Landhausdiele verkleben

Diskutiere Landhausdiele verkleben im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir beabsichtigen in unserem Wohnbereich (Neubau) eine Landhausdiele vollflächig zu verkleben. Kann mir bitte jemand sagen...

  1. #1 Kaschperle, 24. März 2009
    Kaschperle

    Kaschperle

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkaufsingenieur
    Ort:
    Wörth
    Hallo zusammen,

    wir beabsichtigen in unserem Wohnbereich (Neubau) eine Landhausdiele vollflächig zu verkleben.

    Kann mir bitte jemand sagen welche "Vorarbeiten" am E-Strich vor dem verkleben zwingend gemacht werden müssen.

    Vielen Dank im Voraus u. schöne Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Hi Kaschperle,

    saubermachen fällt mir da ein.

    Gruß Lukas
     
  4. #3 Kaschperle, 25. März 2009
    Kaschperle

    Kaschperle

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkaufsingenieur
    Ort:
    Wörth
    @ Lukas

    tja, daß ich darauf nicht selber gekommen bin?

    Und wie schauts aus mit schleifen, Haftgrund, Spachteln etc.?
     
  5. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ähem, da Dein Nick und die Berufsbezeichnung nicht so recht zusammen passen, frag ich mal nach, ob Du schon die Produktbeschreibung Deines "Landhausdielenklebstoffs" gelesen hast?

    Da biste aber jetzt noch nicht drauf gekommen, sonst hättste nämlich nicht gefragt :)
     
  6. #5 Kaschperle, 25. März 2009
    Kaschperle

    Kaschperle

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Einkaufsingenieur
    Ort:
    Wörth
    @ Theo

    Wenn ich den Klebstoff schon haben würde hätte ich die Beschreibung sicher auch schon gelesen ... viele hätte u. aber!!!

    Aber Klebstoff hin oder Klebstoff her ... in meinen Augen hat das mit dem Klebstoff gar nix zu tun! Ich will auch nicht selber verlegen um weiteren megaschlauen Kommentaren vorzubeugen!

    Ein Parkettleger hat mir gesagt er muß den EStrich spachteln ... ein anderer braucht anscheinend den EStrich nicht zu spachteln! Darum meine Frage, was die "normalen" Vorarbeiten zum Verlegen der LHD sind? Aber anscheinend ist das zuviel verlangt!

    Schöne Grüße
     
  7. THEO

    THEO

    Dabei seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Castrop-Rauxel
    Ach so,
    dann darf ich freundlich darauf hinweisen, dass Du hier im Internet bist - und da kannst Du nach allem möglichen suchen, z.B. über google.

    Mal ein Beispiel: http://www.google.de/search?hl=de&q=Parkettkleber&btnG=Google-Suche&meta=cr=countryDE

    Die hervorgehobenen Zeilen sind Links, die Dich zu den entsprechenden Seiten weiterleiten, z.B.

    http://www.parkettinformation.de/parkettkleber-parkettboden.html

    oder auch

    http://www.parkettinformation.de/untergrundbeschaffenheit-untergrundvorbereitung.html


    Siehste, hat es doch.:shades Denn ein ordentlicher Klebstoffhersteller schreibt auch etwas zur Untergrundvorbehandlung. Gib mal bei google den Produktnamen des Klebstoffs Deiner Wahl ein.


    Nö, isses nicht, denn ein bischen Eigeninitiative bei Dir hab ich jetzt mal vorausgesetzt. Und ob gespachtelt werden muss oder nicht ist abhängig von der Ebenheit des Untergrundes (der muss nämlich grade sein :e_smiley_brille02:), evtl. auch vom verwendeten Klebstoff, aber das steht dann auf der Produktbeschreibung :D
     
  8. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Wenn Du schleifst - womit?
    Wenn Du grundierst - bekommst Du bei den Klebern die ich verwende Ärger
    Wenn Du spachtelst - ...:yikes

    Mein Rat war schon ernst gemeint.

    Gruß Lukas
     
  9. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    reicht es aus wenn es ein fliess estrich ist nur mit epoxi ( im einklang mit den kleberhersteller, also im system bleiben) zu grundieren ?? ohne zu spachteln oder
     
  10. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Kann ich Dir nicht sagen. Mir stellt sich die Frage, was Du mit Epox willst?

    Gruß Lukas
     
  11. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    ist das nicht gegen eine feuchtigkeit von unten oder von oben,
    habs halt in münchen gesehen. der hat den estrich mit epoxi grundiert ohne sandeinstreuung und hat die landhausdielen mit einen braunen zähen kleber verlegt.
    der estrich war ein anhydritfliessestrich.
    Wie macht ihr denn es.
     
  12. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mit Hirn und Abstreuen.
    Das wird ohne das notwendige Grundwissen nix.

    Gruß Lukas
     
  13. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    ich wills ja nicht machen, das ist nicht mein ding die dielen, aber wie macht ihr das denn und was hat er falsch gemacht
     
  14. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Ich versteh nur Bahnhof.
    Keine Ahnung wer was warum wie gemacht hat. Wie soll man da wissen, was falsch gemacht wurde? :o
     
  15. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    na wie werden die landhausdielen normalerweise verlegt?
     
  16. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Mit geeigneten Mitteln auf geeignetem und entsprechend vorbereitetem Untergrund, möglichst durch geeignetes Personal.
     
  17. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    tolle antwort,
     
  18. Lukas

    Lukas

    Dabei seit:
    27. März 2005
    Beiträge:
    11.785
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bodenleger
    Ort:
    B, NVP, IN, St Trop
    Stimmt, die Fragen waren nicht so toll.
     
  19. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    was war an den fragen nicht verständlich
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 wasweissich, 25. März 2009
    wasweissich

    wasweissich Gast

    nichts , deswegen konnte lukas ja so eine tolle antwort geben........:shades
     
  22. uwe1978

    uwe1978

    Dabei seit:
    24. März 2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    it
    Ort:
    bayern
    muss ich nun also auch gogglen :think
     
Thema:

Landhausdiele verkleben

Die Seite wird geladen...

Landhausdiele verkleben - Ähnliche Themen

  1. Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben

    Unterspannbahn Unterdeckbahn verkleben: Guten Morgen an die Fachleute, nachdem mein Dach (vieleicht kann sich der eine oder andere an mich erinnern) immer noch nicht auf der Reihe...
  2. Unterspannbahnen verkleben?

    Unterspannbahnen verkleben?: Hallo Zusammen, wir haben vor 1,5 Jahren unseren Neubau bezogen. Dabei handelt es sich um einen Bungalow mit Kaltdach. Unser Dach ist damit...
  3. Gibskarton verkleben

    Gibskarton verkleben: Hallo, ich habe ein Keller bestehend aus einer weißen Wanne und will nun ihn ausbauen, nun meine Frage: Kann ich die innen Wände einfach mit...
  4. nachträgliche Dachdämmung: Dampfbremsfolie zwischen 2 Stockwerken verkleben?

    nachträgliche Dachdämmung: Dampfbremsfolie zwischen 2 Stockwerken verkleben?: Hallo Bauexperten, bei unseren Einfamilienhaus steht im kommenden Jahres die komplette Erneuerung des Daches incl. vollständige Dämmung an....
  5. Unterspannbahn verkleben

    Unterspannbahn verkleben: Servus! Es geht um ein "normales" EFH mit Satteldach. EG und OG sind bewohnt. Der Dachraum ist ein Kaltdach, nicht ausgebaut. Alles Neubau. Das...