Lichtschalter auf Funk umstellen

Diskutiere Lichtschalter auf Funk umstellen im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich bin neu hier und hätte mal eine (evtl. einfache) Frage :-) Ich habe 2 Zimmer mit je einen Lichtschalter ,die durch eine Wand...

  1. royw

    royw

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    ich bin neu hier und hätte mal eine (evtl. einfache) Frage :-)

    Ich habe 2 Zimmer mit je einen Lichtschalter ,die durch eine Wand getrennt waren.
    Nun ist die Wand draußen und ich würde gern von jedem der beiden Lichtschalter beide Lampen an und ausschalten können.
    Da ich aber nicht die Wände usw. aufreißen möchte, dachte ich an Funk ...

    Nach meinem Ermessen möchte ich die vorhandenen Einzel-Schalter gegen Doppelschalter tauschen.
    Diese müssten aber dann auch gleich mind. einen Funk Empfänger beinhalten ...

    Gibt es da sowas ?

    Ich hoffe ich konnte es verständlich machen :-)

    Eine Fernbedienung ist nur optional anzusehen !

    Danke schon mal für eure Hilfe
     
  2. #2 Karlheinz, 22.11.2016
    Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Das geht - aber etwas komplizierter, als Du denkst. Und ich gehe mal davon aus, dass Du das Ganze von einem Elektriker installieren lassen wirst.

    Die Schalter wird der Elektriker jeweils durch Funkempfänger ersetzen - die empfangen Funksignale "einschalten/ausschalten" und schalten den entsprechenden Stromkreis. Wichtig dabei ist, sicherzustellen, dass die Funkempfänger samt Verkabelung in die Unterputzdose passen und auch noch eine zum Schalterprogramm passende Blindabdeckung montiert werden kann.

    Du benötigst dann noch Funksender, die die jeweiligen Schaltbefehle geben. Das kann die von Dir so genannte "Fernbedienung" sein - es gibt aber auch Funkempfänger/-senderprogramme, bei denen man Funkschalter bestellen kann, die wie normale Stromschalter aussehen (vermutlich gibt es das auch als Doppelschalter, bin mir aber nicht 100%ig sicher). Das wären dann Überputzschalter (mit Batterie), die Du montieren (ankleben) kannst, wo Du willst (auch auf die Blindabdeckung). Du kannst natürlich auch jeweils zwei Schalter an beiden Enden des Raumes montieren. In jedem Fall werden die Schalter nicht zu Deinen übrigen Schaltern passen.

    Du kannst das Ganze dann so auslegen/programmieren, dass ein Schalter jeweils einen Stromkreis schaltet; oder beide; oder Du kombinierst.

    Um das Ganze noch komplizierter zu machen: Es gibt auch Funkempfänger, die nicht nur durch Funksender bedient werden können, sondern auch mit dem vorhandenen Schalter verbunden werden können, so dass sie auch "direkt" geschaltet werden können. Das wäre aber aus zwei Gründen sinnlos: Erstens könntest Du den Empfänger nur mit dem Einzelschalter verbinden, den er ersetzen soll (für die "entfernte" Lampe bräuchtest Du in jedem Fall den Funkschalter, es sei denn, Du möchtest wie bisher zum zweiten Schalter laufen, aber dann kannst Du Dir den ganzen Funkkram auch sparen), zweitens wird der Funkempfänger vermutlich nicht unter den vorhandenen Schalter passen (sondern bestenfalls gerade mal so unter eine Blindabdeckung).

    Ich hoffe, ich konnte helfen und das Ganze war einigermaßen verständlich.
     
  3. #3 Phoenix85, 22.11.2016
    Phoenix85

    Phoenix85

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Remscheid
    Hallo royw,

    ich hatte in meiner letzten Wohnung das Problem, dass es nicht an allen Ausgängen des Wohn-/Esszimmer Schalter gab. Da es auch Durchgangszimmer war musste man so durch den dunklen Raum laufen.

    Ich habe die vorhandenen Schalter durch ein Funkmodul von Elro montiert und das ganze mit mehreren Funschaltern geschaltet.

    In deinem Fall ersetzt du beide Schalter durch die Module und kaufst Doppeltaster zum aufkleben.

    Ist keine große Sache und eine Fernbedienung kann man zusätzlich nutzen.

    Gruss
    Patrick


    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  4. #4 Karlheinz, 22.11.2016
    Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28.11.2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Ach ja: Alternativ gibt es auch Glühbirnen, die man per Smartphone einschalten, ausschalten und dimmen kann. Wäre vielleicht einfacher, wenn auch in der täglichen Bedienung etwas aufwändiger als die Funklösung.
     
  5. royw

    royw

    Dabei seit:
    21.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    .
    Ort:
    Berlin
    Danke für die Antworten !

    Ich denke die Funk-Lösung klingt gut.
    Wenn die Funk-Wandschalter gleich auf die Dose mit dem Empfänger passen ist das genau was ich möchte .
    Habt ihr da evtl. Vorschläge ?
     
  6. #6 Phoenix85, 23.11.2016
    Phoenix85

    Phoenix85

    Dabei seit:
    01.11.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kaufm. Angestellter
    Ort:
    Remscheid
    Wie gesagt bin ich mit dem System von Elro sehr zufrieden gewesen.

    Den Schalter kann man dann über die alte Dose kleben.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
Thema: Lichtschalter auf Funk umstellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. doppelschalter funk normal

Die Seite wird geladen...

Lichtschalter auf Funk umstellen - Ähnliche Themen

  1. zusätzlicher Lichtschalter

    zusätzlicher Lichtschalter: Hallo zusammen, ich habe im Schlafzimmer einen Lichtschalter an der Tür und möchte nun gerne einen Funk Lichtschalter über das Bett machen. Ich...
  2. UP-Lichtschalter für schmale Wände?

    UP-Lichtschalter für schmale Wände?: Liebes Forum, im Zuge einer Komplettrenovierung wollte ich auch die Lichtschalter austauschen, habe dann aber festgestellt, dass die vorhandenen...
  3. Funk Lichtschalter

    Funk Lichtschalter: Hi! Gibt es ein Lichtschalter System, das aus einem Schalter und Empfänger besteht, die über Funk kommunizieren und für das man keinen Externen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden