Loch in nicht tragender Wand - Sturz notwendig ?

Diskutiere Loch in nicht tragender Wand - Sturz notwendig ? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; Hallo ihr Lieben, war bisher nur stille Mitleserin, brauche nun aber doch mal Rat. In meinem Rohbau wurde in einer zwar 17,5 cm dicken, aber...

  1. #1 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Hallo ihr Lieben,

    war bisher nur stille Mitleserin, brauche nun aber doch mal Rat. In meinem Rohbau wurde in einer zwar 17,5 cm dicken, aber lt Statik nicht tragenden Wand (Poroton) ein Loch geschnitten mit den Maßen 85 cm breit, 75 cm hoch. Der Bauleiter ist der Meinung, es müsse kein Sturz eingebaut werden. Was sagt ihr dazu ? Habe im Internet leider nichts gefunden dazu
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    im Internet werden Sie auch nicht darüber finden.
    a) 17,5 cm Wand nicht tragend? Ungewöhnlich!
    b) Da gehört auf jedenfall ein Sturz rein! Wenn tragend bedarf es eine Nachweis!

    Mfg.
     
  3. #3 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Hab hier mal noch n Bild der Mauer. Ich wollte gern 17,5 cm aber im statikplan kann ich ersehen dass nichts drauf liegt und es als nicht tragende Wand gekennzeichnet ist.

    http://fs1.directupload.net/images/150510/k62tifde.jpg

    Gibt's da irgendwelche DIN oder Vorschriften, mit denen ich dem Bauleiter auf die Pelle rücken kann ?
     
  4. #4 Gast036816, 10.05.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    der bauleiter hat 'nen knall!
     
  5. #5 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Das wird kein Argument für ihn sein ....
     
  6. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Nicht zwingend,
    wenn das Loch für einen Heizkreisverteiler gedacht ist und dieser ein Stalgestell hat, könnte dieses Gestell die Lasten aufnehmen. Die Wand schein nicht trgend zu sein (läuft paallel zur Balkenlage).
    Ein Spava ein zu setzen wäre allerdings auch kein beinbruch, wenn die Maurer noch vor sind. Ansonsten sehen die Arbeiten gut aus. MFG Biker
     
  7. #7 Inkognito, 10.05.2015
    Inkognito

    Inkognito Gast

    Er soll einen Nachweis führen wie die Steine im Bereich der Öffnung halten. Schriftlich.Vielleicht hat er ja eine Schachtel Siemens Lufthaken günstig bekommen.
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    @Biker, wäre für mich zu Blauäugig da kein sturz einzubauen. Zauberwort "konstruktiv" Ohne wird es definitiv zu Rissen kommen.
     
  9. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    @ Yilmaz , wofür könnte das loch bloß sein?
     
  10. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    :e_smiley_brille02::e_smiley_brille02::e_smiley_brille02::e_smiley_brille02:
     
  11. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    5.733
    Zustimmungen:
    108
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Für Heizkreisverteiler? :) Das spielt keine Rolle...
     
  12. #12 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Ja - das Loch ist für einen zweiten Heizkreisverteiler. Mein Bauberater sagt Sturz und mein Bauleiter sagt nö. Und ich stehe dazwischen .... (als Frau natürlich....) - mein Papa is vom Bau und sagt auch Sturz, aber das interessiert den Bauleiter leider herzlich wenig....
     
  13. #13 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Bin aber für jede Antwort hier dankbar !!!!'
     
  14. #14 Brombeerdone, 10.05.2015
    Brombeerdone

    Brombeerdone

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Heizungsbauer
    Ort:
    123
    Ein typischer Heizkreisverteilerkasten braucht ~ 10cm Tiefe, hier hätten man also ruhig 7 cm stehen lassen können.....
     
  15. #15 Gast036816, 10.05.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    .... ändert auch nichts, er hat keine ahnung und will keine zusätzliche arbeit anfangen.
     
  16. #16 Gast036816, 10.05.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    du kannst seinem chef auch eine mängelanzeige schicken, leg das foto bei, dann kommt er in zugzwang.
     
  17. Biker

    Biker

    Dabei seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Sänger, (Maurer u. Betonbaumeister)
    Ort:
    Kiel
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Wie gesagt: Falls der Kasten des Heizkreisverteilers einen stabilen Stahlramen hat, ist kein Sturtz notwendig. (event. Gewebe über die 3 Steine) Ansonsten Sturz rein.
    Kosten trägt der Bauherr, falls 2. HKV sonderwunsch ist.
    Falls an und Abfahrt dazu kommen:
    eine Stunde Anfahrt, eine Stunde Arbeit eine Stunde bis zur nächsten Baustelle = 3 Stunden * 47,50 netto + 25 € Mat + mwst = 200€ brutto (davon abgesehen das ein Fahrzeug für einen Maurer den Tag geblockt wird).
     
  18. #18 Wenke81, 10.05.2015
    Wenke81

    Wenke81

    Dabei seit:
    10.05.2015
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ärztin
    Ort:
    Halle
    Der heizungsbauer sagte er braucht nen zweiten. Mir hätte einer gereicht :-D

    Ich hab ne schriftliche Stellungnahme geschickt. Mal sehen was passiert. Die Putzer wissen (die kommen ab morgen) dass diese Wand zunächst frei bleibt ...
     
  19. #19 Gast036816, 10.05.2015
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    das kann ich dir sagen: nixx!
     
  20. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Ich kenne keinen käuflichen HKV der hier als Ersatz für einen Sturz herhalten könnte. Nur weil die Dinger einen Blechrahmen haben, taugen sie noch lange nicht als Ersatz für einen Sturz. Die Dinger können keinerlei Lasten abtragen. Also muss etwas "selbst gebastelt" werden oder man setzt das Teil vor die Wand.
     
Thema: Loch in nicht tragender Wand - Sturz notwendig ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. tragender sturz

    ,
  2. Sturz hkv

    ,
  3. sturz notwendig ab welcher breite

    ,
  4. wann benötige ich tragender sturz,
  5. nichttragender sturz,
  6. stürze nichtvtragenden wänden,
  7. loch in tragende wand,
  8. stahlbetonsturz tragend kaufen,
  9. tragender sturz kaufen,
  10. 25x25 cm loch in tragende wand,
  11. sturz bei nichttragender wand nötig
Die Seite wird geladen...

Loch in nicht tragender Wand - Sturz notwendig ? - Ähnliche Themen

  1. Loch in alter Holztüre ausbessern

    Loch in alter Holztüre ausbessern: Guten Abend, ich will mir ein neues Aufsatzschloss an eine Türe schrauben. Vom alten Schloss ist noch die Bohrung vom Außenzylinder und dann noch...
  2. Betonboden - Risse und Löcher reparieren

    Betonboden - Risse und Löcher reparieren: Hallo! Der Betonboden neben unserem Haus hat mittlerweile nach einigen Jahrzehnten doch stark gelitten. Im Laufe der Jahre haben sich tiefere...
  3. Decke abhängen, dämmen + Löcher in Dampfbremse

    Decke abhängen, dämmen + Löcher in Dampfbremse: Hallo Forumsgemeinde Meine Eltern lassen gerade in 3 Zimmern die Decken abhängen, im gleichen Zuge wollen sie die Decke etwas dämmen, da sich das...
  4. Loch in tragende Wände für Tresor erlaubt ?

    Loch in tragende Wände für Tresor erlaubt ?: Guten Tag, ist es aus statischen, DINmäßigen oder sonstigen Gründen erlaubt ein Loch in die 17,5er tragende KS Wand zu "stemmen" ? Es soll ein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden