Lotgerechter Einbau von Türen

Diskutiere Lotgerechter Einbau von Türen im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wie lotgerecht müssen Türen eingebaut werden ? Ist es zu akzeptieren, dass die Türen von selbst (ohne Windzug) zufallen ?...

  1. #1 lalakilla, 16.11.2004
    lalakilla

    lalakilla

    Dabei seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Expärde
    Ort:
    Bochum
    Hallo zusammen,

    wie lotgerecht müssen Türen eingebaut werden ?
    Ist es zu akzeptieren, dass die Türen von selbst (ohne Windzug) zufallen ?

    Der Türbauer schiebt alles auf die "wartungsfreien Bänder", die so glatt wären, dass bei minimalen Toleranzen die Türen nicht zu halten sind.

    Für Abhilfe sollen jetzt Kreppbandstreifen auf den Bändern sorgen. Kann man dies akzeptieren, oder widerspricht dies nicht
    der Wartungsarmut ??

    Viele Grüsse

    Lala
     
  2. #2 cstueber, 16.11.2004
    cstueber

    cstueber

    Dabei seit:
    02.01.2004
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technische Zeichnerin
    Ort:
    irgendwo
    Benutzertitelzusatz:
    Schlaumeierin
    hatten das gleiche Problem.

    Häng die Tür aus und zieh eine Plastikfolie (Tüte) über den Zapfen.
    Dann die Türe wieder einhängen und schon klemmts bisschen in der Angel und die Tür bleibt meistens da wo sie sein soll.

    Überstehende Folienreste einfach abschneiden.

    einfach mal testen.
     
  3. #3 Gast23627, 16.11.2004
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    Türen lotrecht

    Hallo Lala,
    (den Namen haben Sie sich selbst ausgesucht)
    Auch wenn die Zargen lotrecht eingebaut werden, besteht die Möglichkeit, dass die mit diesen Bändern ausgestatteten Türen "zufallen" allein schon deshalb, weil die Türblätter innerhalb der zulässigen Toleranzen um einige mm aus dem Lot stehen können, und dann "zufallen". Vorrausgesetzt dem ist so, hat Ihr "Türbauer" (was ist das?) recht.
    Möglichkeiten der Abhilfe kann ich nur "privat" beantworten. Sorry
    freundliche Grüße
     
  4. sepp

    sepp

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    4.217
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    architekt
    Ort:
    Saarland
    @JSch
    gabs kollegen die ihnen ans bein gepinkelt haben , wegen kostenloser beratung?
    oder weshalb die private antwort?
    gruß sepp
     
  5. #5 Gast23627, 17.11.2004
    Gast23627

    Gast23627 Gast

    @sepp

    Hallo Sepp,
    ich werde und kann "kostenlos" beraten so lange und so oft ich will. Das Problem bei dieser Frage währe, einen Vorschlag zur Abhilfe bei dem Türproblem meinerseits zu machen, den ich als SV möglicherweise beanstanden würde. Es schlagen sozusagen zwei Herzen in meiner Brust. Privat würde ich sagen die hier gemachten Vorschläge zur Abhilfe kommen meiner Idee dazu schon ziemlich nahe. ;)
    Freundliche Grüße
     
  6. #6 lalakilla, 19.11.2004
    lalakilla

    lalakilla

    Dabei seit:
    09.12.2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    EDV Expärde
    Ort:
    Bochum
    Danke

    Danke Euch allen für Eure Vorschläge.
     
Thema:

Lotgerechter Einbau von Türen

Die Seite wird geladen...

Lotgerechter Einbau von Türen - Ähnliche Themen

  1. Fenster-Einbau

    Fenster-Einbau: Hallo zusammen da unser Fensterbauer uns nun mittlerweile seit fast 2 Monaten vertröstet wollen wir das Fenster nun selber austauschen .Beim...
  2. Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen

    Zimmertüren schließen schwer nach Einbau neuer Zargen: Hallo Leute. Stehe derzeit vor dem selben Problem. Die neuen Türen schließen einfach nicht ohne mehr oder weniger beherztes Zudrücken. Habe vlt...
  3. Duschtasse 140cm x 100cm, 35kg, auf Einbau-Rahmen setzen?

    Duschtasse 140cm x 100cm, 35kg, auf Einbau-Rahmen setzen?: Hallo zusammen, wie bekomme ich ordentlich eine solch große Duschtasse (140cm x 100cm / 35kg) auf das Einbausystem Basic von oben nach unten...
  4. Nachträglicher Einbau bodentiefe Dusche

    Nachträglicher Einbau bodentiefe Dusche: Hallo, mal wieder brauche ich eure Hilfe. Wir möchten unser derzeitiges Gäste-WC erweitern um eine Dusche. Da im gesamten Haus Fußbodenheizung...
  5. Abwasserrohre nachträglich einbauen

    Abwasserrohre nachträglich einbauen: Hallo zusammen, wie das so ist kommt zu einer Idee immer noch eine zweite Idee usw., und letztendlich wird aus einer Zimmerrenovierung ein halbes...