Leitungsinstallation korrekt?

Diskutiere Leitungsinstallation korrekt? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Handwerkliches disaster !! Technisch Ohne nachzudenken. Allein schon das alte verz. Rohr gehört ausgetauscht. Sparen egal was es Kostet. Warum...

  1. #21 Jürgen V., 19.12.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Handwerkliches disaster !! Technisch Ohne nachzudenken. Allein schon das alte verz. Rohr gehört ausgetauscht. Sparen egal was es Kostet.
    Warum tun Leute sich sowas an, schreien dann noch nach SV. Da werden wieder die Verträge rausgeholt und jeder schaut mal was denn geschuldet wird.
    Und wenn schon neues Bad, prüfen wir IMMER die Wasserversorgung, gerade bei den Duschsystehmen die es so gibt.

    Frohe Weihnachten
     
  2. Anzeige

    Ich kann dir diesen Ratgeber empfehlen. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 ArgProp1, 19.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.2017
    ArgProp1

    ArgProp1

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Business Analyst
    Ort:
    Münster
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder war mal unwissend!
    Dass das sinnvoll oder gar notwendig wäre wurde nicht angesprochen. Ich kann das als Laie leider nicht beurteilen.

    Im Vertrag steht: "... 1 Stück Ändern der Kanal-, Wasser- und Heizungsleitungen innerhalb des Badezimmers und Anbindung an die vorhandenen Steige- und Fallleitungen zum Einbau der neuen Einrichtungsgegenstände...

    Im übrigen gelten die VOB. Eine fach- und termingerechte Ausführung können wir Ihnen im Voraus zusichern.
    "

    Leider fragte ich den Installateur dazu erst als die Probleme bekannt wurden und er auf das Problem in der Steigleitung beharrte. Er sagt, dass eine Prüfung nicht üblich ist und auch nur mit sehr hohem Aufwand möglich.

    Welche Alternative bleibt mir denn, wenn der Handwerker darauf beharrt, dass es keinen Mangel seiner Arbeit gibt, als mir eine weitere Meinung über einen unabhängigen SV zu holen? Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  4. #23 Leser112, 19.12.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Ich bin selbst als SV tätig. Umsonst können wir allerdings nicht tätig werden, bedeutet, es fallen Kosten für Dich an.
    Diese müssen allerdings in einem wirtschaftlichen Verhältnis zum beabsichtigten, möglichen Erfolg und der Streitsumme stehen.
    Ersteres wird wohl zutreffen, denn das „Konstrukt“ entspricht keinesfalls den aRdT.
    Allerdings fragen nach meiner Erfahrung Richter ausgänglich stets: „Was haben die Parteinen vertraglich vereinbart?“
    Wenn da vereinbart wurde, salopp formuliert: „Lege mal paar Leitungen“ hast Du sicherlich schlechte Karten!
    Ob hier eine Feststellungsklage bereits anhängig ist, weiß ich natürlich nicht.
     
    ArgProp1 gefällt das.
  5. am1003

    am1003

    Dabei seit:
    30.11.2015
    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    38
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Berlin
    Wenn sichergestellt ist, das der alte Stahlstrang genug Wasser liefert, dann wird deine Chance erst steigen, das der Installateur nacharbeitet.
     
    ArgProp1 gefällt das.
  6. #25 ArgProp1, 19.12.2017
    ArgProp1

    ArgProp1

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Business Analyst
    Ort:
    Münster
    Benutzertitelzusatz:
    Jeder war mal unwissend!
    Danke für die Infos. Die Kosten habe ich natürlich vor Terminvereinbarung abgefragt.

    Im Vertrag steht: "... 1 Stück Ändern der Kanal-, Wasser- und Heizungsleitungen innerhalb des Badezimmers und Anbindung an die vorhandenen Steige- und Fallleitungen zum Einbau der neuen Einrichtungsgegenstände...

    Im übrigen gelten die VOB. Eine fach- und termingerechte Ausführung können wir Ihnen im Voraus zusichern.
    "

    Ich möchte über den SV eine unabhängige Aussage erhalten, die mir Sicherheit gibt, dass für viele tausende Euros die Steigleitung im Haus zu erneuern und damit auch wahrscheinlich gerade erneuerte Bäder inkl. Gewerbe mit Umsatzausfall und Mietminderung. Oder alternativ der Wurm im besagten Bad in der Installation festsitzt und ich auf der Basis mit dem Installateur so reden kann, dass er mich ernst nimmt und willig ist nachzubessern - aber auch das soll sinnvoll sein und zum gewünschten Ergebnis führen.

    Für die Kosten eines Rechtsstreites kann ich schon einiges beauftragen. Ich finde, das Geld ist woanders besser investiert, es sei denn, es geht um richtig viel Geld oder Leib und Leben.
     
  7. #26 Leser112, 20.12.2017
    Leser112

    Leser112

    Dabei seit:
    23.12.2016
    Beiträge:
    923
    Zustimmungen:
    53
    Beruf:
    Dipl.-Ing., TGA Planer
    Ort:
    Berlin-Brandenburg
    Benutzertitelzusatz:
    Energieeffizienzexperte
    Im 5. OG lasten bei einer Geschoßhöhe von angenommen 2,7 m ca, ? mbar ohne das überhaupt ein Tröpfchen Wasser fließen könnte (Ruhedruck).
    Zwischenzeitlicher "Druckverbrauch" gemäß Gleichzeitikkeitsfaktor mal völlig ausgenommen.
    Wie solche "Strohhalme" eine nachhaltige Versorgung bedienen könnten, ist mir ein völliges Rätsel.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #27 Jürgen V., 20.12.2017
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20.08.2003
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Osnabrück Niedersachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Naja ich sag mal so, am Ende des Rohres ne Zapfmöglichkeit herstellen, 10 ltr. Eimer, wie lange brauchts um den Eimer zu füllen.
    Schon eine normale Wannenarmatur mit 0,3 l/s = 18 l/min
    Die Durchflußmengen der Armaturenhersteller werden normalerweise bei einem Fließdruck von 3 bar angegeben. Schon das sind 2 bar mehr als der Mindestfliesdruck nach Norm, also nicht unbedingt der Wert, der tatsächlich aus der Armatur kommt.

    Die erste Frage die sich stellt ist : Welcher Wasserdruck ist im Gebäude überhaupt vorhanden. Es macht keinen Sinn sich über 3 bar Fließdruck zu unterhalten, wenn am Gebäude blos 2,5 bar Ruhedruck anliegen. Um 3 bar Fliesdruck und die 18 Liter/Min auf die Reihe zu kriegen brauchts unter Berücksichtigung des Wasserzählerplatzes, des Filters, einer eventuellen Wasseraufbereitung, der Höhendifferenz und den Druckverlusten der Rohrleitungen und Armaturen einen Anschlußdruck in der Gegend von mindestens 4-4,5 bar als untere Grenze, sonst geht das in die Hose.
     
    simon84 gefällt das.
  10. #28 simon84, 20.12.2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.470
    Zustimmungen:
    280
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Genau das dachte ich mir auch "nur mit sehr hohem Aufwand möglich" Bla bla bla. Was für ein Schwätzer.

    Der Test mit dem Eimer bringt dir zumindest mal einen groben Anhaltspunkt.
     
Thema: Leitungsinstallation korrekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. best cameras

    ,
  2. news

Die Seite wird geladen...

Leitungsinstallation korrekt? - Ähnliche Themen

  1. Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen

    Mehrpreis bei Massenmehrung korrekt berchnen: Hallo, es besteht ein VOB-Vertrag von Bauunternehmer und einer Gemeinde, öffentliche Ausschreibung. Es sind 100 m² Pflaster ausgeschrieben....
  2. Dampfsperre der Fertighaus-Aussenwand bodenseitig nicht korrekt angeschlossen

    Dampfsperre der Fertighaus-Aussenwand bodenseitig nicht korrekt angeschlossen: Ich habe ein 10 Jahre altes Kampa-Fertighaus. Seit einigen Jahren jeweils im Frühjahr tritt ich im Bereich des Erkers ein merkwürdiger Geruch auf....
  3. Innenausbau Grage - Frage zur korrekten Vorgehensweise

    Innenausbau Grage - Frage zur korrekten Vorgehensweise: Hallo zusammen, wir haben eine Garage in Holzständerbauweise errichten lassen, diese steht auf einer Betonbodenplatte mit einer Reihe...
  4. tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?

    tragende Bodenplatte - Bewehrung korrekt eingebaut?: Guten Tag die Herren - und vermutlich vereinzelt auch Damen! Die Suchfunktion spuckte mir leider nur zwei ähnlich gelagerte Themen zu meiner...
  5. Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller

    Korrekte Anbringung der Perimeterdämmung bei WU Keller: Hallo zusammen, ich müsste mal auf das Schwarmwissen der hier anwesenden Experten zurückgreifen, denn wie aus dem Titel zu sehen habe ich ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden