LP 5 und techn. Zeichnungen

Diskutiere LP 5 und techn. Zeichnungen im Bauen mit Architekten Forum im Bereich Architektur; Hallo an die Experten, habe eine Frage zu meinem Vertragsentwurf. Es erfolgt Beauftragung der LP 1-9, also die gesamte Objektdurchführung....

  1. Hasso

    Hasso

    Dabei seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Hallo an die Experten,

    habe eine Frage zu meinem Vertragsentwurf. Es erfolgt Beauftragung der LP 1-9, also die gesamte Objektdurchführung.

    Nun steht in einem Abschnitt des Vertrages folgende Klausel:

    Lieferung von Zeichnungen (Bestandszeichnungen) in, denen die Heizungs-, Warmwasser-,
    Lüftungs-, Be- und Entwässerungsanlage die, Licht-, Kraft- und sonstigen technischen
    Maschinellen Anlagen eingezeichnet sind, sind zusätzlich zu beauftragen und zu vergüten.


    Was bedeutet das, sind Be- und Entwässerungsrohre, die Lüftungsrohre und die Steckdosen & Beleuchtungen nicht in den Werkplänen enthalten oder wie ist das zu verstehen?

    Danke vorrab.

    Gruß Hasso
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Manfred Abt, 11. Januar 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    LPh 5 und "Bestands"zeichnungen kneift sich schon ein mal
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 11. Januar 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Wenn es um Hochbau LP 1 - 9 geht, dann ja!

    Denn das sind haustechnische Anlagen, die von Fachplanern zu planen sind.

    Aber da steht auch "Bestandspläne". Gehts um einen Umbau?
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Ich nehme mal an, es handelt sich um einen Architektenvertrag, oder?

    Bestandszeichnungen sind immer eine Sonderleistung (außer natürlich, die werden vom Bauherren geliefert ;) ) . Genauso sind Technische gebäudeeinrichtungen nicht orginär Aufgabe des A., außer man beauftragt sie gesondert und bezahlt sie gesondert.

    Grüße

    Thomas
     
  6. Hasso

    Hasso

    Dabei seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Korrekt, es handelt sich um einen Architektenvertrag und es geht um einen Neubauvorhaben eines EFH (Hon.-Zone 3).

    Uns ist nicht klar ob Schächte und andere Details wie Elektrovorrichtungen in den Werkplänen berücksichtigt werden oder ob der Architekt neben dem Honorar dafür extra was in Rechnung stellt, sofern notwendig. Wir brauchen keine gesonderten Bestandszeichnungen, nur die Standard-Vorarbeiten sollten im Rohbau berücksichtigt werden.
     
  7. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Schächte, Wand- u Deckendurchbrüche usw. sind A.-Aufgabe. Die Dimensionierung der technischen Gebäudeausrüstung die des HT-Projektanten oder des Architekten (dann Extra-Honorar dafür!). Kann der A. das?? In der Regel nicht!

    Klar, man kann definieren hier und dort eine Doppelsteckdose, eine Antennendose usw., aber die "Planung" der technischen Gebäudeaustattung ist nicht die Aufgabe des A.!

    Thomas
     
  8. #7 Gast036816, 11. Januar 2012
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    ihr braucht aber eine installationsplanung. die wird vom fachingenieur gemacht und nicht vom architekten. der architekt hat in der planungsphase die gesamtkoordinationspflicht.
     
  9. Hasso

    Hasso

    Dabei seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Bonn
    Danke, dann können wir also beruhigt den Architektenvertrag unterzeichnen und bald loslegen.
     
  10. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...wenn der wirklich LP 1 - 9 anbietet (Betonung auf 9!), dann sollte -wenn überhaupt- vor allem der Architekt beunruhigt sein.....
     
  11. Hasso

    Hasso

    Dabei seit:
    13. Oktober 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angestellter
    Ort:
    Bonn
    ..Yes he can, hier der Auszug aus dem Vertrag:

    Der Architekt übernimmt:
    Die gesamte Objektdurchführung laut HOAI $ 33, Leistungsphase 1 - 9 (Grundlagenermittlung bis Objektbetreuunug und Dokumentation.) :D

    Warum sollte er die LP 9 nicht machen wollen?
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Ralf Dühlmeyer, 11. Januar 2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Weil seine Gewährleistung erst 5 Jahre nach dem Ende von LP 9 und damit 5 Jahre später als bei LP 1 - 8 endet!
     
  14. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    ...oder anders: Dadurch hat der AG nicht 5, sondern faktisch 10 jahre Gewährleistung (was natürlich schön ist) und der A. haftet dabei 5 zusätzliche Jahre für Murks der Handwerker...ziemlich dämlich, wenn man so etwas im Vertrag mit abschließt.
     
Thema:

LP 5 und techn. Zeichnungen

Die Seite wird geladen...

LP 5 und techn. Zeichnungen - Ähnliche Themen

  1. Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung

    Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung: Hi, kann mir hier einer im Forum sagen "Was beinhaltet die 5-jährige Gewährleistung " mein Fensterbauer / Schreiner will es mir nicht sagen -auf...
  2. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...
  3. Wand um 5 mm aufputzen

    Wand um 5 mm aufputzen: Hallo zusammen, ich möchte eine Wand, ca. 3 m x 2,45 m, um 5 mm aufputzen. Der Untergrund ist vermutlich einfacher Gipsputz. Irgendjemand hat da...
  4. Architekten nach LP 1-4 wechseln ?

    Architekten nach LP 1-4 wechseln ?: Hallo Zusammen, ich plane seit einiger Zeit einen Baumaßnahme. Ein 2-Familienhaus als Bestandsgebäude soll kernsaniert, zu einem 3-Familienhaus...
  5. Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher

    Nr. 13 Abs. 2 Satz 5: wer erklärt ihn für Normalverbraucher: „Bei Verbraucherdarlehensverträgen besteht ein Anspruch auf die Bestellung oder Verstärkung von Sicherheiten nur, soweit die Sicherheiten im...