Leerrohre Wasser und Stromanschluss

Diskutiere Leerrohre Wasser und Stromanschluss im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo Bauherren! Wir hatten letzte Woche Spatenstich und der Tiefbauer ist dabei die Fundamentgräben auszuheben. Ich habe mir auf der...

  1. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Hallo Bauherren!

    Wir hatten letzte Woche Spatenstich und der Tiefbauer ist dabei die Fundamentgräben auszuheben. Ich habe mir auf der Gemeinde/Bauhof einen Hydrant ausgeliehen damit wir Wasser am Grundstück haben. Dort hat mich der Gemeindemitarbeiter wegen dem Wasseranschluß gefragt wie wir das mit dem Leerrohr geplant haben.

    Laut Architekt soll der Tiefbauer 3x30Grad Bögen für das Leerrohr Wasseranschluß verwenden. Der Mitarbeiter vom Bauhof meinte jetzt lieber 6x15Grad Bögen nehmen und auf 100-110cm Tiefe einbauen. Mehr Bögen = größerer Radius, leuchtet mir soweit auch ein.

    Meine Fragen jetzt:
    1.Macht es Sinn auch gleich ein Leerohr für den Stromanschluß mit einbauen zu lassen?
    2.Bis auf welche Tiefe müßte dann dieses Leerohr für Stromanschluß verlegt werden?
    3.Welchen Rohrdurchmesser nimmt man für das Stromkabel?
    4.Welche Rohrbögen machen Sinn?
    5.Muß ein Abstand zwischen Leerohr Wasser und Leerrohr Stromkabel eingehalten werden?

    Ich hoffe man versteht was ich hier meine. Danke für eure Infos/Erfahrungen damit.
    Mfg Marcus :lock
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Landler

    Landler

    Dabei seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bayern
    Ich kann an dieser Stelle nur Beitragen:

    Wenn du schon Leerrohre verlegst, leg noch ein zusätzliches für die Telekom rein, die verlegens dir nämlich nicht mit in das Rohr vom Strom, zwecks Störungen.

    Wir haben auch alles mit 15 Grad Bögen gemacht. Geht einfach leichter
     
  4. Landler

    Landler

    Dabei seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreiner
    Ort:
    Bayern
    Ahja, für Strom und Telekom, haben wir 100er KG Rohre genommen.
     
  5. #4 Wachtlerhof, 24. März 2013
    Wachtlerhof

    Wachtlerhof

    Dabei seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kfm. Angst.
    Ort:
    Nürnberg
    Benutzertitelzusatz:
    https://www.facebook.com/lustcon/
    Für Wasser unbedingt nur 15er Bögen, geht trotzdem ziemlich stramm da dann die W-Leitung durch zu bekommen. Und leg auch gleich ein ordentliches vernünftiges Zugseil in die Leerrohre rein. Wirst später extrem dankbar dafür sein.

    LG - Gisela
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Bezüglich der anderen Medien einfach die betreffenden Netzbetreiber fragen!
    Das ist nämlich nicht einheitlich geregelt, sondern da kocht immer noch fast jeder seine eigene Suppe...
     
  7. #6 meisterLars, 24. März 2013
    meisterLars

    meisterLars

    Dabei seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Straßenbauermeister
    Ort:
    Kreis Soest
    Eben. Wenn Du da jetzt für alle Versorger lustig KG-Rohre verlegst, der oder die Versorger dann aber ihr eigenes Rohrsystem haben, wirds lustig. Daher jeden Versorger fragen und ggf das passende Rohrsystem von diesem besorgen.
     
  8. KA12ER

    KA12ER

    Dabei seit:
    6. Februar 2012
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Gießen
    Danke für eure Tips! Ich werde morgen mal bei den Versorgern anrufen und mich danach erkundigen. Gutes Nächtle @ all. :winken
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Uwe M

    Uwe M

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gärtner
    Ort:
    Mendig
    Habe Heute noch einen Anruf von der T - Kom bezügl. Leerrohr für unsere Halle bekommen.

    Die T- Kom möchte ein Rohr mit d= 50 mm verlegt haben!

    LG
     
  11. olue

    olue

    Dabei seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Schleswig
    Habe mein Rohr im Paket von der DTAG zugeschickt bekommen.
    Habe dem Bauherrenservice gesagt, dass ich das in Eigenleistung mache. Dann hat er nach der benötigten Rohrlänge gefragt und 3 Tage später hat UPS mir die Rohre gebracht. Das sind Komplettpakete, selbst Rohrseife ist mit dabei!
    Viel Spaß!
    olue
     
Thema: Leerrohre Wasser und Stromanschluss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wasser im leerrohr

    ,
  2. rohre stromanschluss

Die Seite wird geladen...

Leerrohre Wasser und Stromanschluss - Ähnliche Themen

  1. Kellerschacht Wasser

    Kellerschacht Wasser: moin liebe bauexperten. Ich bin Amt verzweifeln, da ich seit einigen Monaten folgendes Problem habe: Ich habe einen kleinen Kellerschacht /...
  2. Drückendes Wasser

    Drückendes Wasser: Hallo liebe Forumsteilnehmer und Experten, ich bin neu hier, da ich mir Rat und Hilfestellung für ein Problem von Euch erhoffe. Ich bewohne ein...
  3. Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede

    Leerrohr - Kabelschutzrohr; Unterschiede: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus (Generalunternehmer) haben wir vorab mit dem Elektriker gesprochen. Ich sagte ich möchte gerne in jeden...
  4. Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle

    Wasser sammelt sich in Schornsteinkehle: Hallo liebes Forum. Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Mir ist aufgefallen das sich in der schornsteinkehle Wasser sammelt. Gestern war...
  5. Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich

    Wasser zwischen Bodenplatte und Estrich: Hallo in die Runde, bin einer der vom starken Regen in Berlin in diesem Sommer betroffen wurde. Bin Laie und dankbar für Hinweise und Kommentare...