Leitfaden/Literatur für den Einstieg als Bauleiter/Überwacher

Diskutiere Leitfaden/Literatur für den Einstieg als Bauleiter/Überwacher im Hilfestellung für Neulinge Forum im Bereich Sonstiges; Hallo zusammen, mich würde interessieren, ob der eine oder andere eine aktuelle gute Literatur bzw. einen Leitfaden an dem man sich halten kann...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 BauMa Schmidt, 24.07.2023
    BauMa Schmidt

    BauMa Schmidt

    Dabei seit:
    11.07.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    mich würde interessieren, ob der eine oder andere eine aktuelle gute Literatur bzw. einen Leitfaden an dem man sich halten kann um den Einstieg in die Bauleitung wieder zu finden.

    Aktuell arbeite ich in der freien Wirtschaft als Jungbauleiter und habe eine relativ komplizierte Baustelle.
    Zu meinen Ungunsten war ich das letzte Jahr in einer anderen Branche tätig und habe somit einige Erfahrungen aus meinen ersten 2 Jahren Bauleitung als WS vergessen bzw. kann die Information nicht mehr bewusst aufrufen.
    Eine Literatur bzw. ein Leitfaden mit Punkten wie
    - Alles über die Kalkulation
    - Alles über das Rechnungswesen, Nachträge
    - wichtigste VOB Regelungen
    - weitere nützliche Gesetze, die einem Gewerk Geld einbringen können und vor denen der Bauleiter sich schützen sollte

    Ich würde mich über eine Rückmeldung von euch freuen.

    Vielen Dank
     
  2. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    197
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Solange du nicht als Freelancer unterwegs bist, solltest du doch erfahrene Kollegen haben, die dir bei Fragen zur Seite stehen.
     
  3. #3 Fred Astair, 24.07.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    5.037
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Der Nürnberger Trichter, mit dem konzentriert Wissen eingefüllt werden kann, ist eine nette Mär. Aber es hat sich herausgestellt, dass Erfahrung durch nichts zu ersetzen ist, außer durch Erfahrung.
    Wenn Du allerdings bereits in jungen Jahren unter Demenz leidest, wird das wohl nichts nichts mit der Erfahrung.
    Was hast Du denn gelernt oder studiert?
     
    driver55 gefällt das.
  4. #4 VollNormal, 24.07.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    1.554
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Zuallererst mal die VOB ...
     
  5. #5 BauMa Schmidt, 25.07.2023
    BauMa Schmidt

    BauMa Schmidt

    Dabei seit:
    11.07.2023
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin eine Art Freelancer und habe keine Kollegen, die ich um Rat fragen kann (aktuell der einzige Bauleiter in der Firma).
    Mir stehen lediglich solche Foren wie dieses hier zu Verfügung.

    Vor einiger Zeit bin ich auf die Seite "bauprofessor.de" gestoßen und finde diese als Orientierungshilfe außerordentlich gut!
    Eventuell weiß der eine oder andere eine ähnliche Seite, bestimmte Literatur oder auch weitere Foren.

    Über jegliche Rückmeldung würde ich mich freuen.
    ps. (falls das Antwortschreiben #4 zu sehen ist, bitte ich um Entschuldigung. Ist mir wohl aus versehen passiert.)
     
  6. #6 Fabian Weber, 25.07.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Es gibt diverse Seminare bei der Kammer.
     
    Berndt gefällt das.
  7. #7 Tilo, 26.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo BauMa
    Also die VOB kannst du dir ja von vorn bis hinten jeden Tag durchlesen.

    Seminare / Vorlesungen u. ä. bieten entsprechende Einrichtungen, wie zum Beispiel IHK, TÜV, DEKRA, Bauakademie u. a. an. Die kosten natürlich Geld.

    Wirklich was lernen kannst du als Bauleiter nur in der Praxis , wenn du mit erfahrenen Kollegen bei größeren Objekten, als 2. oder 3. Bauleiter eine Weile zusammen arbeitest.

    Du brauchst Leute, die du was fragen kannst, die dir was erklären und die dir auch was sagen, wenn was falsch ist......


    Sowas erliest man sich nicht ....
     
    Jo Bauherr, Fred Astair und Oehmi gefällt das.
  8. #8 Fred Astair, 26.07.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    5.037
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Gut das wir ein Bauforum sind.
    Nächstens käme noch einer und sagt, er sei jetzt A320-Pilot und ob wir ein paar Handbücher hätten, wo er unterwegs mal nachschlagen kann, weil, die Dinger fliegen ja von selbst
     
  9. #9 HansFranz, 29.07.2023
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Wie machen das dann eigentlich Rechtsanwälte und Sachverständige, die gehen auch erstmal ne Weile als Beiläufer mit bei ihren älteren erfahrenen Kollegen?
    Die Polizei macht das im Orts-PolizeiDienst genau so, was dabei rauskommt hat regelmäßig die Dienstaufsicht und Staatsanwaltschaft in 1. Instanz zu decken.
    Das ist aber keine freie Arbeitsebene, auf einer Baustelle gelten andere Regeln, u. die VOB ist was für Planer oder die RE-Stelle, oder am Ende die Bauabnahme.
    Die Wahrsagung dass man etwas von Vorgesetzten erklärt bekommt ist u. bleibt ein Märchen.
    Das ist keine Ausbildung u. höhrer Gestellte sind nicht frei von Fehlern, haben aber meist mehr Macht u. Einfluß wie Rückendeckung von noch weiter oben. Da lernt man max. wie man es genau nicht macht.
    Das meiste lernt man bei der Arbeit als Bauausführender mit Eigen- und Projektverantwortung in Einzeltätigkeit, also nicht im Team, oder dort max unter leistungsgebundener Arbeit.
    Mit der Google-Suche Bauleiter Aufgaben ist dort kein Wort von VOB, dafür aber von Bezug zur sachgerechten Anwendung der Bautechniken u.der Koordinierung der Bauabläufe zu lesen. Ergo fachlich wie soz. zwischenmenschliche Fähigkeiten.

    Er hier über mir wieder das beste Bsp. für absoluten Quark.
     
  10. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    197
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Komisch. Das erste was ich am ersten Tag als Bauleiter von meinem Chef hingestellt bekommen habe, war die VOB.
    Was ich dann im Schriftwechsel am häufigsten zitiert habe, war die VOB.
    Als ich ins Planungsbüro gewechselt bin, wurde mir was ins Regal gestellt? Die VOB. Rate mal was mir mein aktueller Arbeitgeber ins Büro gestellt hat.
    Und wenn deine Erfahrung ist, dass Vorgesetzte oder Kollegen einen nicht unterstützen oder Ihre Erfahrung nicht teilen, dann tut mir das ehrlich Leid.
    Denn ich habe das absolute Gegenteil erlebt und tue es genauso.
    Angesichts des aktuell herrschenden Fachkräftemangels, würde ich jedem Berufsanfänger empfehlen den Arbeitgeber zu wechseln, wenn der interne Support nicht stimmt.
     
  11. #11 Fabian Weber, 29.07.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    @HanzFranz

    Vielleicht liest Du Dir mal die LPH 8 der HOAI durch bevor Du solch einen Schwachsinn schreibst:

    Was haben die LPH 1-5 (Planung) mit der VOB zu tun.

    Was meinst Du wohl wer u.a. die Rechnungsprüfung und Abnahme macht?

    Na klingelst vielleicht?
     
  12. #12 Tilo, 29.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2023
    Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo HansFranz
    Du hast deinen Beitrag eigentlich wirklich gut begonnen, leider wurde er dann immer schlechter. Schade wenn du niemanden hattest, der dir was erklärt hat und dir deine Fehler aufgezeigt hat. Oder vielleicht auch immer nur die falschen Kollegen oder eben gar keine .....
     
  13. #13 Fred Astair, 29.07.2023
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2023
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    10.499
    Zustimmungen:
    5.037
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernardino
    Was ist denn heute mit Dir los @HansFranz ?
    Muss ich mir Sorgen um Deine Gesundheit machen?
    Hast Du vor lauter Frust auf Gott und Welt schon soviel Schaum vor dem Mund, dass Dir kein gescheiter Satz mehr gelingt?
    In staatstanwaltlichen Ermittlungen gibts keine erste Instanz. Die gibts bei Gericht.
    Und mit dem zweiten Zitat kann irgend jemand etwas anfangen?

    Über Deine Litanei wegen der Kellerpfützen wollen wir mal den Mantel des Schweigens legen. Das grenzt schon an Paranoia.
     
    SIL gefällt das.
  14. #14 driver55, 29.07.2023
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    5.737
    Zustimmungen:
    1.171
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Das nennt man Kunst!:biggthumpup:
     
  15. Tilo

    Tilo

    Dabei seit:
    15.10.2022
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    528
    Beruf:
    Dipl.- Bauingenieur
    Ort:
    Dresden
    Hallo driver55
    Ich finde das so schön posiv formuliert .....
     
  16. #16 HansFranz, 29.07.2023
    HansFranz

    HansFranz

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Mittel-Deutschland - Sachsen
    Das glaube ich dir sogar, echt wirklich, weil ich kenne die Chefs selber, für die ist das alles fremdes Elend oder Böhmische Dörfer, die nehmen dann gern was her was einem Werk als Buch gleicht, wissen aber gar nicht ob das was bringt.
    Dann gib mal bei der hiesigen Suchmaschine Google >Bauleiter und VOB zusammen ein, was du da an Treffer bekommst!
    Nämlich fast nichts, ein Bauleiter ist vor Ort auf der Baustelle, da hilft ihm die VOB gar nichts, die Verdingungs-Ordnung für Bauleistungen.
    Das ist ein Gesamtwerk mit Rechtscharakter aber nichts wie man jedes einzelne Gewerk fachlich leitet.

    Die VOB/A regelt die Vergabe von Bauaufträgen der öffentlichen Hand und von Sektorenauftraggebern.
    Sie unterscheidet dabei drei Bereiche: Nationale Vergabeverfahren, EU-Ausschreibungen und Verfahren im Bereich der Sektorenauftraggeber, für die unterschiedliche Verfahrensregeln gelten.

    Passt wirklich gut zur Bauleitung, echt, alle Dauem hoch!

    Zu dem anderen von dir, es gibt keine kollgegialen oder kameradschaftlichen Beziehungen als Garant im Berufsleben, jeder ist sich selbst der Nächste, u. AV sind dem Inhalt nach zu erfüllen.
    Das hat mir mal vor zig Jahren ein Bekannter erklärt, u. erlebt habe ich es die letzten Jahrzehnten selber, das Problem sind die prekären Verhältnisse in D-Land, wo jeder jeden übers Ohr hauen u. verarschen will, weil die meisten Leute nur die Gehaltsklasse kennen nach der sie bezahlt werden wollen, aber den Inhalt der Stellenanforderung meist nie erfüllen.

    Was ist eigentlich das WS als Bauleiter > Werks - oder WachSchutz?
    Die Onlinesuche konnte mir keine Antwort darauf geben.
     
  17. #17 Fabian Weber, 29.07.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Der BL sieht einen Mangel und schreibt ne Mangelanzeige gem. VOB/B.

    Er erkennt eine zusätzliche Leistung und verhandelt gem. VOB/B 2.6 einen Nachtrag mit dem jeweiligen Gewerk.

    Er bekommt die Rechnung und hat nach VOB/B dann 21Tage Zeit (eigentlich weniger, denn bis dahin muss die Kohle geflossen sein), um diese zu prüfen.

    Ich könnte jetzt noch ein paar mehr Beispiele bringen, aber ich glaube, Du weißt überhaupt nicht, was ein Bauleiter nach HOAI LPH 6-8 alles zu leisten hat.

    Meinung ist eben nicht Ahnung.
     
    Fred Astair gefällt das.
  18. #18 Fabian Weber, 29.07.2023
    Fabian Weber

    Fabian Weber

    Dabei seit:
    03.04.2018
    Beiträge:
    13.346
    Zustimmungen:
    5.065
    Was meinst Du denn, wer die Vergabe macht, Angebotsprüfung, Vergabevorschlag etc?

    Und jetzt rate mal, wer die Ausschreibung vorher gemacht hat, richtig der Bauleiter.
     
  19. #19 VollNormal, 29.07.2023
    VollNormal

    VollNormal

    Dabei seit:
    20.11.2021
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    1.554
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Bochum
    Du kannst ja die ersten paar Seiten aus dem Buch raus reißen, falls mit öffentlichen Aufträgen nichts zu tun hast. Die Teile B und C werden aber auch in der Privatwirtschaft regelmäßig als Vertragsbestandteil vereinbart. Da ist schon hilfreich, zu wissen, was denn von den beteiligten Parteien jeweils vertraglich geschuldet ist.
     
  20. Oehmi

    Oehmi

    Dabei seit:
    23.02.2023
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    197
    Beruf:
    Diplom-Kümmerer
    Ort:
    Niedersachsen
    Wow.
    Schonmal von VOB Teil B und C gehört? Geschweige denn mal eine in der Hand gehabt?

    Davon ab hat der TE explizit nach VOB Inhalten gefragt.

    Um mal was produktives zum Aufmacher beizutragen.
    "VOB Musterbriefe" ist eine Sammlung diversester Schreiben von Abnahmeverweigerung bis deren Zurückweisung, für AN und AG, die man gerade am Anfang ganz gut heranziehen kann, wenn man im Schriftwechsel noch nicht sattelfest ist oder keine zeit/lust hat sich jede Formulierung auszudenken.
    Den genauen Titel weiß ich grad nicht, aber wenn man danach sucht, wird man sicher fündig.
     
Thema:

Leitfaden/Literatur für den Einstieg als Bauleiter/Überwacher

Die Seite wird geladen...

Leitfaden/Literatur für den Einstieg als Bauleiter/Überwacher - Ähnliche Themen

  1. Leitfaden zur Erhöhung des Submissionsgewinn!

    Leitfaden zur Erhöhung des Submissionsgewinn!: Hallo, Ein Teil des Gewinns eines Generalunternehmer-Auftrages besteht für den GU aus dem sogenannten Submissionsgewinn. Dieser entsteht ja...
  2. Ausführliche Bauleistungsbeschreibung als Muster / Leitfaden für BLB

    Ausführliche Bauleistungsbeschreibung als Muster / Leitfaden für BLB: Hallo zusammen, wir haben von einem potentiellen GU für den Bau zweier DHH eine BLB erhalten, die nach einige Nachfragen hier und extern nicht...
  3. Anleitung / Leitfaden zur Montage Installationsebene

    Anleitung / Leitfaden zur Montage Installationsebene: Guten Morgen, gibt es irgendwo im Netz oder als Broschüre / Buch eine gute Anleitung / Leitfaden zur Montage der Installationsebene? Z.B....
  4. Ral Leitfaden

    Ral Leitfaden: Ich habe gerade erfahren, dass im Herbst ein neuer RAL "Leitfaden zur Planung und Ausführung von Fenstern und Haustüren" erscheinen soll....
  5. Richtlinie versus Leitfaden: Rollladenführungsschiene

    Richtlinie versus Leitfaden: Rollladenführungsschiene: Hallo, als bekennender Baulaie habe ich mir etwas Fachliteratur besorgt, damit ich bei Details zu Fenster, Rolladen und WDVS mir ein eigenes...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.