Luftdichtungsbahn flächig verlegt auf dem Sparren bei Zwischensparrendämmung (keine Dampfsperre)

Diskutiere Luftdichtungsbahn flächig verlegt auf dem Sparren bei Zwischensparrendämmung (keine Dampfsperre) im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, wir haben vor ca. 1,5 Jahre das Dach unseres Mehrfamilienhauses neu dämmen und decken lassen. Außer Dachsparren und...

  1. nevu0r

    nevu0r

    Dabei seit:
    14.10.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    wir haben vor ca. 1,5 Jahre das Dach unseres Mehrfamilienhauses neu dämmen und decken lassen. Außer Dachsparren und wohnraumseitige Holzdecke wurde alles neu gemacht.

    Folgender Aufbau:
    - Betonziegel
    - Traglattung
    - Konterlattung
    - Aufsparrendämmung (Gutex Holzfaserplatte 60mm)
    - Luftdichtungsbahn (pro clima Dasaplano 0,01 connect)
    - Zwischensparrendämmung (Isover Integra ZKF 1-035 Klemmfilz 160mm)
    - Holzdecke mit Nut/Feder Brettern (weiß lackiert)

    Die Luftdichtungsbahn wurde oberhalb der Sparren flächig, nicht schlaufenförmig verlegt. Sprich die Zwischensparrendämmung liegt ohne Dampfbremse o.Ä. direkt auf der Holzdecke.

    Aktuell holen wir von diversen Firmen Angebote ein um das Dach unserer Doppelhaushälfte neu machen zu lassen. Vorgeschlagen wurden viele Varianten (nur Aufsparrendämmung, kombiniert, nur Zwischensparrendämmung, mit PUR, Holzfaser, etc.).

    Angesprochen auf die oben beschriebene Variante waren jedoch alle etwas verdutzt.
    Einer meinte geht gar nicht, der andere nur mit raumseitiger Gipskartondecke, ein weiterer in spätestens 5 Jahren seien die Dachsparren durchgefault, ein anderer aber nicht mit Glaswolle.

    Was meint Ihr? Passt das so wie oben aufgeführt oder ist hier etwas im Argen?

    Danke vorab.
    Gruß
     

    Anhänge:

    • 1.JPG
      1.JPG
      Dateigröße:
      135,4 KB
      Aufrufe:
      34
    • 2.JPG
      2.JPG
      Dateigröße:
      117,7 KB
      Aufrufe:
      37
    • 3.JPG
      3.JPG
      Dateigröße:
      64,4 KB
      Aufrufe:
      34
    • 4.JPG
      4.JPG
      Dateigröße:
      107,4 KB
      Aufrufe:
      34
    • 5.JPG
      5.JPG
      Dateigröße:
      39,7 KB
      Aufrufe:
      34
  2. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    Gast
    Hmh,
    also auch wenn proclima diesen Aufbau so zeigt:
    pro clima Deutschland - DASAPLANO 0,01 connect
    Freund werde ich damit nicht. Man müsste vor allem auch herausfinden, ob Gutex diesen Aufbau so absegnet (siehe Kleingedrucktes)
    Aber vielleicht bin ich auch nur zu konservativ..
    DAs natürlich die Anschlüsse luftdicht fachgerecht hergestellt wurden, davon gehe ich mal aus
     
  3. SIL

    SIL

    Dabei seit:
    06.05.2018
    Beiträge:
    5.333
    Zustimmungen:
    1.424
    Beruf:
    M. Sc. Dipl. Ingenieur
    Ort:
    6210
    Was stört dich Skogi? sofern unter dem Dach ( im ausgebauten -genutzten ) nicht gerade eine Sauna ist und der TE keine erhöhte "Feuchte" einträgt, gibt es da keine Bedenken...entscheidend sind natürlich, wie du schon bemerkt hast die Anschlüsse.
     
  4. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    Gast
    Na ja, erhöhte Feuchte, wie Du schon so schön sagst. Heiße Dusche im DG, dann die Bilder Holzfaserdämmung auf MiWo und schön "feststopfen", also eigentlich sind das Dinge, die gegen jegliche Lehre sind...
     
    simon84 gefällt das.
  5. arch

    arch

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    196
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Bodensee
    Also wenn ich das Richtig sehe, ist das ja keine Dampfbremse, sondern nur für die Winddichtigkeit. Wasserdampf geht hindurch, und sollte sich nicht daran aufstauen, weshalb also auch die Sparren nicht wegfaulen sollten. Dieser aufbaut geht natürlich nur, wenn auf ein Folien-Notdach verzichtet wird, welches eine dampfsperrende Wirkung hätte. Sollte es mal temporären Feuchteeintrag einer heißen Dusche, etc geben, müsste sich das doch über die diffusionsoffene Bauweise nach draußen wegtrocknen können. Ich denke, das wurde bewusst so gemacht, um das Innere der Räume nicht Anfassen zu müssen. So musste vermutlich kein Mieter ausziehen, oder? Oder nicht lange, jedenfalls.
     
  6. Skogen

    Skogen

    Dabei seit:
    17.02.2018
    Beiträge:
    820
    Zustimmungen:
    289
    Beruf:
    Gast
    Einsatz als bewitterbare Luftdichtungsbahn für die Dachsanierung von außen...
     
  7. David9

    David9

    Dabei seit:
    26.11.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    2
    Gutex , pavatex , steico wie sie auch alle heißen mögen werben doch mit Diffusionsoffenen Dachaufbauten.
    Natürlich macht es Sinn im „Systems „ des Hersteller zu bleiben und dann auch eine Zwischensparrendämmung in einem Holzfaserdämmstoff zu wählen.
    Allerdings haben Holzfaserplatten einen geringeren u-wert als Mineralwolle.

    Ich denke nicht dass diese Art zu dämmen eine schlechte ist.
    Mein Dach kann von innen nach außen ausdiffundieren , die obere Platte oberhalb der Sparren hält durchaus viel länger als die hunz ordinäre unterspannbahn.

    Wirkliche gefahren und Probleme gibt es in meinen Augen nur bei den geschlauften dachaufbauten....
     
Thema:

Luftdichtungsbahn flächig verlegt auf dem Sparren bei Zwischensparrendämmung (keine Dampfsperre)

Die Seite wird geladen...

Luftdichtungsbahn flächig verlegt auf dem Sparren bei Zwischensparrendämmung (keine Dampfsperre) - Ähnliche Themen

  1. Dielen verlegt. Nun erst Ölen oder erst Sockelleisten dran?

    Dielen verlegt. Nun erst Ölen oder erst Sockelleisten dran?: Moin Zusammen, in welcher Reihenfolge wird das denn gemacht? Wenn man erst die Sockelleisten befestigt kann man dort drunter nicht mehr ölen....
  2. Kellerraum feucht, flächig,

    Kellerraum feucht, flächig,: Hallo zusammen, unser Keller hat einen Kellervorraum und einen Heizraum. Beide liegen hangseitig und sind an der Außenwand mit ca 170cm Erde...
  3. Dampfbremse flächig verkleben?

    Dampfbremse flächig verkleben?: Ich stehe vor dem Problem (bin mir aber nicht sicher obs überhaupt eins ist) die Dampfbremse direkt unter dem Gipskarton verlegen möchte....
  4. Teppich flächig verkleben ?

    Teppich flächig verkleben ?: Da ich dieses Thema hier kaum gefunden habe, würde ich gerne das Für und Wieder für das flächiges Verkleben von Teppich diskutieren. 1. Wenn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden