Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen

Diskutiere Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen ungenutzten Kamin im 1 OG (der bereits ab DG rück-gebaut wurde) demnächst mitten in...

  1. #1 Nighter, 14.05.2019
    Nighter

    Nighter

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe folgendes Problem:
    Ich habe einen ungenutzten Kamin im 1 OG (der bereits ab DG rück-gebaut wurde) demnächst mitten in einem Raum stehen, anliegend an 2 nicht tragende Wände
    Kamin.png
    Die beiden anliegenden Wände inklusive Kamin sollen nun entfernt werden (Statiker war schon da und hat sein OK gegeben)
    Die Frage die mir nun leider noch keiner beantworten konnte war:

    Wie schließe ich das entstehende Loch im Etagenboden, so dass ich auch drauf laufen kann?
    Welches Gewerbe macht sowas normalerweise?

    Folgende Probleme habe ich:
    - Ich komme von unten nicht an den Kamin (bzw das entstehende Loch) dran, da sich hier eine abgehangene Decke befindet (die auch nicht wieder eingerissen werden soll, da vor einem Jahr erst eingezogen)
    - Den Kamin möchte ich ungern verfüllen da diese im EG darunter ebenfalls in ein paar Jahren rückgebaut werden soll.

    Hoffentlich habt ihr ein paar gute Antworten auf mein Problem :)
     
  2. #2 simon84, 14.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Mit dem gleichen Material wie die Geschossdecke.
    Bei Holzbalkendecke mit Holzbalken
    Bei Beton mit Beton

    Zimmerer oder Maurer je nach Material
    "Baufirma"

    Wenn der Kamin weg ist kommst du doch ran. Die abgehangene Decke ist aus Gipskarton ? Dann mit etwas Abstand drumherum ausschneiden bzw. Platten und ggf. teilweise UK entfernen, Dann kann man die Ecke relativ problemlos "ausbessern".
    Decke neu streichen wirst du vermutlich aber schon müssen.


    Wär auch unsinn, warum sollte man den ganzen Kamin verfüllen.
     
  3. #3 Nighter, 14.05.2019
    Nighter

    Nighter

    Dabei seit:
    14.05.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke schonmal für die Hinweise. Da es sich hier um eine Betondecke handelt also der Maurer.

    Naja ich baue den Kamin ja von oben nach unten zurück. Im EG darunter befindet sich das Badezimmer und die UK der Decke ist am gefliesten Kamin angebracht. ich könnte von Oben maximal eine Reihe Steine entfernen bevor der geflieste Teil des Kamins anfängt. Die Fliesen die vom Vorbesitzer verwendet wurden, habe ich leider nicht vorliegen.

    Wenn ich dich richtig verstehe wäre dein Vorschlag einen Teil der Decke im EG zu entfernen um eine entsprechende Platte von unten gegen zu stemmen damit man hierauf Beton gießen kann?

    Gruß
     
  4. #4 simon84, 14.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja ungefähr so, so ein Kamin wird ja vermutlich max 1x1 Meter Deckenloch sein, vermutlich eher weniger.
    Da gab es durchaus schon Beiträge in der Suchfunktion, was man da korrekt machen kann, von unten einschalen ist sicher richtig, dann sollte man sich ggf. noch Gedanken an die Anschlussbewehrung machen usw.

    Also wenn du danach dort auch Fliesen willst wirds schwierig. Entweder versuchen noch alte Fliese zu bekommen/finden.
    Bad komplett neu fliesen. Oder versuchen, die Fliesen vom Kamin zu entfernen und wiederzuverwenden.

    Alles keine schönen Optionen, leider.

    Eckschrank in gleicher Größe wie Kamin hinstellen geht vielleicht auch noch.
     
  5. #5 msfox30, 14.05.2019
    msfox30

    msfox30

    Dabei seit:
    12.05.2015
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    191
    Beruf:
    IT Berater
    Ort:
    Halle
    Eine kreative Idee eines Laien :-).
    Wenn man unten nicht rann kommt, könnte man vielleicht die Schalung von oben machen.
    Eine OSB-Platte so groß wie der Schornstein mit 4 Gewindestangen versehen und oben so verankern (kleines Hilfsgerüst-/streben), dass diese bis zur UK Decke geht.
    (Oder, wenn die Mauern des Schornstein sichtbar sind, die OSB-Platte dort auflegen.)
    In die Decke eine Anzahl X an Schrauben/Eisen zur Verankerung. Dann von oben den Beton einfüllen. Somit wäre es erst einmal zu.
    Wenn du irgendwann mal von unten den Schornstein abbaust, kannst du die OSB-Platte wieder zurückbauen. Entscheidend ist, dass dann dein Beton nicht mehr auf der Mauer des Schornstein aufliegt, sondern sich in der Decke tragen muss.
     
  6. #6 simon84, 15.05.2019
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    9.070
    Zustimmungen:
    1.527
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Halte ich nicht so gute Idee. Lieber von unten und 2 Baustützen rein.

    So ein 1x1x0,2 Meter Betonklotz wiegt schon einiges. Könnten locker 400kg sein.
    Von oben das mit Schrauben und Haken sichern, etwas abenteuerlich.

    Noch dazu den Kamin von oben rauspopeln ist sowieso eine undankbare Arbeit.
    Besser ist im oberen Geschoss bis OKFF abtragen, im unteren Geschoss bis zu Decke, und die restlichen Stücker dann raushauen wenn alles frei ist.
     
  7. #7 chillig80, 15.05.2019
    chillig80

    chillig80

    Dabei seit:
    29.11.2017
    Beiträge:
    1.051
    Zustimmungen:
    249
    Es kommt jetzt darauf an wie weit diese „eine Steinreihe“ nach unten reicht, aber wenn da genug Platz ist, dann kann der Maurer ein Stück Schaltafel auf den Kamin „auflegen“ und die lässt er dann dort drin und irgendwer nimmt die mal raus wenn der Kamin dort wegkommt. Entscheidend ist nur, dass da genug Platz ist um eine „Betondecke“ von der Dicke her hinzubekommen, den Rest erledigt der Maurer dann schon...
     
Thema:

Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen

Die Seite wird geladen...

Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen - Ähnliche Themen

  1. Loch in Trapezblechdach

    Loch in Trapezblechdach: Hallo Ich bin neu hier und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Also: ich habe ein ca. 350m² großes Iso Trapezblechdach. 15° geneigt. Das ist mit...
  2. Loch im Keller auffüllen

    Loch im Keller auffüllen: Hallo, ich bin neu hier und habe eine kleine Frage zum Keller meines Altbaus. Im Rahmen der Sanierung der Abwasserleitung wurde die neue Leitung...
  3. Loch im Abwasserrohr im Revisionsschacht

    Loch im Abwasserrohr im Revisionsschacht: Hallo, wir haben, nachdem wir bemerkten, dass Feuchtigkeit und unangenehme Gerüche aus dem Revisionsschacht in einem unserer Kellerräume (Altbau...
  4. Löcher in Flachdach erkennen

    Löcher in Flachdach erkennen: Moin Ich habe das Problem, das mein Garagendach undicht ist. Der Aufbau ist folgender: Resitrix Dachbahnen heißluftverklebt, Betonstreifendecke,...
  5. Loch für Kamin bzw Ofen

    Loch für Kamin bzw Ofen: Hallo zusammen ich bekomme mein Ofen in der 2-3 Tage nach hause geliefert. Jetzt muss ich ein Loch in die Wand machen für die Abgase. Wie macht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden