L Steine mit alter Hauswand verbinden?!

Diskutiere L Steine mit alter Hauswand verbinden?! im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, in meinem Ferienhaus in Frankreich senkt sich die äusserst massive Steinmauer (ca. 1m) des Hauses. Das macht sie eigentlich schon seit...

  1. #1 Belivia, 04.06.2018
    Belivia

    Belivia

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, in meinem Ferienhaus in Frankreich senkt sich die äusserst massive Steinmauer (ca. 1m) des Hauses. Das macht sie eigentlich schon seit Jahren und lässt sich aufgrund des sandigen Bodens auch nicht ganz verhindern - wobei das direkt verbünde Nachbarhaus dasteht wie eine 1.... :-(
    Da die Mauer jetzt auch noch eine Bauch bekommt und sich leicht nach aussen wölbt (ca. 2-3 cm) überlege ich, wie ich des alte Ding irgendwie stützen kann. Die Hauswand ist ca. 7m hoch. Der Bauch ist auf ca. 3,5m Höhe. Meines Erachtens nach bieten sich da L-Steine an. Meine Frage:
    Wie werden die L Steine mit der Wand verbunden und welche Maße muss das Fundament bei einer Mauerlänge von ca 10m in etwa haben? Oder "lehnt" die Wand dann nur an den Steinen?
    Von einem kompletten Neuaufbau der Wand wollte ich, vor allem aus Kostengründen, absehen....

    Bei Bedarf kann ich natürlich mit Fotos dienen.

    Freu mich auf Antworten.
     
  2. #2 simon84, 05.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.621
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    L-Steine in 3,5 Meter Höhe werden sehr schwer und nur per Kran zu transportieren.
    Ich empfehle dir eine Baufirma vor Ort.


    Bei Fundamentarbeiten bzw. Untergrabungen immer einen Statiker hinzuziehen, gibt es in Frankreich auch.
     
  3. #3 Belivia, 06.06.2018
    Belivia

    Belivia

    Dabei seit:
    04.06.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Servus Simon 84, um Gottes Willen. Ja natürlich mach ich das nicht selbst. Es war eher eine Frage des Interesses, wie die Steine miteinander verbunden werden. Das Mauerwerk ist leider schon etwas porös. Ich habe halt keine Lust da jetzt 15k auszugeben und in 2 Jahren gibt der Boden aufgrund des Gewichtes der ganzen Betonstützen/Fundamente wieder nach.
     
  4. #4 simon84, 06.06.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    8.621
    Zustimmungen:
    1.455
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Das kommt aber auch ganz auf den Boden an.
    Es gibt echt fiese Böden wo es einen Meter weiter schon ganz anders aussieht.

    Oder das Nachbarhaus wurde anders gegründet.

    Aus der Ferne sehr schwer zu sagen, aber im Prinzip müsstest du da eine Probebohrung "Mini Bodengutachten" machen und dann dir das sauber von einem Statiker planen lassen.

    Deine Bedenken sind nicht ganz ungerechtfertigt, an einem Fundament das sich schon gesetzt hat sollte man nur mit sehr viel Vorsicht arbeiten, insbesondere bei einer Wandhöhe von 7 Metern.
     
    Spezialtiefbau gefällt das.
  5. #5 Spezialtiefbau, 06.06.2018
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    ich würde erstmal die ursache ergründen --- eine baugrunduntersuchung sollte am anfang ausreichen. danach würde ich ein sanierungskonzept erarbeiten. alles andere ist gefrickel.
     
Thema: L Steine mit alter Hauswand verbinden?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. l betonsteine an hauswand setzen

Die Seite wird geladen...

L Steine mit alter Hauswand verbinden?! - Ähnliche Themen

  1. Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau

    Frage wegen Mineral/Stein/Glasfaserwolle in Fugen zwischen Wand und Betondecke im Altbau: Hallo, ich habe eine Betondecke auf einer Balkendecke, wohl eine ältere Version von einer aktuellen Holz-Beton-Verbunddecke, auf der nach...
  2. Mischbauweise Stein und Holz für den EFH-Bau?

    Mischbauweise Stein und Holz für den EFH-Bau?: Wir überlegen, ein zweistöckiges EFH im EG massiv und im OG aus Holz bauen zu lassen. Macht das Sinn? Zumindest wird damit geworben, dass bei...
  3. Alter Ytong oder anderer Stein

    Alter Ytong oder anderer Stein: Hallo zusammen, ich bin dabei ein Haus zu kaufen(BJ. 1960) und würde das dann auch gleich im Anschluss Energetisch Sanieren.Jetzt hab ich eine...
  4. Steine vom alten Schornstein noch verwenden?

    Steine vom alten Schornstein noch verwenden?: Hallo, ich reiße gerade einen alten Schornstein ab und frage mich ob ich die Steine noch als Füllgrund für meinen Estrich verwenden kann. Geht...
  5. Merkmale alter Steine

    Merkmale alter Steine: Hallo zusammen, ich bin gerade auf der Suche nach einer größeren Menge an alten (Reichsformat- o.ä) Steinen. - Wißt Ihr zufällig wo ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden