Loch im CA Estrich füllen / Linoleum verlegen

Diskutiere Loch im CA Estrich füllen / Linoleum verlegen im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo , unser konv. Anhydritestrich ist jetzt seit 7 Tagen drin, heute beginne ich das Heizen nach dem Protokoll des Estrichlegers. Eine...

  1. 1thor

    1thor

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Taura
    Hallo ,

    unser konv. Anhydritestrich ist jetzt seit 7 Tagen drin, heute beginne ich das Heizen nach dem Protokoll des Estrichlegers.

    Eine Frage habe ich zu der Probeentnahme für die CM Messung. mit welchem Material wird das Loch im Estrich geschlossen ?
    Doch wohl nicht mit dem Fliesenkleber ? (Zementäre anteile...Ettringittreiben...)

    Oder muss hier nochmal der Estrichleger etwas Material beisteuern?


    Frage 2:
    Wir suchen im Raum Chemnitz eine Firma, die uns ca 30 qm Linoleum verlegt.
    Wer kann helfen?

    gruß

    Thorsten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Thorsten,

    Gegenfrage: Womit klebst Du Deine Fliesen auf diesen Estrich?
     
  4. 1thor

    1thor

    Dabei seit:
    22. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Taura
    Hallo Berni,

    natürlich klebe ich meine Fliesen mit dem Kleber, aber nur wenn ich vorher das ganze mit Gisogrund grundiert habe, womit ich (sage mal ) eine TRennnschicht aufgebracht habe.

    Oder kann man den Anhydrit direkt befliesen ? löst sich der Kleber dann nicht als schale ab ???


    gruß

    Thorsten
     
  5. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Doch tut er, aber das bildet natürlich keine "Trennschicht" was hindert einen daran die Flanken des Loches für die Probeentnahme zu grundieren ? ;)
     
  6. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Man sollte natürlich standfeste Spachtelmasse nehmen, das mit dem Kleber war hauptsächlich als Anregung zum Nachdenken gedacht.
    Sonst wie Robby.

    Zum anderen sehe ich hier nicht die Gefahr der Etringitbildung. Aber ich lerne auch gern dazu.
     
  7. Berliner

    Berliner

    Dabei seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    tja, watt schreibe ick hier bloss hin.......?
    Dazu hab ich auch eine Frage

    In unserem neu erstellten Estrich sind Holzstöcke als Markierung für die spätere Feuchtemessung. Der Fliesenleger bohrt da wohl Löcher, um die Feuchte des Estrichs zu messen. Wie diese Löcher verschlossen werden, darum habe ich mir keine Gedanken gemacht. Die mit irgendeiner Fliesenleger-Kleber-Geschichte zu verfüülen ist also Pfusch?
    Kann man die restfeuchte eigentlich auch ohne Löcher-bohren messen?
    Muss der Fliesenleger vor dem Verlegen die gesamte Fläche grundieren?
    Gruß
     
  8. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Bohren ist zur Probeentnahme bei CM Messung ungeeignet da das Probegut als Bohrmehl falsche Werte liefert. Das Probegut ist per stemmen zu entnehmen!

    CA und CAF Estriche MÜSSEN und ZE sollten grundiert werden.
     
  9. Timmi

    Timmi

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Niedersachsen
    In unserem neu erstellten Estrich sind Holzstöcke als Markierung .....:respekt !
    Holzstöcke, auch eine Variante ! Nichts ist unmöglich !
    Aber toll das zumindest an die Markierung von Messtellen gedacht wurde !
    Die beste Methode um die Löcher zu schliessen ist ein 2 -K Reaktionsharz mit Quarzsand gestreckt !
     
  10. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    wäre mir zu teuer und das Harz haut auch gerne nach unten ab Stichwort:"hochviskos"
     
  11. Timmi

    Timmi

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Niedersachsen
    Man muss es natürlich sehr stark mit Quarzsand abmagern !
    Dann funktioniert es eigentlich ganz gut. Es ist ja auch nur "eine" Möglichkeit.
     
  12. #11 Carden. Mark, 2. Januar 2008
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ist die Berufsbezeichnung eine Neuerfindung, oder sollen wir das nmal ändern @Timmi
     
  13. Timmi

    Timmi

    Dabei seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Niedersachsen
    Hab es auch schon bemerkt, wird auch umgehend geändert.
    Aber danke für den Hinweis !
     
  14. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    2. April 2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Gibt übrigens auch weniger viskose Harze... aus denen kann man sogar Estrich herstellen aber laaaange rühren sonst wieder alles nach unten weg...
     
  16. Berliner

    Berliner

    Dabei seit:
    1. Oktober 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    tja, watt schreibe ick hier bloss hin.......?
    Markierung von Messtellen

    Dran gedacht hat natürlich keiner. Ich hatte mal was von gehört, da sich Löcher in der Fußbodenheizung ja nicht so gut machen :-))
     
Thema: Loch im CA Estrich füllen / Linoleum verlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. löcher im estrich verfüllen

Die Seite wird geladen...

Loch im CA Estrich füllen / Linoleum verlegen - Ähnliche Themen

  1. Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?

    Kücheninsel auf Estrich befestigen - Stützbefestigung kleben?: Hallo, in unsere ETW wird Estrich mit Fußbodenheizung eingebaut. Unsere zukünftige Küche baue ich selbst auf (Ikea). Jetzt benötigen wir wegen der...
  2. Estrich ausgleich und belegen

    Estrich ausgleich und belegen: Hallo, wir haben folgendes Problem bei einer Renovierung Altbau, bestehender Estrich hat ein Gefälle von 0 - 3,5 cm, wie können wir diese...
  3. Fliesen auf jungem Estrich

    Fliesen auf jungem Estrich: Moin zusammen. Ich habe ein altes Haus saniert habe meinen gipsputz gerade trocken und bekomme nächten Freitag am 8.12 Zementestrich. Der Estrich...
  4. Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?

    Neuen Estrich mit FBH vor Frost schützen?: Hallo, am Mittwoch wird bei uns der Zementestrich eingebaut. Das Aufheizprotokoll startet nach 21 Tagen. Kann ich vorher um den Bau insgesamt...
  5. Fußbodenverteiler kein Estrich

    Fußbodenverteiler kein Estrich: Hallo Zusammen, innerhalb unserer Verteilerkästen wurde kein Estrich o.ä. aufgefüllt. Ist das so in Ordnung bzw sauber ausgeführt? Meiner Meinung...