lagenweises Verdichten ...

Diskutiere lagenweises Verdichten ... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; beim Verfüllen der Baugrube (Keller) muß daß extra vereinbart werden (in Vertrag bzw. Bauleistungsbeschreibung (dort steht nur verfüllen und...

  1. pw

    pw

    Dabei seit:
    24. Oktober 2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    beim Verfüllen der Baugrube (Keller)

    muß daß extra vereinbart werden (in Vertrag bzw. Bauleistungsbeschreibung (dort steht nur verfüllen und verdichten)
    - oder
    ergibt es sich aus der vereinbarten VOB und gilt damit Din 18300 Erdarbeiten ? wenn ja welcher Punkt daraus ?

    ich streite gerade mit demn Tiefbauer .. und da wird das wohl der Dreh - und Angelpunkt sein.

    herzlichen Dank im Voraus!
    pw
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sven

    Sven

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergkamen
    Benutzertitelzusatz:
    fertiger Bauherr
    Hallo!!!
    Denke das ist Regel der Technik, das Lagenweise Verfüllt wird, um Spätere Absackung so gering wie möglich zu halten
    Bei mir wird gerade verfüllt und der Tiefbauer macht das in Lagen von ca 80 cm.

    Aber zu DIN normen usw müssen dir die Experten was sagen

    Sven
     
  4. Bram

    Bram

    Dabei seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Schwaben
    Benutzertitelzusatz:
    EFH mit ELW
    Also wir sind zwar noch nicht soweit,
    aber im LV steht bei uns "lagenweise (max. 30 cm) Verdichten" drin ...
     
  5. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Natürlich muß Lagenweise Verdichten nicht extra vereinbart werden, das ist selbstverstänlich, und vorschrift. Die stärke der lagen richtet sich nach seinem Verdichter, wie stark der ist.

    Natürlich, ihr anfüller würde am liebsten die Grube in einem rutsch voll kippen, ist weniger arbeit, und geht schnell. Ich würde mich darauf auf keinen fall einlassen.

    Es gibt keinen verdichter, der den Arbeitsraum von unten bis oben verdichtet, da aber nicht nur oben verdichtet werden muß, sondern auch unten, ergibt es sich von selbst, das das in lagen gemacht werden muß.

    TAMKAT
     
  6. #5 Thomas Praefcke, 21. November 2003
    Thomas Praefcke

    Thomas Praefcke

    Dabei seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kiel
    > Bei mir wird gerade verfüllt und der Tiefbauer macht das in Lagen von ca 80 cm.

    Setzt der Tiefbauer wirklich eine Rüttelplatte ein, die 80 cm tief verdichtet? Dann möchte ich gerne wissen was da verfüllt wird. Ein Luftschutzraum mit dicken Betonwänden?

    Gibt es irgenwo konkrete Zahlen für die maximale Kraft, die eine Rüttelplatte bei gemauerten Kellerwänden ausüben darf?

    100kN / qm sind jedenfalls ziemlich viel....

    Thomas
     
Thema: lagenweises Verdichten ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller verfüllen verdichten

    ,
  2. lageweise verdichten

Die Seite wird geladen...

lagenweises Verdichten ... - Ähnliche Themen

  1. Wasser sprudelt auf der Bodenplatte ... was ist die Ursache?

    Wasser sprudelt auf der Bodenplatte ... was ist die Ursache?: Hallo Fachleute, unser Keller wurde Ende September 2015 errichtet. Jetzt habe ich etwas festgestellt, das mir Fragen aufwirft. Könnt Ihr...
  2. Bodengutachten - Aushub und Verdichtung - Kosten

    Bodengutachten - Aushub und Verdichtung - Kosten: Hallo, wir haben ein Bodengutachten für ein Grundstück anfertigen lassen, welches wir erwerben wollen. Hier soll ein EFH ohne Keller entstehen....
  3. Bodenplatte Beton nicht verdichtet

    Bodenplatte Beton nicht verdichtet: letzten Freitag wurde die Bodenplatte gegossen. Nach dem ca. 40% betoniert waren, viel der Rüttler aus, ein Ersatzgerät war nicht vorhanden. "Der...
  4. Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt?

    Kosten für Schottern und verdichten gerechtfertigt?: Hallo, ich habe mal eine Frage bezüglich eines Preises der mir nun nach einigen Nachforschungen sehr hoch vorkommt! Bei uns wurden ums Haus...
  5. Boden in Hausnähe verdichten

    Boden in Hausnähe verdichten: Hallo zusammen, wir haben für ein kleines Bauvorhaben ein Stück Boden am Haus abgetragen...ca 30cm, so dass die Noppenfolie zum Vorschein kam....