Laminat im Keller

Diskutiere Laminat im Keller im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, bin ziemlicher Laie, und kann mit den meisten Fachbegriffen rund um die Materialien wenig anfangen. Dennoch eine Frage. Wir bewohnen ein...

  1. #1 Whiskas6870, 7. September 2006
    Whiskas6870

    Whiskas6870

    Dabei seit:
    7. September 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrerin
    Ort:
    Egenhofen
    Hallo, bin ziemlicher Laie, und kann mit den meisten Fachbegriffen rund um die Materialien wenig anfangen. Dennoch eine Frage.

    Wir bewohnen ein Haus Bj. 1972. Auf der Grundplatte ist ein Estrich (was für einer weiß ich nicht). Die Kellerwände sind aus Beton, innen verputzt (nicht gedämmt). Außen sind die Wände nicht gegen Feuchtigkeit geschützt. Der Keller scheint aber nicht feucht zu sein, wir heizen ihn auch. Nun wollen wir einen Laminatboden in diesem Keller verlegen.

    Ist es sinnvoll Folie - Trittschalldämmung - Laminat zu verlegen oder sollte man die Folie weglassen zwecks Luftaustausch????

    Kann mir dazu einer von euch einen Tipp geben?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Eric

    Eric

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    5.056
    Zustimmungen:
    0
    Tipp wäre, vergiß das Laminat in Deinem Keller. Es fehlt nämlich die Abdichtung gegen Dampfdiffusion auf der Kellerbodenplatte und da sagt selbst Professor Oswald, daß die dampfdichte Absperrung des Bodens mit dem Laminat nicht funktionieren kann.

    Aber mit dem Schrott aus dem Baumarkt für billigs Geld könntestes ja Mal probieren. Ab und zu mal am Rand anheben und drunter gucken. Wenns verschimmelt ist, als Sondermüll entsorgen oder nach und nach über die Mülltonne.
     
  4. matula

    matula

    Dabei seit:
    16. November 2005
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angest.
    Ort:
    waiblingen
    Das würde heißen, generell kein Holzboden im Keller, oder?
    Oder sieht das bei Parkett anders aus...wenn die Oberfläche nicht versiegelt wird?
     
  5. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Kein feuchteempfindlicher Belag
    Kein diffusionsdichter Belag.
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Laminat im Keller

Die Seite wird geladen...

Laminat im Keller - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat

    Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat: Hallo Zusammen , Bei unserem Bauvorhaben ist gerade der Fliesenleger zu gange. Flure, Bäder, Wohn&Esszimmer werden gefliest der Rest soll einen...
  5. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...