Lichtplanung offener Wohn-/Kochbereich - Lampe Tisch?

Diskutiere Lichtplanung offener Wohn-/Kochbereich - Lampe Tisch? im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, ich bin aktuell an der Lichtplanung und habe ein Problem mit der Esstischbeleuchtung. Der Esstisch steht teilweise in einem...

  1. h4nnes

    h4nnes

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin aktuell an der Lichtplanung und habe ein Problem mit der Esstischbeleuchtung.
    Der Esstisch steht teilweise in einem Luftraum. In den Luftraum im OG würde ich 2-3 Hängeleuchten/Kugeln hängen. Meint ihr das reicht als Beleuchtung für den Tisch?

    Des weiteren würde ich über die Kochinsel ein LED Stripe als Arbeitslicht (Tunable White) anbringen und hinten in der Küchenzeile haben wir Spots unter den Hochschränken.

    Im Wohnbereich planen wir ein Deckensegel, welches ringsum ein LED Band für indirekte Deckenbeleuchtung bekommt. Im Deckensegel selber dann Spots direkt über dem Sofa (Leselicht) und evtl. noch eine Hängeleuchte über dem Sofatisch. Im Raum selber kommen dann in die Ecken noch Stehlampen.

    Meint ihr das reicht oder würdet ihr es irgendwie anders machen?

    Gruß und danke
    Hannes
     

    Anhänge:

  2. manni

    manni

    Dabei seit:
    27.09.2002
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Unterfranken
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr + Stromer
    Für was soll es reichen? Funzellicht oder Bürobeleuchtung.
    Welche Leuchten?
    Lichtstrom?

    Alles ist denkbar.
    Mit einer ordentlichen Einzelleuchte auch machbar.
     
    driver55 und simon84 gefällt das.
  3. #3 driver55, 27.03.2020
    driver55

    driver55

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    4.383
    Zustimmungen:
    649
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Pforzheim
    Lichtplanung im EFH wird m.M.n. völlig überbewertet. Ordentliches (helles) Licht benötigt man beim Kochen und beim Essen. Im Wohnbereich haben wir noch nie ein "Flutlicht" vermisst. Und die Anzahl der Leuchten sagt auch nichts über die tatsächliche Ausleuchtung aus. Wenn die passenden Leuchten ausgewählt werden, reicht das dicke.
    Aber was willst noch mit einer Stehlampe und dann auch noch im Plural?:eek: Und soviel Ecken habe ich jetzt nicht gefunden, wo man eine platzieren könnte.

    Wir haben ein paar (2 / 2 / 4 a 5 W) LED-Strahler in der Küche, im Esszimmer eine Pendelleuchte (noch Halogen 150 W, dimmbar) und in Wohnen meist eine 5 W LED Leuchte an. Ab und zu dann noch die Medienwand, die ich oben und unten mit LED-Stripes versehen habe.

    Viel spannender wäre für mich die Möblierung von Wohnen. Und dann lese ich noch 20,73m² Flur/Garderobe.:eek:
    Im EG gibt's nur Haustüre und WC-Türe.
    Ok, ist hier nicht das Thema, aber Grundrisse schaue ich mir immer gerne an (und "muss" meinen Senf dazu geben).;)
     
    simon84 gefällt das.
  4. #4 Kriminelle, 29.03.2020
    Kriminelle

    Kriminelle

    Dabei seit:
    16.05.2013
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    343
    Beruf:
    .
    Ort:
    Niedersachsen
    Auch hier gelten die Antworten aus dem orangenen Forum.
    Aus einem Kreis im Orangenen wird hier im Grünen kein Quadrat ;)
     
  5. Jue01

    Jue01

    Dabei seit:
    03.11.2011
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Winzer
    Ort:
    Wiesloch
    unsere Erfahrung: helles Licht über dem Kochfeld (im Abzug) und über (!) der Küchen-Arbeitsplatte sehr wichtig! Auch Licht unter den Hängeschränken sehr wichtig, falls darunter gespült/gekocht/gearbeitet wird.
    Am Esstisch ist wohl die Frage, wie tief die Leuchten abgehängt werden und welches Licht (Streuung und Stärke) sie geben.

    Grundriß: Abstellkammer ist super, werdet ihr lieben! Wand zwischen Kochzone und Wohnzimmer würde ich weiter "runter" ziehen. Wir haben einen offenen Ess-Kochbereich udn davon nur durch einen offenen Durchgang verbundenen Wohnbereich. Auf dem Sofa ist es abends auf jeden Fall deutlich gemütlicher, wenn der Raum etwas abgetrennt von der Küche ist und nicht jeder, der zur Haustür rein kommt, direkt mit einem Blick die ganze Wohnung erfasst. Aber klar: Geschmackssache.

    Grüße!
     
Thema:

Lichtplanung offener Wohn-/Kochbereich - Lampe Tisch?

Die Seite wird geladen...

Lichtplanung offener Wohn-/Kochbereich - Lampe Tisch? - Ähnliche Themen

  1. Lichtplanung für Neubau

    Lichtplanung für Neubau: Hallo & frohes neues Jahr! in meinem Neubau hmöchte ich Decken-LED-Spots verbauen. Leider bin ich nicht sicher ob meine Planung so korrekt ist...
  2. Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?

    Lichtplanung - wieviel LED Spots pro qm ?: Hallo, ich bin gerade dabei die Lichtplanung für unser EFH zu machen. Ich habe mich dabei an dieser Rechenformal orientiert:...
  3. Neubau Lichtplanung

    Neubau Lichtplanung: Hallo, wie habt ihr das Thema Lichtplanung und wann genau geplant/umgesetzt? Ich habe die Möglichkeit noch Halox P Gehäusen mit Trafotunnel...
  4. Lichtplanung im Neubau

    Lichtplanung im Neubau: Hallo zusammen, dies ist mein erster Beitrag hier, da ich bei meiner Suche leider keine Lösung für mein Problem gefunden habe, bzw. einfach...
  5. Lichtplaner-Freeware

    Lichtplaner-Freeware: Hi, ich würde für meinen Neubau gerne die Beleuchtung austüfteln. Kann mir hierfür jemand Freeware empfehlen? Die Software sollte anhand der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden