LBO BW ABSTANDSFLÄCHE BIS 5m WANDLÄNGE

Diskutiere LBO BW ABSTANDSFLÄCHE BIS 5m WANDLÄNGE im Baugesuch, Baugenehmigung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo Bauexperten, folgende Situation in einem Dorf in BW, es gibt keinen Bebauungsplan: Auf eine bestehende Garage soll Wohnraum. Die Garage...

  1. #1 Sven B, 10.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 10.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Hallo Bauexperten,

    folgende Situation in einem Dorf in BW, es gibt keinen Bebauungsplan:
    Auf eine bestehende Garage soll Wohnraum.
    Die Garage steht schräg zur Grenze.
    Wandlänge Garage = 6,5m
    Durch die Aufstockung durch Wohnraum verliert die Garage ihre Privilegierung und benötigt eigentlich 2,5m Grenzabstand, diese werden leider erst nach ca. 2,4m Wandlänge erreicht und beträgt am Beginn der Wand 2m.

    D.h. die nötigen 2,5m Abstand werden erst nach 2,4m Wandlänge erreicht.

    Die LBO BW lässt bei Wandlungen bis 5m einen 2m Grenzabstand zu.
    Heißt das für die ersten 5m der Wand reichen 2m und erst dann müssen es 2,5m sein oder gilt das für die ganze Wand wenn >5m?

    Hoffe ich habe verständlich formuliert.

    Sollte immer die gesamte Wandlänge zählen,
    könnte ich eine Art Erker in die Wand einbauen oder einen Rücksprung um die Wandlänge von 6,5m auf 5m zu verkürzen damit 2m Abstand ausreichen?

    Bin gespannt auf Eure Antworten
     
  2. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Nein.
    Ja.
    Da die Beschreibung des Bestandes schon sehr sparsam ist, reicht mein Vorstellungsvermögen für Deine Phantasie nicht.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  3. Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Screenshot_20230311-115512_Google PDF Viewer.jpg

    So sieht das aus. An der rechten Ecke sind es 2m und nach etwa 2,4m von rechts rein dann die 2,5m.
     
  4. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ja,das kenne ich ja schon, zumindest so ähnlich aus dem Luftbild. Schließlich habe ich selber vor ziemlich genau einem Jahr Dir die Prüfung genau dieser Argumentation mit 5m-Wandabschnitt vorgeschlagen, indem Du fachkundige Hilfe in Anspruch nimmst, die sich mit den Einzelheiten des Falles beschäftigt.

    Die Kartenausschnitte sind viel zu klein und was Du genau planst, ist überhaupt nicht erkennbar. Ob Du nun die Wand sinnvoll auf 5m verkürzen kannst oder ob Du die 5m-Regelung zur Begründung einer Abweichung heranziehen kannst oder ob Dein Vorhaben gar nicht realisierbar ist, ist von so vielen Faktoren abhänging, dass nur die Fachleute vor Ort verbindliche Auskünfte geben können.
     
  5. #5 Sven B, 11.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Das habe ich getan. Leider brachte dies bisher keine Idee / Möglichkeit ein. Deshalb die erneute Frage.


    Was bräuchtet Ihr denn von mir um den Fall beurteilen zu können?
     
  6. #6 Sven B, 12.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    So hier nochmal mit größeren Ausschnitten.
    Ich hoffe so ist es besser zu beurteilen...
    Die Aufstockung soll über die gesamt Doppelgarage.
    Höhe der Garage ist 2.90m und es sollen nochmals 3.50m drauf.


    upload_2023-3-12_11-19-58.png


    upload_2023-3-12_11-23-43.png
     
  7. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ja, besser, und doch bleiben viele Fragen offen.
    Gab es Kontakt zur Genehmigungsbehörde?
    Ist der Nachbar bereit, Zugeständnisse zu machen?
    Die magenta farbene Bandierung bedeutet nach ALKIS Schema in NRW, dass das Grundstück mit einer Baulast belastet ist. Ist das so und könnte die für Dein Vorhaben relevant sein?
    Und die Wichtigste: Wie lauten jetzt die konkreten Fragen, die Dir Dein Entwurfsverfasser nicht beantworten konnte?

    Diese Frage ist ja schon allein deshalb hinfällig, da Dein Vorhaben 6,4m hoch wird (OK, Geländehöhen fehlen in Deinen Plänen, daher unter Vorbehalt), die Mindestabstandsflächentiefe sowieso überschritten wird (OK, Gebietscharakter, der für den Wandhöhenfaktor entscheidend ist, ist auch unbekannt):
    6,4m * 0,4 = 2,56m (§5 Abs. 7 Nr. 1 LBO)
    Hier fehlen immer noch Zeichnungen (Grundriss, Ansichten), die Deine Gedanken visualisieren.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  8. #8 Sven B, 12.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 12.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Vielen Dank für deine Antworten!

    Bisher gab es keinen Kontakt zum Bauamt. Das möchte ich erst mit einem entsprechenden Plan und nicht mit einer halbgaren Idee gleich die Absage einholen.
    Gebietscharakter: Ist ein Dorf ringsherum Scheunen und Bauernhäuser. Es gibt keinen Bebauungsplan
    Bei unsere damaligen Baugenehmigung fürs Haus mit Fürsthöhe ca.9m DN40° Wandlänge 10m wurden umlaufend Abstandsflächen von 2,5m eingesetzt, deshalb würde ich vom Faktor 0,2xWandhöhe ausgehen... oder liege ich falsch


    Die magenta Linie zeigt nur das Grundstück welches es geht, also meines, keine Baulast vorhanden.
    Eine Lösung ohne Nachbar wäre mir lieber, eine Baulast würde ich sogar ausschließen müssen.

    Zeichnungen habe ich auch noch keine, da bisher noch keine Genehmigungsfähige Lösung vorhanden ist.

    Fest steht es soll Wohnraum auf die Garage, möglichst vollflächig mit guter Raumhöhe.
    Planer konnten bisher keine Lösung liefern, leider.
     
  9. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Das weiß ich nicht, da ich Dein Haus nicht kenne. Anhand Deiner Angaben ist eine eindeutige Schlussfolgerung auch nicht möglich. Die Beschreibung des Gebietscharakters ist ebenfalls nicht eindeutig.
    Ziemlich wenig für ein Jahr Planung. Aber wenn Du die fachkundige Hilfe ebenso schleppend mit Informationen versorgt hast wie das Forum wundert es mich nicht.
    Hier mal mein mangels Fakten phantasievoll ergänzter Plan:
    Lageplan_neu.png

    Bezüglich der Benutzung der abstandsflächenrechtlich privilegierten Garage zitiere ich mch mal selbst:

     
    hanghaus2000 und simon84 gefällt das.
  10. #10 hanghaus2000, 13.03.2023
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    414
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    MMn ist das Maximum so:

    upload_2023-3-13_17-53-27.png
     
  11. #11 Sven B, 13.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Vielen Dank für eure Lösungen.

    Die blaue Fläche ist Abstandsfläche oder Auskragung der Aufstockung?

    Die abgeschrägte Ecke (Abriss) besteht aus Wand (Kalksandstein), der 18cm Betondecke samt Attika 25cm, also sehr massiv. Der Wand zu entfernen sollte kein Problem sein, aber die Decke samt Attika, könnte ich diese auch als Auskragumg stehen lassen?
    Würde ja nicht mehr als 1,5m verstehen und hätte auch 2m Grenzabstand?

    Das würde massiv Abrissarbeiten ersparen.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  12. #12 hanghaus2000, 13.03.2023
    hanghaus2000

    hanghaus2000

    Dabei seit:
    24.11.2021
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    414
    Beruf:
    Bauleiter, Kalkulator, Controller, Salzdesign
    Ort:
    Bayern
    Da ist doch drunter ein Anbau. Den würde ich auch aufstocken. Oder war das so nicht gedacht?
     
  13. #13 Sven B, 13.03.2023
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2023
    Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Der Anbau besteht aus Balken und Wellblech und ist nicht tragfähig. Wenn dann müsste die Aufstockung quasi freitragend auskragen.
    Flächenmäßig sollte es aber auch ohne diese Fläche ausreichend sein.

    Eher ist mir das noch unklar

     
    hanghaus2000 gefällt das.
  14. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ich habe nichts von Abriss geschrieben und auch keinen Abriss im Plan dargestellt. Stattdessen habe ich auf die unterschiedlichen Rechtspositionen der Obergerichte in NRW und BW verwiesen, die zum Inhalt haben, dass in BW eine Garage auch dann keine Abstandsflächen auslöst, wenn ihre Bausubstanz nicht abstandsflächenrechtlich privilegierten Nutzungen dient.

    Das ist hier der Fall. Deine Garage ist privilegiert und löst keine Abstandsflächen aus. Wenn diese Garage jetzt einem Wohnraum als Bodenplatte dienen soll, löst sie immer noch keine Abstandsflächen aus. Die Aufstockung aber schon. Daher darf die Aufstockung nicht das gesamte Garagendach überdecken, sondern muss in dem Bereich zurückspringen, der näher als die erforderliche Abstandsflächentiefe an der Grenze steht.

    Ob Dein Baurechtsamt in Deinem Fall diese Rechtsauffassung teilt, musst Du selbst herausfinden. Zuvor musst Du aber eine bauvorlageberechtigte Entwurfsverfasserin finden, die diese Auffassung teilt und bereit ist, diese vor der Behörde zu vertreten.
     
    hanghaus2000 und simon84 gefällt das.
  15. Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Das hört sich ja gut an. Mit dem Rücksprung der Aufstockung kann ich leben, auch wenn es tote Fläche ist.

    Verstehe ich es richtig, daß dies keine Baulast auf dem Nachbargrundstück benötigt?


    Gibt es weitere ähnliche Fälle aus BW sozusagen als Argumentationshilfe beim Bauamt?
     
  16. Dimeto

    Dimeto

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    1.300
    Zustimmungen:
    1.614
    Beruf:
    Vermessungsingenieur
    Ort:
    NRW
    Ja.
    Wer auch immer Deine Planung übernimmt, soll auch noch was für Dein Geld tun.
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  17. Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Ja da hast du wohl nicht Unrecht...

    Was könnten denn von der Nachbarseite noch eingewendet werden können?
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  18. #18 simon84, 15.03.2023
    simon84

    simon84
    Moderator

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    20.596
    Zustimmungen:
    5.469
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    rechtlich? Nicht viel wenn dein Antrag genehmigt wird
    Nachbarschaftlich würde ich mir eher die Frage stellen warum denn auf teufel komm raus die Garage erhöht werden muss wenn die Alternative doch auch sein könnte den Anbau abzureißen und größer neu zu machen ?
     
    hanghaus2000 gefällt das.
  19. Sven B

    Sven B

    Dabei seit:
    11.06.2012
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Schwarzwald
    Deckenhöhe Garage Innen ist nur ca. 2.1m alles massiv und ohne jegliche Dämmung. Auch die Bodenplatte nicht.

    Aber ein guter Einwand der mich zum Nachdenken anregt. Diese Lösung wäre natürlich barrierefrei...
     
    simon84, hanghaus2000 und Maape838 gefällt das.
Thema:

LBO BW ABSTANDSFLÄCHE BIS 5m WANDLÄNGE

Die Seite wird geladen...

LBO BW ABSTANDSFLÄCHE BIS 5m WANDLÄNGE - Ähnliche Themen

  1. Terrassendach - Abstandsflächen

    Terrassendach - Abstandsflächen: Hallo, Ich hab mal an euch eine Frage, wie eure Meinung oder Erfahrungen sind. Wir haben ein Haus im Land Brandenburg nach BrBBo gebaut in der...
  2. Bebauung in Abstandsflächen LBO BW

    Bebauung in Abstandsflächen LBO BW: Hallo zusammen, für den Neubau eines EFH mit Garage benötige ich eine Expertise bzgl Abstandsflächen. Laut LBO Paragraf 6 sind Garagen in...
  3. Abstandsflächen von weniger als 3 Metern in Brandenburg

    Abstandsflächen von weniger als 3 Metern in Brandenburg: Hallo zusammen, Meine Frau und ich planen eine große Renovierung an unserem Haus. Dafür brauchen wir eine Baugenehmigung. Unser Architekt hat...
  4. Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast

    Teilungsvermessung: Baulast Abstandsfläche und Brandlast: Hallo, ich brauche eure Hilfe. Meine Eltern haben vor vielen Jahren eine Teilfläche eines Grundstücks (Gartenland, kein Bauland) gekauft. Nun soll...
  5. Abstandsflächen BayBo Balkonanbau

    Abstandsflächen BayBo Balkonanbau: Hallo zusammen, was bedeutet der §6 Abs. 6 BayBo für einen Balkonanbau an ein auf der Grundstücksgrenze errichtetes MFH? Dort steht: " Bei der...