liebe Profis, ich habe ein Thema und weiß gar nicht genau nach was ich fragen soll bzw. in welche Kategorie ich Posten muss. Es geht bei...
  3. Weniger Wasserdruck nach rohraustausch

    Weniger Wasserdruck nach rohraustausch: Hallo liebe Experten. Ich habe mal eine Frage und hoffe, ihr könnt mir dazu was sagen, weil ich nicht weiß, wie ich damit umgehen soll. Ich...
  4. Biofilm in Kupfer-Kondensatwanne meiner Luftwärmepumpe

    Biofilm in Kupfer-Kondensatwanne meiner Luftwärmepumpe: Hallo, regelmäßig in der Heizperiode (jetzt zum 3. Jahr, die Jahre davor keine Probleme) entsteht in der Kondensatwanne (Kupfer) meiner T.....r...
  5. GK grün Pflicht im Bad ohne Dusche/Wanne?

    GK grün Pflicht im Bad ohne Dusche/Wanne?: Guten Morgen, ich habe eine bescheidene kurze Frage an die Experten. Wir möchten im Dachgeschoss, welches komplett neu aufgebaut wurde, nun...