lagenweises Verdichten ...

Diskutiere lagenweises Verdichten ... im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; beim Verfüllen der Baugrube (Keller) muß daß extra vereinbart werden (in Vertrag bzw. Bauleistungsbeschreibung (dort steht nur verfüllen und...

  1. pw

    pw

    Dabei seit:
    24.10.2002
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    beim Verfüllen der Baugrube (Keller)

    muß daß extra vereinbart werden (in Vertrag bzw. Bauleistungsbeschreibung (dort steht nur verfüllen und verdichten)
    - oder
    ergibt es sich aus der vereinbarten VOB und gilt damit Din 18300 Erdarbeiten ? wenn ja welcher Punkt daraus ?

    ich streite gerade mit demn Tiefbauer .. und da wird das wohl der Dreh - und Angelpunkt sein.

    herzlichen Dank im Voraus!
    pw
     
  2. Sven

    Sven

    Dabei seit:
    19.08.2003
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergkamen
    Benutzertitelzusatz:
    fertiger Bauherr
    Hallo!!!
    Denke das ist Regel der Technik, das Lagenweise Verfüllt wird, um Spätere Absackung so gering wie möglich zu halten
    Bei mir wird gerade verfüllt und der Tiefbauer macht das in Lagen von ca 80 cm.

    Aber zu DIN normen usw müssen dir die Experten was sagen

    Sven
     
  3. Bram

    Bram

    Dabei seit:
    11.09.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Informatiker
    Ort:
    Schwaben
    Benutzertitelzusatz:
    EFH mit ELW
    Also wir sind zwar noch nicht soweit,
    aber im LV steht bei uns "lagenweise (max. 30 cm) Verdichten" drin ...
     
  4. TAMKAT

    TAMKAT

    Dabei seit:
    12.10.2002
    Beiträge:
    437
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Mönchengladbach
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Natürlich muß Lagenweise Verdichten nicht extra vereinbart werden, das ist selbstverstänlich, und vorschrift. Die stärke der lagen richtet sich nach seinem Verdichter, wie stark der ist.

    Natürlich, ihr anfüller würde am liebsten die Grube in einem rutsch voll kippen, ist weniger arbeit, und geht schnell. Ich würde mich darauf auf keinen fall einlassen.

    Es gibt keinen verdichter, der den Arbeitsraum von unten bis oben verdichtet, da aber nicht nur oben verdichtet werden muß, sondern auch unten, ergibt es sich von selbst, das das in lagen gemacht werden muß.

    TAMKAT
     
  5. #5 Thomas Praefcke, 21.11.2003
    Thomas Praefcke

    Thomas Praefcke

    Dabei seit:
    08.05.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Kiel
    > Bei mir wird gerade verfüllt und der Tiefbauer macht das in Lagen von ca 80 cm.

    Setzt der Tiefbauer wirklich eine Rüttelplatte ein, die 80 cm tief verdichtet? Dann möchte ich gerne wissen was da verfüllt wird. Ein Luftschutzraum mit dicken Betonwänden?

    Gibt es irgenwo konkrete Zahlen für die maximale Kraft, die eine Rüttelplatte bei gemauerten Kellerwänden ausüben darf?

    100kN / qm sind jedenfalls ziemlich viel....

    Thomas
     
Thema: lagenweises Verdichten ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lagenweise verdichten

    ,
  2. lagenweise verdichtung

    ,
  3. lagenweises verdichten

    ,
  4. lageweise verdichten,
  5. keller verfüllen verdichten,
  6. langerweise verdichten,
  7. lageweise verdichtung,
  8. lagenweise verdichten DIN,
  9. lagenweise verfüllen und verdichten,
  10. boden lagenweise verdichten,
  11. din 18300 baugruben verfüllen,
  12. in 2 lagen verdichten,
  13. lagenweise verdichtet,
  14. lageweises verdeichten,
  15. keller verdichten,
  16. in welcher lage verdichten,
  17. kosten baugrube verfüllen und verdichten welche rüttelplatte
Die Seite wird geladen...

lagenweises Verdichten ... - Ähnliche Themen

  1. Wassergebundenen Weg verdichten

    Wassergebundenen Weg verdichten: Hallo, ich plane einen wassergebundenen Weg als Zugang zu unserem Haus und Garten. Ich habe bereits vor 4 jahren Randsteine gestetzt, 20cm...
  2. KG-Rohre unterhalb eines Pflastersteine - Verdichtung?

    KG-Rohre unterhalb eines Pflastersteine - Verdichtung?: Werde demnächst KG-Rohre für einen Gartentank verlegen, siehe Bild. Mir ist nicht klar mit was ich den Kanal wieder füllen soll. Oberhalb sollen...
  3. Intensives verdichten Abtragsplanum

    Intensives verdichten Abtragsplanum: Hallo allerseits, wir Bauen ein EFH mit Fundamentplatte auf Gründungspolster (min. 0,8m, 0/32). Im Bodengutachten steht "intensives verdichten...
  4. Verdichten von Schotter nach 15 Jahren

    Verdichten von Schotter nach 15 Jahren: Hallo Forum, Meine Einfahrt wurde im Zuge des Kellerbaus ausgehoben und mit 80-100cm Schotter aufgefüllt. Unten Grobschlagmaterial und oben...
  5. Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche?

    Faktoren für eine korrekte Verdichtung - "nur" Kraft pro Fläche?: Hallo zusammen, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Folgende Situation: Nach dem Neubau bin ich gerade dabei die Einfahrt und die Terrasse zu...