Laminat Oberflächen-Strukturen

Diskutiere Laminat Oberflächen-Strukturen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, bei uns steht derzeit die Laminatauswahl auf dem Programm. In Frage kommen: Parador Classic 1040 Akustik, Logoclick Silentos, Meister...

  1. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    Hallo,

    bei uns steht derzeit die Laminatauswahl auf dem Programm. In Frage kommen: Parador Classic 1040 Akustik, Logoclick Silentos, Meister Systema Silence. Mir schwebt eine Landhausdielenoptik vor.

    Nun gibt es bei jedem Hersteller unterschiedliche Oberflächen-Strukturen von geprägten Poren (teilweise synchron zum Dekor) bis hin zu tiefer geprägten Reliefs (Rustikalstruktur). Nutzen sich die größeren Höhenunterschiede in der Oberflächen-Struktur bei stärkerer Beanspruchung (Büro) schneller ab? In unserer jetzigen Mietwohnung haben wir ein Laminat ohne jegliche Struktur. Der super glatte Boden wirkt allerdings etwas künstlich.

    Habt Ihr Erfahrungen mit den drei oben genannten Produkten? Lassen sie sich unterschiedlich gut verlegen? Ist es sinnvoll, unter einem Laminat mit integrierter Trittschalldämmung (Verlegung auf Fußbodenheizung) zusätzlich Selitflex Thermo Floor gold einzusetzen? Oder reicht eine einfache PE-Folie? Wie bringt man eigentlich Übergangsprofile an, ohne die Fußbodenheizung anzubohren?

    Gruß und danke
    Enibas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf 1966, 14. April 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Da gibt es auch noch Laminat von

    Witex
    /Lockfloor/Tarkett/Gründorf/Kaindl/Unilin/Hamberger(Haro)/Pergo/Quick.Step/und andere.

    die Dekore solltest erstmal anschauen. Alle Toll.
    Da ist bestimmt das richtige dabei.

    Zu der Haltbarkeit /Strapazierfähigkeit , nimmste Höchste Klasse ist das von Vorteil/Nachteil Teurer.
    Und auch der Nutzer kann was dazu beitragen.
    Die richtigen Rollen unter den Bürostühlen zb. oder Schutzmatten.
    regelmäßige Pflege mit dem richtigen Pflegemittel.
    Schmutzfangzonen einrichten/Sauberlaufflächen schaffen.

    Verlegen lassen sich die höherwertigen besser, aber im Grunde sind alle gleichschwer/leicht zu verlegen.

    Umso besser die Folie sehe da keinen Nachteil.
    auf Fußbodenheizung unbedingt die Herstellerempfehlungen beachten.

    Wenn du nicht bohren kannst /darfst , mußt kleben.

    Hoffe ein bisschen geholfen zu haben , mit Gruß Rudolf:lock
     
  4. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    @Rudolf 1966:
    Danke für die Tipps und Hinweise, wenn sie auch meine Wahl nicht einfacher machen. Übergangsprofile kann man sogar kleben? Werden sie dann nur auf dem Laminat befestigt? Kannst Du das noch etwas weiter ausführen?

    Gruß, Enibas
     
  5. #4 Rudolf 1966, 15. April 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Ne da nimmste Qualitätschienen, die sind " Teilig Unter und Oberteil . Das unterteil klebst mit geeigneten Kleber auf den Estrich.
    evt. wäre es nicht verkehrt diesen vorher zu schleifen und evt. zu grundieren mit geeigneter Grundierung.
    Es schadet auch nix die Schiene bis zur Aushärtung evt. zu beschweren.

    Zwecks Laminatauswahl gilt , wer die Wahl hat , hat die Qual.

    mit Gruß Rudolf:28::lock

    PS. Habe die anderen Hersteller nur genannt das Changengleichheit herscht.
     
  6. enibas

    enibas

    Dabei seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Grafik-Designer
    Ort:
    Oranienburg
    @Rudolf 1966:
    Danke für die Infos, das hilft mir schon weiter. Dann sollte man wahrscheinlich die PE-Folie bzw. Selitflex-Goldfolie nicht über die Estrichfugen legen, damit man die Schienen wirklich am Estrich befestigen kann. Apropos: Muss man bei schwimmender Laminatverlegung die Dehnungsfugen im Estrich entsprechend berücksichtigen? Da das Laminat quasi frei liegt, müsste sich doch der Estrich darunter problemlos ausdehnen können, oder?

    Gruß, Enibas
     
  7. #6 Rudolf 1966, 15. April 2008
    Rudolf 1966

    Rudolf 1966

    Dabei seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Parkettleger&Raumausstatter&Maler
    Ort:
    Heidelberg
    Das kommt auf die Fläche undAnordnung der Fugen an.
    Türübergange solltest da wo die Schiene ist aussparen. Bzw. Schiene setzen Folie auf Schienen Unterteil kleben (aber nicht da wo du schrauben mußt von Oben.
    Bedenke auch die Ebenheit(je unebener umso Schlechter)
    und etliche andere Prüfpflichten(Fechtigkeit/Festigkeit usw.)
    freigabe des laminats für die Fußbodenheizeug.
    spreche bitte im achhandel den Verkäufer drauf an.
    Frage deinen Heizungsbauer zwecks Vorlauf usw.
    :lock
    mit Gruß Rudolf
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Laminat Oberflächen-Strukturen

Die Seite wird geladen...

Laminat Oberflächen-Strukturen - Ähnliche Themen

  1. Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat

    Übergangsprofil - Fliesen auf Laminat: Hallo Zusammen , Bei unserem Bauvorhaben ist gerade der Fliesenleger zu gange. Flure, Bäder, Wohn&Esszimmer werden gefliest der Rest soll einen...
  2. Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?

    Kann ich Laminaten auf 4cm Styropor verlegen?: Kann ich Laminat auf 4cm Styropor. Verlegen oder ist der Untergrund zu weich?
  3. Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat

    Dampfbremse oder Dampfsperre bei Fußbodenheizung unter laminat: Hallo Leute! Vielleicht kann mir von euch jemand weiterhelfen. Ich bin am laminatboden verlegen. Der Aufbau des Bodens. Untergrund ist...
  4. PVC-Kleber/Bitumenkleber unter Laminat in ETW

    PVC-Kleber/Bitumenkleber unter Laminat in ETW: Hallo Leute, ich bin neu hier und hoffe, dass mir einer weiterhelfen kann. Kurz zu mir: Marvin, 24 Jahre alt und hat gerade eine Eigentumswohnung...
  5. Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?

    Dampfbremse und Dampfsperre im Keller bei Laminat?: Hallo, Ich möchte in unseren Keller (mit Fussbodenheizung) Laminat legen. Der Estrich (Zementestrich) würde am 28.Juli 2016 gegossen, also ein...