Leitungstrasse und Estrich

Diskutiere Leitungstrasse und Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, Bodenaufbau: Rohfussboden, 6 cm Ausgleichsdämmung, 4 cm Trittschalldämmung, 5 cm Estrich mir stellt sich folgende Frage: Wie schädlich...

  1. FB91

    FB91

    Dabei seit:
    11.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Bodenaufbau: Rohfussboden, 6 cm Ausgleichsdämmung, 4 cm Trittschalldämmung, 5 cm Estrich

    mir stellt sich folgende Frage:

    Wie schädlich ist dass für den Estrich, wenn die Kabeltrassen im Boden zu nah an der Wand verlegt wurden, also weniger als die in der DIN 18015-3 angegebenen 20 cm?
    Könnte hier ein anderer Estrich verlegt werden um dem Problem entgegen zu wirken?
     
  2. #2 Fred Astair, 11.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    1.543
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Er kann brechen. Ob er das tut und ob das irgendwelche Zusätze verhindern können, ist unbekannt. Ich denke mal, niemand bei klarem Verstand, wird Dir darauf eine Garantie geben.
     
  3. #3 Lexmaul, 11.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    1.558
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Das macht man aber weniger wegen Bruchgefahr, sondern für spätere Durchdringungen, oder?

    Was soll da schon passieren - der Estrich liegt auf den Dämmplatten und nicht direkt auf den Kabeln.

    Hab mich um die Zone nicht geschert, aber das heißt natürlich nix.
     
  4. #4 Fred Astair, 11.07.2019
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    4.221
    Zustimmungen:
    1.543
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Wenn Du damit die Verlegezone im Boden meinst, dann doch. Das macht man, damit der Estrich über die Kabel eine Brücke mit beidseitigem Auflager bildet. Die Bruchgefahr ist dann um ein Vielfaches geringer als bei einer Kabelverlegung entlang der Wand. Da wird dann aus der Brücke ein Sprungbrett, wir Du es vom Schwimmbad kennst.
    Die Steifigkeit der Systemträgerplatte geht gegen Null. Die hält den Estrich nicht vom Brechen ab.
     
  5. #5 Lexmaul, 11.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    1.558
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Kommt natürlich auch auf die Breite an und ob durchgehend.

    Normal passiert da einfach nix... aber es schadet nix, sich daran zu halten.

    Für mich hat man auch immer noch Dämmplatten unter dem Träger - und man höhlt entsprechend sauber aus, dass alles bündig ist. Zumindest hab ich es so gemacht. Beim Handwerker kann man es nicht erwarten...
     
  6. #6 jodler2014, 11.07.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    6 cm Ausgleich ist mal eine Hausnummer .Das sind ja mal Kabeltrassen !
    Und dann noch 4cm Trittschall..
    Und nur 5cm Estrich ?
    Wenn die Ausgleichsdämmung druckfest ist, bis Wert x.. dann kann man das so machen.
    Oder einen Sanierestrich nehmen .
    Der ist mit Metall-Fasern vermischt .
    Kostet aber mehr !
    Über welchen Wandabstand reden wir denn ?
    Mal gespannt !
     
  7. #7 jodler2014, 11.07.2019
    jodler2014

    jodler2014

    Dabei seit:
    20.12.2014
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    201
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    RP
    Die haben die richtige Schüttung dabei..
    Oder was meinst Du mit "aushöhlen " ?
     
  8. #8 Lexmaul, 12.07.2019
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    7.386
    Zustimmungen:
    1.558
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Die Dämmplatten ;)
     
Thema:

Leitungstrasse und Estrich

Die Seite wird geladen...

Leitungstrasse und Estrich - Ähnliche Themen

  1. Estrich unter Wärmepumpe - wie richtig ausführen

    Estrich unter Wärmepumpe - wie richtig ausführen: Hallo zusammen, ich bekomme eine Viessmann Vitocall 333G. Die WP bringt inkl. gefülltem Puffer 495kg auf die Wage, die sich auf 4 Punkte mit...
  2. Feuchtigkeitsschaden im Estrich

    Feuchtigkeitsschaden im Estrich: Hallo, folgender Fall. Vollunterkellerte Doppelhaushälfte von 1979 mit einem Verbundestrich. Direkt nach dem Einziehen wurde Feuchtigkeit in den...
  3. Löcher im frisch verlegten Estrich

    Löcher im frisch verlegten Estrich: Moin Moin in die Runde..... Bei mir wurde vor zwei Tagen frischer Zement Estrich verlegt. Jetzt zeigt sich in einem Raum, dass sich teilweise...
  4. Außenabdichtung Übergang Estrich Bodenplatte

    Außenabdichtung Übergang Estrich Bodenplatte: Hallo, folgende Situation: Die Garage ist Teil des Hauses, hier wurde ein Fließestrich eingebracht und Richtung Pflaster mit einerm...
  5. Estrich ergänzen

    Estrich ergänzen: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Renovierungsprojektes musste ich den schwimmenden Estrich in mehreren Zimmern teilweise aufschneiden, um die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden