Laminat (schwimmend) auf neuem Heizestrich - Spachteln?

Diskutiere Laminat (schwimmend) auf neuem Heizestrich - Spachteln? im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, in unserem Neubau liegt ein Zementestricht (Heizestrich, FBH). Weil ich zu knauserig war, habe ich selbst Laminat schwimmend...

  1. #1 foobaratic, 10.01.2018
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2018
    foobaratic

    foobaratic

    Dabei seit:
    06.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Hallo zusammen,

    in unserem Neubau liegt ein Zementestricht (Heizestrich, FBH).

    Weil ich zu knauserig war, habe ich selbst Laminat schwimmend verlegt, anstatt gleich eine Fachfirma zu beauftragen.

    Die Unebenheit des Estrichs habe ich mit einem Richtscheit geprüft - es waren keine grundsätzlichen Unebenheiten da, die nicht im Toleranzbereich für die schwimmende Verlegung waren.

    Was aber da war, waren manchmal kleine Körnchen, Farbflecken der Maler, und teilweise kleine Unebenheiten im Bereich der Randstreifen. All das habe ich mit einem Winkelschleifer + Diamanttopfscheibe abgeschliffen und den gesamten Estrich mit Industriesauger gesäubert.

    Danach habe ich direkt darauf (!) Dampfsperre und Trittschall und dann das Laminat verlegt.

    Jetzt habe ich gelesen, dass es grundsätzlich sinnvoll ist, den Estrich vor Verlegung jeglichen Bodenbelags zu grundieren und zu spachteln, und überlege Raum für Raum nochmal das Laminat hochzunehmen. Das ist natürlich recht aufwendig, und aus Zeitgründen vmtl. erst nach Einzug möglich - und dadurch noch aufwendiger. Daher

    - ist Grundiern + Spachteln sinnvoll und notwendig bei schwimmender Verlegung?
    - Bei einem verklebten Belag verstehe ich ja noch, das durch das Spachteln und perfekte Egalisieren der Kleber dadurch gleichmäßiger verteilt wird. Welche Funktion hat das bei schwimmender Verlegung? Gewisse Unebenheiten werden ja da noch zusätzlich mit dem Trittschall ausgeglichen.
    - Kann es Langzeitschäden geben? Ich hatte gelesen, dass evtl. feine Körnchen des Estrichs durch die Belastung abbrechen, und dann Knirschgeräusche entstehen könnten. Das kann ich mir aber irgendwie bei der Festigkeit des Zementestrichs und durch den zusätzlichen Trittschall schwer vorstellen?!

    Also kurzum, lohnt sich der ganze Aufwand?
     
  2. #2 1958kos, 10.01.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    316
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich glaube kaum das du das "hochgenommene" Laminat nochmal verwenden kannst. D. h.du müsstest es neu anschaffen. Dann kann st du es auch so lassen wie es ist und abwarten ob was passiert.
     
  3. #3 simon84, 10.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    10.841
    Zustimmungen:
    1.938
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    wenn du es jetzt schon gemacht hast dann lass es so. ist doch quatsch.
    was für eine trittschalldämmung ist das? wenn die weich ist, dann verschwinden "körnchen" da drin
     
  4. #4 Andybaut, 10.01.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Das Spachteln ist ja kein Selbstzweck sondern dient einem Zweck.
    Wenn der Boden zu uneben für den Belag ist, dann muss man spachteln.
    Scheinbar ging das bei dir aber auch ohne. Also weshalb etwas aufwändig ändern?
     
  5. slow

    slow

    Dabei seit:
    14.03.2017
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Int. Projektleiter
    Ort:
    Im wilden Süden
    Ich schließe mich Andy an. Lass es.
    Etwas allgemeines vielleicht zu diesem Thema.

    Ich persönlich würde Laminat bzw. Holzdielen nur noch verkleben.
    Hierbei sollte darauf geachtet werden dass,
    der Estrich abgeschlieffen wird, zumindest die Oberste Schicht (Sinterschicht)
    der Untergrund möglichst Staubfrei ist.

    Danach mit einem Grundierungsmittel 1 - 2 Tage vorher sorgfältig grundieren.

    Meiner Meinung, kann das Spachteln ggfs. entfallen, da der Kleber einiges an Unebenheiten aufnimmt.
     
    simon84 gefällt das.
  6. #6 Andybaut, 10.01.2018
    Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    02.04.2015
    Beiträge:
    5.127
    Zustimmungen:
    319
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Baden-Württemberg
    nur noch verkleben, da bin ich dabei.

    Aus eigener Erfahrung heraus würde ich aber verspachteln, wenn es kein Fließestrich ist.
    Bei mir wurde gespachtelt auf geschaufeltem Estrich, dennoch gab es mit dem Kleber teilweise Hohlstellen.
    Bei Dielenlängen von ~ 1,50m bleibt das vermutlich selten aus.

    So zumindest meine persönliche Erfahrung.
     
    simon84 gefällt das.
  7. #7 foobaratic, 11.01.2018
    foobaratic

    foobaratic

    Dabei seit:
    06.12.2015
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Rhein-Sieg-Kreis
    Vielen Dank für das Feedback. Das bestärkt mich darin, dass alles erst mal so zu lassen...
     
Thema: Laminat (schwimmend) auf neuem Heizestrich - Spachteln?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwimmender estrich auf laminat

Die Seite wird geladen...

Laminat (schwimmend) auf neuem Heizestrich - Spachteln? - Ähnliche Themen

  1. Designboden oder Laminat und welche Trittschalldämmung

    Designboden oder Laminat und welche Trittschalldämmung: Hallo Zusammen, wir suchen für unseren Neubau gerade einen passenden Bodenbelag für die Wohnküche, Fliesen möchten wir nicht haben. Nachbarn...
  2. Laminat verkleben? (FBH)

    Laminat verkleben? (FBH): Hallo, ich habe mich gerade zum Thema "Laminat verlegen bei Fußbodenheizung" belesen. Es gibt viele unterschiedliche Meinungen, aber ein Großteil...
  3. Mauerrest unter Laminat gefunden - wie ausgleichen?

    Mauerrest unter Laminat gefunden - wie ausgleichen?: [GALLERY] Ich will Laminat gegen Parkett tauschen und nebenbei wenn möglich auch die Unebenheiten im Boden beheben. Unter dem Laminat bin ich auf...
  4. schwimmender laminat hebt sich im sommer leicht

    schwimmender laminat hebt sich im sommer leicht: Hallo, ich hab da mal ein kleines problem, ich hab bei uns im neubau letzten sommer laminat verlegt, schön sauber mit gut 1cm abstand zur...
  5. Laminat schwimmend verlegt bei Fussbodenheizung?

    Laminat schwimmend verlegt bei Fussbodenheizung?: Hallo zusammen, auch wenn das Thema hier und da schon behandelt wurde, haben ich trotzdem folgende Frage und würde mich über Resonaz freuen....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden