L Stützmauer Schotterbett

Diskutiere L Stützmauer Schotterbett im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Hallo, Ich habe die Statik von einer Stützmauer bekommen, welche 1,5m hoch werden sein. Ausgeführt wird die Mauer mit in einer L Form. Das...

  1. #1 dbgtmaster, 16.05.2019
    dbgtmaster

    dbgtmaster

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe die Statik von einer Stützmauer bekommen, welche 1,5m hoch werden sein.
    Ausgeführt wird die Mauer mit in einer L Form.
    Das Fundament ist 30cm dick und 1m Breit und etwa 30m lang.

    Unter dem Fundament ist eine Schotter Schicht von nur 10cm. Somit befinde ich mich in einer tiefe von 40cm.

    Reichen die 10cm wirklich, so dass das Fundament im Winter nicht auffriert?

    Ich habe ein Bild angehängt. Ist nicht meine Mauer, aber vom Aufbau ähnlich (nur das dort Schotter bis zur Frostschutztiefe ausgeführt wird.

    Lg
     

    Anhänge:

    • STW.jpg
      STW.jpg
      Dateigröße:
      47,8 KB
      Aufrufe:
      187
  2. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Zuwenig, gerade bei 1,50 m h zudem können wir schlecht den Boden beurteilen und wissen auch nicht wie hoch sie anfüllen bzw ob ein Weg oder Strasse etc sich dort befindet, desweiteren ist nicht ersichtlich verwenden sie Fertigteile? Schalungsteine? 10 cm 12 cm 15 cm d....? Wie lang wird das ganze.... Hanglage....?
     
  3. #3 dbgtmaster, 17.05.2019
    dbgtmaster

    dbgtmaster

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Sorry für die fehlenden Infos.

    Mein Garten befindet sich in einer Hanglage.
    Es wird etwa 1,4m angefüllt, auf der angeschütteten Seite befindet sich mein Garten (somit kein Verkehr).
    Es werden keine Schalungsteine verwendet, die Mauer wird geschalt und mit Beton ausgefüllt. Lang wird die Mauer 30m.
    Der Untergrund ist eine feste Erde.

    Lg
     
  4. #4 Spezialtiefbau, 22.05.2019
    Spezialtiefbau

    Spezialtiefbau

    Dabei seit:
    30.08.2017
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    47
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    München
    Benutzertitelzusatz:
    Beratender Ingenieur
    Lassen Sie sich das von Ihren Statiker erklären ... in der Skizze ist ja von einer frostfreien Gründung die Rede.
     
  5. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
  6. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    122
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Stimmt, leider haben wir im Studium NULL gerechnet. Eine Schande. Dafür jede Menge Brandschutz, Versammlungstättverordnung, Arbeitsstättenrichtlinien, Bauphysik, Baustoffkunde, ca. 2 Semester lang, und naja.. Entwerfen, ca. 8 Semester lang. Tragwerkslehre war darauf begrenzt, einen Zweifeldträger von einem Dreifeldträger zu unterscheiden. Punkt. Selbst wenn z.B. in der BayBO drin steht, dass der Architekt Standsicherheitsnachweise für Gebäudeklassen 1-3 machen darf, würde ich unter allen Umständen die Finger davon lassen. Ich weiß, was ich kann, und was nicht, und Statik verstehe ich vom System her, und kann Dimensionen recht gut abschätzen, aber berechnen kann ich nix. Leider. Das Grundverständnis dürfte aber reichen, um mit so einem tool eine pi mal daumen Dimensionierung hin zu bekommen.
     
  7. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Nun ja - ich denke diese Mauer bekommst noch hin-ob dann etwas 'überbemessen' stellt, da kein Problem, insofern... vllt kommt das noch mit der Zeit :winken
     
    arch gefällt das.
  8. #8 dbgtmaster, 22.05.2019
    dbgtmaster

    dbgtmaster

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für eure Tipps.
    habe eben auf einen Zettel meine Stützmauer gezeichnet.

    Das L Fundament soll 105cm breit, 150cm hoch und je Seite etwa 20m lang sein.
    Unter dem Fundament soll eine 10cm Schicht 16/32 sein.
    Statik bzgl Eisen habe ich auch.

    Die L Stein wird geschalt und mit Beton ausgegossen.

    Meine Frage nun, reicht es tatsächlich, wenn das Fundament 30cm dick ist und darunter 10cm Schotter, so dass es mir im Winter nichts auffriert?
    Die Unterkante des Fundaments liegt etwa 35cm unter der Erde, mit dem Schotter 45cm.
    Aufgeschüttet wird mein Garten, somit kein Strassenverkehr auf der stützenden Seite.

    Oder lieber 20cm 16/32 Schotter verwenden?

    lG
     

    Anhänge:

  9. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    @arch wir wurden voll 'gerollt' @dbgtmaster stellte den fast schon analogen Tread schon einmal hier ein :not_w1:
     
    arch gefällt das.
  10. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    4.411
    Zustimmungen:
    1.084
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Wie im anderen Tread bemerkt, überlegen sie sich das gut mit dem Betonieren - ich würde immer noch Wandscheiben/L Steine vorziehen, natürlich mit frostfreier Gründung etc.
     
  11. #11 dbgtmaster, 23.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2019
    dbgtmaster

    dbgtmaster

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Da es hier um die explizierte Frage des Untergrundes geht, wollte ich den alten Thread nicht hoch holen.

    Das heißt, du würdest eine 50cm Schotter Schicht machen 16/32 bzw Frostschutz Material 0/32 machen und darauf das 30cm fundament?

    Lg
     
  12. #12 dbgtmaster, 23.05.2019
    dbgtmaster

    dbgtmaster

    Dabei seit:
    16.04.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Anbei noch ein Bild, so komme ich auch auf die 80cm.

    Oder wie wäre hier die richtige vorgehensweise?
     

    Anhänge:

Thema:

L Stützmauer Schotterbett

Die Seite wird geladen...

L Stützmauer Schotterbett - Ähnliche Themen

  1. Stützmauer im Garten neigt sich

    Stützmauer im Garten neigt sich: Hallo zusammen, ich habe in meinem Garten seit ein paar Tagen folgendes Problem: Ich hab über die letzten 3 Jahre mein Grundstück schrittweise...
  2. Winkelsteine an der bestehenden Stützmauer

    Winkelsteine an der bestehenden Stützmauer: Hallo Experten, unser Baugebiet liegt in einer leichten Hanglage. Der Nachbar unten hat abgegraben und das Gelände mit einer Stützmauer ohne uns...
  3. Alte Stützmauer droht zu kippen - welche Lösung ist sinnvoll?

    Alte Stützmauer droht zu kippen - welche Lösung ist sinnvoll?: Hallo! Ich habe folgendes Problem mit einem Nebengebäude, welches auf eine blind an eine bestehende Mauer errichtet wurde. Es besteht keine...
  4. Absturzhöhe bei Stützmauern

    Absturzhöhe bei Stützmauern: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus liegt unsere Einfahrt ca. 1 m tiefer als das Nachbargrundstück. Diesen Höhenunterschied möchte ich...
  5. Stützmauer zum Nachbarn - Wer muss zahlen?

    Stützmauer zum Nachbarn - Wer muss zahlen?: Hallo Leute, ich habe da mal eine Frage. Die Terrasse von mir und meinem Nachbar hat einen Höhenunterschied von ca 50-60 cm. Nun muss diese ja...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden