Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ?

Diskutiere Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen:bau_1: Wir lassen uns gerade von einem Bauträger einen Bungalow von ca 130qm bauen und bis jetzt sah alles gut aus. Heute viel auf...

  1. #1 scorpio69, 08.01.2018
    scorpio69

    scorpio69

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen:bau_1:
    Wir lassen uns gerade von einem Bauträger einen Bungalow von ca 130qm bauen und bis jetzt sah alles gut aus.
    Heute viel auf bei einer Bemaßung das die Lichte Höhe (Abstand zwischen Eßtrich und Decke) nur 2,46m statt der im Bauvertrag ausgeschriebenen Höhe von 2,50m (Differenz 4cm)beträgt.
    Was meint ihr fällt das unter Tolleranz oder ist es ein Baumangel ?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andreas Gr, 08.01.2018
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    diese Differenz in der Raumhöhe würde ich jetzt mal als lapalie abhaken , wenn Du natürlich nur Schränke mit 2,47 m höhe hast , dann wird s kritisch.
    Das kann zb schon durch eine unebene Bodenplatte zustandekommen , dann addieren sich die Differenzen noch etwas und schon ist der Raum 4 cm niedriger als gehofft .
    Hast Du denn durch die fehlenden 4 cm einen Schaden erlitten?
     
  4. #3 Canyon99, 08.01.2018
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    @Andreas Gr Da gehen die Empfindungen wahrscheinlich SEHR auseinander. Für mich wäre das jedenfalls ein GROSSER Mangel. 4cm klingen zwar erstmal wenig bei 2,50m Raumhöhe, aber das fällt in jedem Fall sofort auf wenn man die Räume betritt, und zwar negativ..... :(

    Außerdem kommen ja auf den Estrich noch die Oberbeläge. Und dann bist du bei großformatigen Fliesen + Kleber schnell bei einer Raumhöhe von 244. In einem modernen Haus wollte ich das nicht haben, ist ja kein Fachwerk oder Altbau!
     
  5. #4 bauspezi 45, 08.01.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    nee, das ist zu viel, beanstanden wenn das noch möglich wäre, sonst ein Mangel den man schriftlich anzeigen sollte
     
  6. #5 scorpio69, 08.01.2018
    scorpio69

    scorpio69

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Den Schaden kann ich als solches noch nicht zusammenfassen.
    Es begann heute bei der Bemaßung des Fliesenlegers und den bereits bestellten Fliesen.
    um es kurz zu machen die ausgesuchten Fliesen sollten Deckenhoch gefliest werden .
    Quer (1.20x40) nun bleibt egal wie rum ein Streifen übrig wo die Komplette Fliese geschnitten werden müsste was bei der Grösse der Fliese(auch noch sehr teuer) beschissen aussieht(und massiver Verschnitt) und wir uns jetzt um eine Borte kümmern müssen.Ud da fängt es schon an plötzich Geld zu kosten.
    Weiter geht es mit einem geplanten Lichtkranz im Wohnbereich der ca 10 cm tiefer unter der Decke laufen sollte und nun noch mal 4 cm also insg.14cm teifer muss....das ist dann schon Optisch an der Grenze :cry
     
  7. #6 simon84, 08.01.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    214
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wo ist denn der Fehler genau entstanden ? Kann man es nachvollziehen ? Ihr solltet doch einen Schnitt für den Bodenaufbau haben, genau mit dem Ist-Zustand vergleichen.

    Bodenplatte zu hoch ? Dämmung zu dick ? Wände zu niedrig ? Estrich zu hoch ? Putz zu dick ?

    Ist die lichte Höhe an allen stellen gleich ?
    Pro Raum an 5 Punkten (4 Ecken und die Mitte), am besten mit Laser messen und notieren.
     
  8. #7 scorpio69, 08.01.2018
    scorpio69

    scorpio69

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    @Canyon99 ,da muss ich dir recht geben....Bin selber Maler von Beruf und hätte nie gedacht das mann so deutlich 4cm Unterschied beim betreten eines Raumes bemerkt.hatte allerdings auch noch nie das vergnügen unter 2,50m hohe Wände im Neubau anzutreffen bis jetzt !
     
  9. #8 bauspezi 45, 08.01.2018
    bauspezi 45

    bauspezi 45

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    68
    Beruf:
    Meister der Steinkunst
    Ort:
    solingen wald
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister
    mal eine Frage : was ist der jetzige Stand der Bauarbeiten ?
     
  10. #9 scorpio69, 08.01.2018
    scorpio69

    scorpio69

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Stand heute......Innenausbau Eßtrich FH /gipswände/Rigipsdecke/Elektrik verlegt also quasi Innenausbau bis auf Fliesen/Bodenbelag/Maler alles fertig.
    morgen beginnt das Aufheizprogramm !
     
  11. #10 scorpio69, 08.01.2018
    scorpio69

    scorpio69

    Dabei seit:
    08.01.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    upload_2018-1-8_21-56-49.jpeg
     
  12. #11 Lexmaul, 08.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Also die Gründe bzgl. den geplanten Arbeiten lass ich ja noch gelten, aber das jemand 4 cm weniger erkennt - sorry never ever :D.

    Und klar, durch großformatige Fliesen nochmal 6 cm weniger. Nachts ist es dunkler als draußen, oder wie ;)?
     
    Fred Astair gefällt das.
  13. #12 Canyon99, 08.01.2018
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Wer redet hier von 6cm?? Er hat jetzt 2,46 m und bei großformatigen Fliesen in 120 x 60 hast du schnell mit Kleber 1,5 - 2cm zusammen. Macht nach Adam Riese dann 244... ;)

    Der Unterschied & Raumeindruck zwischen 250 und 244 merkt man schon relativ deutlich. Ich würde das jedenfalls SOFORT sehen... :D
     
  14. #13 Lexmaul, 08.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Oh, da haste recht - hatte 240cm gelesen.

    Aber das Du das siehst, kannste knicken...aber wenn Du davon überzeugt bist, ist ja gut :).
     
  15. #14 Canyon99, 08.01.2018
    Canyon99

    Canyon99

    Dabei seit:
    25.10.2017
    Beiträge:
    147
    Zustimmungen:
    11
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Rhein/Main
    Das sehen auch andere.... :D
     
  16. #15 Lexmaul, 08.01.2018
    Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15.09.2014
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    179
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Jo, genau so eine Aussage, die ins Reich der Märchen gehört.
     
  17. #16 Andreas Gr, 09.01.2018
    Andreas Gr

    Andreas Gr

    Dabei seit:
    22.10.2016
    Beiträge:
    587
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    Zimmermeister
    Ort:
    Kölleda
    Scheinbar wird das wohl an der Abgehangenen Decke liegen .
    Handelt es sich denn hier um einen Neubau ?
     
  18. #17 1958kos, 09.01.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ändern kann man eh nix mehr, und die Fliesen hätten auch bei 2,48 m abgeschnitten werden müssen.
     
  19. #18 Basti2709, 09.01.2018
    Basti2709

    Basti2709

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Ich seh das ein bisschen anders. Wir haben eine lichte Höhe von 2,75 Meter gehabt, abzüglich 20cm Bodenaufbau sind es jetzt 2,55 Meter geworden. Das ist wohl Standard bzw. sogar eher 2,60 Meter.

    2,46 Meter abzüglich 2 cm für Fliesen = 2,44 Meter finde ich schon arg wenig. Da wären mir die 4 cm wohl auch nicht so egal gewesen, gerade weil die Deckenhöhe so niedrig ist. Wenn ich dann schon an Gardinen usw. denke, die alle eine Länge von 2,45 Meter haben...

    Und die Fliesen hätten dann wahrscheinlich nicht geschnitten werden müssen: 40cm x 6 = 240 cm + 6 x 1cm Fuge = 2,46 Meter + 1cm an Decke und Fussboden = 2,48 Meter. Wäre schon ziemlich hingekommen...

    Einige bezahlen für die Erhöhung der Raumhöhe um ein paar cm sogar eine ganze Stange Geld...
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 1958kos, 09.01.2018
    1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    06.12.2016
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    57
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    1 cm Fugen sind aber schon seeehhhr großzügig, bei mir sinds grad mal 3 mm. 4 cm und der Höhe weniger, wird je nach Raumgröße, niemanden auffallen.
     
  22. #20 Basti2709, 09.01.2018
    Basti2709

    Basti2709

    Dabei seit:
    06.08.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Brandenburg
    Letzten Endes will ich ja nur sagen, dass der TE ja nicht alleine auf den Trichter mit dem Fliesen schneiden gekommen sein wird. Wenn der Fliesenleger es ihm so bescheinigt, würde mich das auch Ärgern.

    Und 4cm sind natürlich nicht die Welt, aber aufgrund der eben schon geringen Deckenhöhe schon problematischer als bei jemanden 2,70 Meter auf 2,66 Meter. Ändern kann man es nun eh nicht mehr. Ich habe einen Bekannten, da wurde eine Wand um 5 cm falsch gesetzt...was sind schon 5cm mehr oder weniger...aber aufgrund dessen ist die Tiefe der Wand jetzt knapp unter 60cm zum Fenster. Sodass an dieser Wand kein "normaler" Schwebetürenschrank stehen kann. Da er dann leicht ins Fenster ragt und das ziemlich bescheiden aussieht bzw. man durch das reinrücken des Schrankes hier Probleme auf der anderen Seite mit der Tür bekommt.
     
Thema: Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

Die Seite wird geladen...

Lichtes Maß nicht eingehalten,Toleranz oder Mangel ? - Ähnliche Themen

  1. Stoßfugen zwischen Ziegeln - Lücken ein Mangel?

    Stoßfugen zwischen Ziegeln - Lücken ein Mangel?: Liebe Forengemeinde, wir haben im Dezember eine Wohnung gekauft in einem 4-Familienhaus, welches gerade gebaut wird. Regelmäßig schauen wir auf...
  2. Treppengeländer bekommen Mängel??

    Treppengeländer bekommen Mängel??: Hallo haben heute unser Treppengeländer bekommen und einige Dinge gefunden die mir Missfallen...danke für eure meinung/Erfahrung . Gruss Rafa
  3. Mängel bei Holzterrasse

    Mängel bei Holzterrasse: Hallo, ich habe mir eine Holzterrasse bauen lassen. Aber irgendwie bin ich etwas unzufrieden. Zum Teil sind die Bretter schief und einige...
  4. Toleranzen bei Parkett

    Toleranzen bei Parkett: Hallo, kann mir jemand die Ebenheitstoleranzen für Stabparket (DIN-EN 13489, Mehrschichtparkettelemente) sagen? Wir wollen uns welches zulegen,...
  5. Mauerabdeckung einer Stahlbetonwand aus Cortenstahl - Frage zu Maßen

    Mauerabdeckung einer Stahlbetonwand aus Cortenstahl - Frage zu Maßen: Hi zusammen, ich möchte meine selbst erstellte Stahlbetonwand des Lichtgrabens mit einer Mauerabdeckung aus Cortenstahl verschönern. An sich ist...