Leichtständerbauweise nach DIN 4103 bzw. DIN 18180 Stegauschnitte

Diskutiere Leichtständerbauweise nach DIN 4103 bzw. DIN 18180 Stegauschnitte im Trockenbau Forum im Bereich Neubau; Guten Abend, ich bitte um Unterstützung bei der Recherche im Hinblick zu einer entsprechenden Textpassage in den Regelwerken oder...

  1. #1 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Guten Abend,

    ich bitte um Unterstützung bei der Recherche im Hinblick zu einer entsprechenden Textpassage in den Regelwerken oder Montageanleitungen bzgl. zu Ausschnitten bei Ständerwerken. Gem. angefügter Bilderdoku wurden Profilständer im Außensteg zur Verlegung von Leerdosen geschnitten. Ich gehe von einem nicht fachgerechtem Einbau der Trockenbauwand aus. Ich bitte um Benennung der entsprechenden Textstellen zu Schwächung der Ständerwand.

    Vielen Dank an die Unterstützer.
     

    Anhänge:

  2. #2 jodler2014, 29.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    473
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Da ist keine nennenswerte Schwächung zu erwarten.
    Achte lieber darauf ,daß die untere Lage aus OSB erstellt wird.
     
  3. #3 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die schnelle Reaktionszeit. Die Trockenbauwand wird als doppelt beplankt ausgeführt und im Bereich bei 2 bis 2,5 m Höhe verstärkt. Im unteren Bereich ist keine Verstärkung vorgesehen. Die Wand wurde zwischenzeitlich fertiggestellt. :-(

    Interessehalber habe ich die Normenwelt versucht zu lesen. Irgendwo muss doch stehen, dass man den Außensteg schneiden oder nicht schneiden darf.

    Das war die Antwort vom Bauträger: "Die Trockenbauplatten selbst stehen auf dem Boden. Die Blechprofile dienen im Wesentlichen zur geraden Montage und der Stabilisierung gegen umfallen."

    Also erfolgt die Lastabtragung nur über die Gibskartonplatten?
     
  4. #4 jodler2014, 29.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    473
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Die Profile sind lasttragend.
     
    ManfredB gefällt das.
  5. #5 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    sehe ich auch so ...ausser es gibt Gibskarton mit Bewehrung :-)

    ich mache mir auch keine Sorgen...aber wie geschrieben nur für die Neugierde
     
  6. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.248
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    einen noch größeren Schmarrn habe ich noch nie gelesen, @jodler, lass es einfach bleiben wenn du keine Ahnung hast

    was hier gemacht wurde ist sträflicher Leichtsinn, eine GK Platte hat keinerlei Eigenstatik, sondern die UK hält die Platte
    nicht umgekehrt, oder warum werden erst die Profile gestellt und dann die Platte drangeschraubt und nicht umgekehrt?
     
  7. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.248
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    da sind ja mal wieder zwei ratgebende TB Spezialisten unterwegs....
     
  8. #8 jodler2014, 29.12.2020
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    3.713
    Zustimmungen:
    473
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Als Fachmann für TB hast Du natürlich Recht .:konfusius
    Aber überlege mal in welchem Ausmaß die 2 kleinen Ausschnitte da die Statik der Wand beeinträchtigen. :sleeping
     
  9. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.248
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    das weiss man nicht, daher muss so eine Wand immer fachgerecht aufgebaut werden,
     
  10. #10 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Genau. Mir geht es im den fachgerechten Einbau und der entsprechenden Belegung in der Norm.

    Es ist geplant einen Eckhängeschrank 65x65 zu montieren, eine 90er Dunstabzughaube sowie eine Wandhalterung für einen 60 Geräteumbauschrank (Höhe 2,25). Die Wand ist 2,70 m lang. Deckenhöhe 2,60 m.


    ich sehe hier eine Schwächung bzw. einen Mangel, das Ausmaß nicht absehbar.
     

    Anhänge:

  11. #11 Fabian Weber, 29.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    3.421
    Den Elektriker, der das verbrochen hat teeren und federn.

    Trockenbauer kannte wahrscheinlich die Planung der Steckdosen nicht, also Bauleitung und Planung auch gleich anpampem.

    Dumm nur, wenn Du selber die Lage der Steckdosen mit dem Elektriker festgelegt hast, dann war der Trockenbauer machtlos.

    Jedenfalls muss das nachgebessert werden.
     
    ManfredB gefällt das.
  12. #12 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    "Genau so ist es geschehen"
     
  13. #13 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
     
  14. Alex88

    Alex88
    Moderator

    Dabei seit:
    14.10.2014
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    1.248
    Beruf:
    Kaufmann Trockenbau-Fachhandel
    genau das meinte ich in #9
     
    ManfredB gefällt das.
  15. #15 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Aufgrund der anstehenden Abnahme, möchte ich gerne mit entsprechenden Passagen aus der DIN diesen Mangel unterlegen :-)

    Die Durchbiegung durch Stegausschnitte können berechnet werden... ich brauche nur kein Gutachten vom Statiker... sondern eine Nachbesserung.
     
  16. #16 Fabian Weber, 29.12.2020
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    10.242
    Zustimmungen:
    3.421
    Oben rechts ist der Gipsriegel vom gleitenden Deckenanschluss unterbrochen, Achtung hier geht der Schall voll durch das Loch!!! Muss nachgebessert werden. Beim Beplanken von gleitenden Deckenanschlüssen aus Schallgründen darauf achten, dass ein Trennwandkitt verwendet wird.
     

    Anhänge:

  17. #17 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Erst einmal...Danke für die rege Diskussionsrund

    Mit reicht auch nur die passende DIN, in der geregelt ist wie die Ständerwerke bearbeitet werden dürfen...Die DIN besorge ich mir dann.

    Alternativ kommt ins Abnahmeprotokoll eine Beobachtung im Gewährleistungszeitraum mit evtl. Gewährleistungsverlängerung.
     
  18. #18 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Wachsammes Auge..perfekt!!
     
  19. #19 Donpepe, 29.12.2020
    Donpepe

    Donpepe

    Dabei seit:
    11.01.2016
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    88
    Beruf:
    Dipl. Ing. Maschienbau
    Ort:
    Hamburg
    Moin,

    mach’s doch andersherum und lass dir eine Stellungnahme von Systemhersteller mit Nennung der Konsolenlasten von dem Trockenbauer, Elektriker (oder wer auch immer das verbrochen hat) geben.

    Grüße
     
    ManfredB gefällt das.
  20. #20 ManfredB, 29.12.2020
    ManfredB

    ManfredB

    Dabei seit:
    29.12.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Der Verkäufer der Wohnung meinte ich sollte, dass Thema bei der Vorbegehung im Rahmen der Abnahme (Bauherr+Baufirma) noch einmal ansprechen..so war der Plan danke für die Bestätigung des Vorgehens.
     
    jodler2014 gefällt das.
Thema:

Leichtständerbauweise nach DIN 4103 bzw. DIN 18180 Stegauschnitte