Lastabwurfrelais?!

Diskutiere Lastabwurfrelais?! im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Ich bin auf der Suche nach einem Relais, kenne aber nicht die Bezeichnung. Es sollte ähnlich wie ein Lastabwurfrelais funktionieren, aber schon...

  1. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Ich bin auf der Suche nach einem Relais, kenne aber nicht die Bezeichnung.
    Es sollte ähnlich wie ein Lastabwurfrelais funktionieren, aber schon bei kleinerern Strömen schalten.
    Kennt jemand so etwas? Ein Wechslerkontankt würde reichen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    Was sind denn "kleinere Ströme"?
     
  4. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Ich denke so an Lasten ab 50Watt.
     
  5. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Ein Elektriker beantwortet die Frage nach den Strömen mit Watt?:confused:

    Spannung spielt u.U. auch eine Rolle. Wofür soll das Relais denn eingesetzt werden?
     
  6. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    Das Relais sollte ein Ablufthaubensteuerungsproblem lösen.
    Es soll in die Zuleitung der Dunstabzugshaube geschaltet werden, und eine Zuluftklappe öffnen wenn die DAH läuft.
     
  7. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Wenn Du Dich nicht traust, die Haube aufzumachen, um die Klappe an die Ventilatorklemme anzuschließen, dann ist wohl eine Master-Slave-Steckdosenleiste aus dem Computerzubehörmarkt das Einfachste.
    Bedenke aber, dass u.U. die Klappe auch schon aufgeht, wenn nur das Licht eingeschaltet wird.
     
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Es gibt Stromüberwachungsrelais, aber die kosten Geld. Die empfindlichsten Relais reagieren schon bei 3mA und sind einstellbar.

    Warum aber nicht einfach in der DAH nach dem Ein-Schalter anschließen?

    Gruß
    Ralf
     
  9. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    weil die verkabelung das nicht mehr hergibt.
    die klappe sitzt einige meter weg.
    da halte ich die lösung mit dem stromüberwachungsrelais doch für gescheiter.
     
  10. ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    ...auch wenn das Relais nicht zwischen Licht und Ventilator unterscheiden kann?
     
  11. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    ja, ich brauche an meiner haube kein licht
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Bei einem einstellbaren Stromüberwachungsrelais könnte man versuchen die Empfindlichkeit so einzustellen, dass das Relais bei "nur" Licht noch nicht reagiert.
    Dazu müsste die Beleuchtung so bestückt werden, dass deren Leistungsaufnahme unter der der niedrigsten Gebläsestufe liegt. Meist braucht man ja als Beleuchtung nicht gerade Flutlichter mit denen man ein Stadion ausleuchten könnte.

    Gruß
    Ralf
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. moecki23

    moecki23

    Dabei seit:
    3. Mai 2009
    Beiträge:
    149
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    52385
    das ist auch eine gute Idee.
    ich habe da gerade (achtung, heimwerkerhasser weggeguckt) bei conr**.de einen Lastmelder gefunden. Eine Maste-Slave Funksteckdose bei der man die Ansprechschwelle einstellen kann.
    Aber die Frage wie zuverlääsig so ein Teil arbeitet ist schwierig. Hab keine Lust einmal die Woche die Abdeckung der Haube zu lösen und das Ding neu zu kodieren oder anzulernen.
     
  15. Dieter70

    Dieter70

    Dabei seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Köln
    M.E. leider der falsche ansatz.

    Was passiert wenn an dem Konstrukt ein Fehler auftritt? Dann läuft die Haube obwohl die Klappe nicht geöffnet ist. Infolgedessen muss die geöffnete Klappe den Motor freigeben, nicht andersherum!
     
Thema:

Lastabwurfrelais?!

Die Seite wird geladen...

Lastabwurfrelais?! - Ähnliche Themen

  1. Durchlauferhitzer (+Lastabwurfrelais + Schütze), soll nicht immer komplett ausgehen

    Durchlauferhitzer (+Lastabwurfrelais + Schütze), soll nicht immer komplett ausgehen: Hallo, wir haben uns für CLAGE Durchlauferhitzer bei der Haus Warmwassererwärmung entschieden. Alle 3 CLAGE Durchlauferhitzer sind...