Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.

Diskutiere Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren. im Lüftung Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach...

  1. #1 aquilin, 6. November 2017
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. November 2017
    aquilin

    aquilin

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    -
    Hallo,

    ich bekomme eine Lüftungsanlage mit 50m Lufterdwärmekolektor. Die Anlage schaltet dann zwischen Erdwärme und Direktansaugung um je nach dem was gerade besser ist.
    Leider muss ich meine Rohre für die Direktansaugung 8 bis 9 Meter in der Erde verlegen. Dafür verwende ich KG2000 Rohre. Rohre werden ca. 50 bis 60 cm tief in der Erde verlegt. Das ist ja nicht so optimal, da dann die Luft die direkt angesaugt werden soll auch durch das Erdreich gekühlt bzw. vorgewärmt wird.
    Deshalb überlege ich ob ich die Rohre isoliere.

    Ist das notwendig?
    Welches Material würdet ihr verwenden?
    Der Preis sollte möglichst nicht zu hoch sein.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Wie lange hält sich die Luft denn in den 8 Metern Rohr so auf ? (Welcher Durchmesser und welcher Volumenstrom?)
    Wird die Luft überhaupt merklich durch den Weg durch die Rohre mit der Erdtemperatur beeinflusst ?
     
  4. Andybaut

    Andybaut

    Dabei seit:
    2. April 2015
    Beiträge:
    3.969
    Zustimmungen:
    52
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    eppingen
    so solltest du das nicht machen.

    KG 2000 Rohre sind nicht für Lüftungsleitungen zugelassen. Da kann man prima Abwasser durchleiten, aber bitte keine Frischluft.
    Außerdem bitte an das Kondensat im Rohr denken und einen Ablauf dafür einplanen.

    Prinzipiell verstehe ich den Gedanken des Dämmens aber nicht. Die Erwärmung / Kühlung ist doch gerade gewünscht.
    Im Winter wird es vorgewärmt, also gut und im Sommer gekühlt, also gut.
    Ich kenne keine Jahreszeit zu der eine Führung durchs Erdreich ungünstig wäre ???
     
  5. aquilin

    aquilin

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    -

    Der Durchmesser beträgt 20 cm. Der Volumenstrom der Anlage ist maximal 350 m³/Sunde.
    Im Normalbetrieb ungefähr 180 m³/Stunde.
     
  6. thejack

    thejack

    Dabei seit:
    12. September 2017
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Elektriker
    Ort:
    Hunsrück
    Na, dann kannstes Dir ja ausrechnen.
     
  7. aquilin

    aquilin

    Dabei seit:
    5. April 2017
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    -
    KG2000 Rohr ist aus PP. PP ist geruchlos, hautverträglich und für Anwendungen im Lebensmittelbereich geeignet. Somit mache ich mir keine -sorgen ob zugelassen oder nicht.

    Die Anlage hat eine Umschaltung zwischen Erdkolektor und Direktansaugung, leider muss ich meine Dirktansaugung auch mit 8m Rohr durch die Erde verlegen, da nicht anders möglich. Der Erdkolektor ist von Buderus und zugelassen. Das Rohr kann man aber nur in 25 Meter Stücken kaufen. Da ich nur 8 benötige weiche ich auf KG2000 aus.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    65
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Also so ein paar Sekunden im Schnitt ? Da wird sich eine Dämmung nicht rechnen.
    Würde generell die Sinnhaftigkeit dieser "Doppelansaugung" in Frage stellen.

    Vermutlich gibt es nur wenige Tage im Jahr einen Vorteil durch die "Direktansaugung"
     
  10. Lexmaul

    Lexmaul

    Dabei seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    1.554
    Zustimmungen:
    55
    Beruf:
    IT-Projektleiter
    Ort:
    Münster
    Wenn man von den Erdkollektoren sowieso was hat - Sole unheimlich teuer, Luft fragwürdig wegen Kondensat und Sporenbildung...und generell das Thema Radon.

    Hab darauf verzichtet und bereue es auch bei - 10 Grad nicht.
     
Thema: Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren.
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. news

    ,
  2. azs

    ,
  3. best cameras

Die Seite wird geladen...

Lüftungsrohr im Aussenbereich isolieren. - Ähnliche Themen

  1. unterkellerte Garage isolieren und abdichten aber wie?

    unterkellerte Garage isolieren und abdichten aber wie?: Ich habe folgendes Problem ich möchte dieses Jahr meinen Keller ausbauen über 2 geplanten Räumen (Schlafzimmer, Abstellraum) liegt ein nicht...
  2. Lüftungsrohre im Estrich

    Lüftungsrohre im Estrich: Hallo zusammen, ich bin gerade bei der Detailplanung unserer Lüftungsanlage. Hauptknackpunkt hierbei ist der sehr geringe Fußbodenaufbau von 15cm...
  3. Bodenplatte im Außenbereich nivellieren

    Bodenplatte im Außenbereich nivellieren: Hi zusammen, bei der Bodenplatte für unseren gemauerten Pool gibt es ein paar Unebenheiten, die Oberfläche ist durchs Abziehen an manchen...
  4. Fundament für Fliesen im Außenbereich

    Fundament für Fliesen im Außenbereich: Hallo liebe Gemeinde, ich brauche bitte eure Fachkundige Meinung. Ich möchte eine Terrasse anlegen mit Außenfliesen 40x40 und 8mm dick und...
  5. Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren

    Ausbau Spitzboden - Boden herstellen und Dach isolieren: Hallo zusammen, wir haben ein RMH gekauft, dass 10 Jahre alt ist. Der Spitzboden (=DS) mit einer Grundfläche von 5,30m x 4,50m soll ausgebaut...