Löcher im Türblatt

Diskutiere Löcher im Türblatt im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, Kurze Frage an die Türbauexperten: Ich habe zwei neue "Haustüren" aus Kunsttoff bekommen. Jetzt habe ich gesehen, das beide Türen unter...

  1. Flash

    Flash

    Dabei seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Elend
    Hallo,

    Kurze Frage an die Türbauexperten:
    Ich habe zwei neue "Haustüren" aus Kunsttoff bekommen. Jetzt habe ich gesehen, das beide Türen unter dem oberen und dem mittleren Band am Türblatt eine Bohrung haben. Unter dem unteren Band ist kein Loch.
    Ein Türblatt ist komplett 3fach verglast, das andere Türblatt hat nur eine Verglasung im oberen Drttel.
    Das Loch geht sehr tief rein, min. die Rahmenbreite, und ist unverschlossen.
    Die Frage ist jetzt, muss das so sein? Gehören diese Löscher da hin oder hat sich hier jemand "verbohrt"? Wenn das so in Ordnung ist, wozu sind die Löcher da?
    IMG_0075.JPG

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Verbohrt würde ich sagen. Da gehört kein Loch hin.
     
  4. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Miss mal die Abstände von Türkante zur Bohrung und vergleiche das zu den Bändern.
    Passt der Abstand von Türkante oben bis Loch zum Band unten ?

    Würde auch auf "verbohrt" tippen, evtl die Tür kopfüber gehabt und Löcher gebohrt.
     
  5. Flash

    Flash

    Dabei seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Elend
    Es wird nicht besser ;)
     
  6. #5 simon84, 7. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wenn du zu faul bist selber nachzumessen kannst du nur Rätsel raten.
    Oder frag einfach den Handwerker der es gemacht hat.
    Habe schon dutzende Türen gesetzt und so eine Zusatzbohrung gibt es nicht. Da hat sich jemand verbohrt !

    [Beitrag editiert]
     
  7. #6 Flash, 8. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2017
    Flash

    Flash

    Dabei seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Elend
    Wie thejack schon schrieb, war das eine Beurteilung der Gesamtsituation, da immer mehr Stimmen/User meinen, das das Loch da nicht hingehört. :(
    Ob das dann mit unten und oben vertauscht oder für andere Bänder angebohrt wurde, ist dann eher nebensächlich. Fakt scheint zu sein, das die Löcher da echt nicht hingehören.

    Was mich aber bei dem Handwerker auch nicht mehr wundert.
    Mit Schlagwerk in Holzbalken, auf eine Tür 3 Kartuschen Silikon - wer Silikonnasen und -wülste liebt wurde hier voll bedient und zum guten Abschluß wurden die Blenden mit der Flex direkt auf der Tür geschnitten - solange bis es passt...
    Da kann man schon mal bedient sein. :eek::fleen

    [Beitrag editiert]
     
  8. #7 simon84, 8. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. November 2017
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.964
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Die gute Nachricht ist der Fehler ist mit einem Klecks Silikon vermutlich recht leicht zu beheben.

    [Beitrag editiert]
     
  9. Mijo

    Mijo
    Administrator

    Dabei seit:
    10. Dezember 2014
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    IT-Fachmann
    Ort:
    Berlin
    Off-Topic entfernt.
     
  10. Flash

    Flash

    Dabei seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    hab ich
    Ort:
    Elend
    Moin,

    So, hat etwas gedauert, aber der Türbauer hat mir mittlerweile gesagt, das diese Löcher zur Belüftung der Profile sind. Das müsste immer so sein, sonst würde im Sommer u.U. die Profile platzen wenn diese durch die Sonne richtig heiß werden würden. Ok, das klingt zumindest plausibel.

    Er hat mir auch gezeigt, das noch weitere zwei Löcher unten im Türblatt drin sind. Damit das Wasser ablaufen kann, deswegen sind die Löcher auch so groß, da sonst das Wasser nicht ablaufen würde. Jetzt frage ich mich, warum in der Tür Wasser sein sollte. Sind die Türen nicht Wasserdicht?! Ich dachte immer, die Schweißnähte sind so dicht, das da kein Wasser reinkommen kann. Oder kann Wasser an den Einsätzen / Füllungen reinlaufen? Sollte doch eigentlich auch nicht, oder?
    Der Hersteller der Profile hat mir übrigens bestätigt, das für dei Belüftung Löcher in die Profile gebohrt werden müssen. Allerdings ist er nicht auf die Größe und Anzahl der Löcher eingegangen, auch nicht auf die Aussage mit dem Wasser.
    Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, das in die Tür Wasser eindringen darf und das durch die relativ großen und vielen (4 stk.) Löcher die thermische Isolation nicht beeinträchtigt ist. Wozu sind den die vielen Kammern, wenn diese dann alle mit mehreren Löchern verbunden und belüftet werden?
    Mal abgesehen von den Insekten, die sich vermutlich über diese Wohngelgenheit freuen werden. :(

    Grüße
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    hahaha nach den erste zwei Zeilen habe aufgehört zu lesen:bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce::bounce:
     
    Entkerner gefällt das.
  13. 1958kos

    1958kos

    Dabei seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Höchberg
    Ich melde mich jetzt trotzdem nochmal.

    Also das mit den platzenden Profilen ist absoluter Schwachsinn. Die Löcher im Türblatt hätte ich gerne auch nochmal gesehen, kannst du da mal zwei Bilder hochladen?
     
Thema:

Löcher im Türblatt

Die Seite wird geladen...

Löcher im Türblatt - Ähnliche Themen

  1. Loch in Rigibsdecke

    Loch in Rigibsdecke: Guten Tag miteinander Wir haben dieses Jahr gebaut. Folgendes ist mir nun passiert. Ich habe mein Badezimmer mit einer Decken Paneele...
  2. Löcher verschließen bei Holzständer

    Löcher verschließen bei Holzständer: Hallo zusammen, ich habe in meinen neuem "gebrauchten" Haus, jetzt nach dem die Möbel raus sind noch ein paar kleine Probleme gefunden die man...
  3. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  4. Loch unter Fensterbank

    Loch unter Fensterbank: Guten Tag, nach dem Einbau unserer fixen bodentiefen Fenster im OG entsteht darunter ein offener Bereich, da das Fenster natürlich mittig unter...
  5. Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?

    Loch im Betonträger gebohrt.Statik Problem?: Hallo zusammen, die Monteure haben heute ein Loch durch den Betonträger gebohrt. Ist das ein Problem für die Statik oder unbedenklich? [ATTACH]...