Lüftungs Aus/Einlässe

Diskutiere Lüftungs Aus/Einlässe im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hi, mal ne Frage an alle KWL Besitzer und auch die Planer davon: Gibt es ne allgemeine Regel wo man die Lufteingangs- u. Ausgangsdüsen...

  1. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hi,
    mal ne Frage an alle KWL Besitzer und auch die Planer davon:
    Gibt es ne allgemeine Regel wo man die Lufteingangs- u. Ausgangsdüsen
    plaziert? Scheinbar ist in den letzten Jahren in Mode gekommen Zuluft
    aus dem Boden kommend in den Raum zu bringen und Abluft irgendwo
    "oben" abzusaugen!?

    Was sagen die Experten und was sagen die Bauherren ?

    :winken
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    Naja, das kann man nicht so allgemein sagen. Grundsätzlich muss die Luft zugfrei in den Raum kommen. Die Anordnung der Abluft ist für die Luftführung nicht so wichtig. Außerdem kommt es auf die Art der Aus- und Einlässe an. Bei einer "billigen" KWL (lüftungstechnisch gesehen) und den geringen Luftmengen sollte das kein Problem sein. Hier sind noch ein paar Informationen für ein Grundwissen :biggthumpup:

    Gruß

    Bruno Bosy
     
  4. #3 Achim Kaiser, 31. August 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Zu- und Abluft in einem Raum ?

    *Normalerweise* baut man das einfacher ...
    Es gibt Räume in denen eingeblasen und Räume mit belasteter Luft in denen abgesaugt wird. Überströmung erfolgt über die Türen, Flure ....

    Wird Zu- und Abluft in einem Raum angeordnet achtet man auf eine möglichst zugluftfreie den ganzen Raum abdeckende Luftsttrömung.

    Wo und wie die Ein- und Auslässe angeordnet werden bestimmt die Raumgeometrie und ggf. de Möbelierung ....

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Das war mir bekannt, so ists auch geplant.
    Aber die Frage war, ob sich bestimmte Positionen für diese beiden Einsatzzwecke
    besonders anbieten ?

    Der Tip, gleich die Möblierung zu berücksichtigen ist aber sicher sinnvoll - danke.
    coroner
     
  6. #5 Achim Kaiser, 31. August 2010
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Ziel ist eine möglichst umfassende und dabei zugfreie Durchströmung des Raumes zu erzielen.

    Ne Angabe wie Zuluft oben 25 cm aus der Raumecke immer von links, Abluft gegenüberliegend 25 cm aus der Raumecke rechts .... geht daneben.

    Meistens läufts auf nen vertretbaren Kompromiss aus allen baulichen Gegebenheiten hinaus.
    Ergo brauchts viele Details um dazu was zu sagen ... :)

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  7. Karlheinz

    Karlheinz

    Dabei seit:
    28. November 2008
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Amateur
    Ort:
    Rheingau
    Weil Du ja auch nach BH-Input gefragt hast: Bei uns sind in den "normalen" Räumen die KWL-Auslässe in der Decke, Höhe Mitte Fenster mit ca. 30cm Abstand vom Fenster (von der Wand) angebracht. Auch dort, wo aufgrund der Raumgröße zwei Auslässe erforderlich sind, sind diese jeweils "gleich" (also 2x Zuluft bzw. 2x Abluft).

    Noch ein Tipp (haben wir von der Dämmfirma, die die KWL-Leitungen gedämmt und schon viel gesehen hat): Spitzboden mit in die KWL einbeziehen (an jedem Ende ein Auslass, 1x Zuluft, 1x Abluft, keine hohe Luftwechselrate erforderlich).
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Lüftungs Aus/Einlässe

Die Seite wird geladen...

Lüftungs Aus/Einlässe - Ähnliche Themen

  1. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  2. Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?

    Kaminrohr zwingend mittig in Kamin einlassen?: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine Frage an Euch, ich hoffe ihr könnt helfen. Wir haben uns einen Kaminofen zugelegt und wollen...
  3. Dezentrale Lüftung OHNE WRG

    Dezentrale Lüftung OHNE WRG: Hi, Ich hab am Wochenende eine Familie mit Neubau besucht, die hatten dezentrale Lüfter in der Hauswand, so ca. 8 Stück. Die konnte man jeder...
  4. LED-Stripe ALU-Profil in Rigipsdecke einlassen

    LED-Stripe ALU-Profil in Rigipsdecke einlassen: Hallo zusammen, ich habe in meinem Schlafzimmer die Decke mit einer Knauf Metall-Unterkonstruktion abgehängt. Der Achsabstand der Tragprofile...
  5. Welche Lüftung im Bad

    Welche Lüftung im Bad: Hallo, in unserem Bad im Dachgeschoss möchten wir gerne eine Lüftung einbauen, da ich mich nicht alleine auf die Lüftung per Fenster verlassen...