Lichtdecke

Diskutiere Lichtdecke im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Moinchen, Thema Lichtdecke, hat das jemand schon mal gemacht oder Erfahrungen? Beispiel Lichtdecke Kauft man einfach diese Barrisolfolie,...

  1. #1 BoromirOfGondor, 8. Februar 2012
    BoromirOfGondor

    BoromirOfGondor

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Experte
    Ort:
    Rodgau
    Moinchen,

    Thema Lichtdecke, hat das jemand schon mal gemacht oder Erfahrungen?

    Beispiel Lichtdecke

    Kauft man einfach diese Barrisolfolie, ein paar LED-Strahler und baut sich diesen Kasten selbst?

    Danke =)

    Gruß Boro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Headhunter2, 8. Februar 2012
    Headhunter2

    Headhunter2

    Dabei seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT'ler
    Ort:
    Bayern
    hab mich in das Thema auch schon mal eingelesen, was mich persönlich abgeschreckt hat ist die (zumindest für mich als Laien) komplizierte Berechnung der Lichtverteilung, soll heißen wie schaffe ich wirklich eine homogen leuchtende Fläche ohne dunkle Ecken oder helle Spots irgendwo...

    In deiner Quelle wird auch von LED und Leuchtstoffröhren gesprochen, ich schätze nur mit LED könnte die Geschichte schnell zu dunkel werden.
     
  4. #3 Havanadiver, 8. Februar 2012
    Havanadiver

    Havanadiver

    Dabei seit:
    27. September 2011
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Geschäftsführer
    Ort:
    BW
    Mit LED´s wirst du das kaum hinkriegen, eher mit Leuchtstoffröhren, so sieht es auch auf dem Bild aus.
    Für mich ist das ein Holzkasten mit ein paar Röhren drin und sieht nicht wirklich kompliziert aus. Ich habe letzte Woche erst bei meinem Architekten genau so einen Leuchtklotz gesehen, da waren die Seiten auch beleuchtet. Falls Interesse besteht, kann ich nachfragen. Er hat das als Werbegeschenk bekommen.
     
  5. biologist

    biologist

    Dabei seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Doktorand
    Ort:
    Riedstadt
    Sowas in der Art habe ich die Tage bei meinem Nachbarn gesehen - allerdings kleiner. War eine sog. LED-Flächenleuchte, die mit Fernbedienung dimmbar ist. Definitiv kein Schnäppchen, aber hell genug. Nicht mit den Bildern des Links in Sachen Helligkeit vergleichbar.
     
  6. #5 BoromirOfGondor, 9. Februar 2012
    BoromirOfGondor

    BoromirOfGondor

    Dabei seit:
    14. Februar 2011
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Experte
    Ort:
    Rodgau
    Danke für die Antworten.

    Ich rede auch einfach mal mit unserem Elektriker, da er schon seit mehr als 20 Jahren Einfamilienhäuser bestückt wird ihm sowas bestimmt schon mal untergekommen sein.
     
  7. Peeder

    Peeder

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Trockenbauer
    Ort:
    Wallhausen
    Benutzertitelzusatz:
    Hersteller GK-Falt und Formteile
    Daylight von K.... :o Flächenbündige LED Einbauleuchte

    aber nur in 300 x 300 und 600 x 600.

    Das hat schon was mit Tageslichtqualität, und lässt den Geldbeutel schrumpfen.


    Peeder
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lichtdecke

Die Seite wird geladen...

Lichtdecke - Ähnliche Themen

  1. Lichtdecke - Glas/Plexigas/PVC Bespannung

    Lichtdecke - Glas/Plexigas/PVC Bespannung: Hallo, wir werden im Bad und in der Küche eine Lichtdecke als Hauptlichtquelle bauen. Uns stellt sich nur die Frage nach einer geeigneten...