Luftfeuchte Altbau

Diskutiere Luftfeuchte Altbau im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Ja das hat sich leider überschnitten aber @Fred Astair hat alles gesagt

  1. #61 simon84, 30.11.2018
    simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Ja das hat sich leider überschnitten aber @Fred Astair hat alles gesagt
     
  2. #62 Fred Astair, 30.11.2018
    Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    641
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Alles was Du nicht persönlich in Augenschein genommen hast, sondern nur von Dritten erzählt bekommen hast ist "Hörensagen". Was meinst Du was private Hausbesitzer, die oft keine Ahnung haben, alles veranstalten oder sich von beflissenen Handwerkern aufschwatzen lassen. Die sparen sich aus Geiz gern eine tiefgehende unvoreingenommene Ursachenforschung und beauftargen munter drauflos, weil sie denken, damit zu sparen.

    Die alten Doppelwände, die ich kenne, haben alle paar Steinschichten Vollziegel quer über die Luftschicht von bis zu 10 cm als Verbinder zu liegen.

    Wiederum nur für die Wände die ich kenne: Die Balken liegen auf der Innenschale auf und ragen in den Luftraum hinein.Es kann auch Kontakt zur Außenschale bestehen.
     
  3. #63 Staubsauger, 03.12.2018
    Staubsauger

    Staubsauger

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Goslar
    Die erste Messung ergab folgendes:

    0,5 & 2 cm Tiefe: 0,9%
    ca. 7 cm Tiefe: 1,2%

    Alles mit einem dünnen Kabel an den den Spitzen gemessen.

    Noch eine Anmerkung: da ist eine Art Sanier- oder Thermoputz drauf...der Maurer hatte irgendwas von "mit einer Art Popcorn" geredet...so hat sich das Ding auch die ersten 3-4 Centimerter gebohrt: gefühlt halb Styropor, halb Butter....

    Noch ein Hinweis zum Messgerät:
    Das hatte als Temperatur 25°C angezeigt, was viel zu hoch war.....jetzt weiss ich nicht, ob dass von dem abisolierten Kabel an den Fühler kommt, oder weil das Gerät in der Tasche war. Die "Grundtendenz" der Messung müsste aber ja dennoch stimmen...ich messe ggf. aber nochmal.

    Frage: sind obige Ergebnisse schon in irgendeienr Art aussagekräftig?
     
  4. #64 petra345, 03.12.2018
    petra345

    petra345

    Dabei seit:
    17.02.2017
    Beiträge:
    1.721
    Zustimmungen:
    105
    Beruf:
    Ing. plus B. Eng.
    Ort:
    Groß-Gerau
    Benutzertitelzusatz:
    Ing.(grad.) plus B. Eng.
    Ich würde die Anzeige des Meßgerätes an einem vergleichbaren Stein überprüfen.

    Nach der Messung den Stein wiegen und bei 105 °C trocknen und wieder wiegen.
    Die Differenz bezogen auf den Trockenwert ist die Feuchte.


    .
     
  5. Staubsauger

    Staubsauger

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Goslar
    So, die weiteren Messungen haben o.g. Ergebnis bestätigt.
    Was heisst das nun? Ist die Wand feucht oder pfurztrocken?
    Hab ich ein Problem? Oder habe ich eventuell garkein Problem?

    Puh, dss dürfte bei einem Haus Bj 1910 schwierig werden...
     
  6. simon84

    simon84

    Dabei seit:
    11.11.2012
    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    800
    Beruf:
    Schrauber
    Ort:
    Muenchen
    Trocken bzw kein nennenswerter Unterschied zwischen Raumseite und innerhalb der Wand.

    Also in erster Linie mehr Heizen und Lüften.

    Oberflächentemperatur kannst du noch vergleichen an versch. Stellen wenn du das magst, aber wird dir auch nicht viel weiterhelfen.
     
  7. Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    641
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Keine Ahnung.
    Du vergleichst die Anzeige für zwei völlig unterschiedliche Materialien miteinander.
    Woher hast Du überhaupt die Werte in %?
    Die gibts direktablesbar nur für Nadelschnittholz. Für alle anderen Materialien gibts Umrechnungstabellen und obs für Deinen Krümelkeksüutz was gibt ?
     
    simon84 gefällt das.
  8. Staubsauger

    Staubsauger

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Goslar
    Ich hab das von Dir empfholene NoCry Gerät genommen und auf Baustoffe eingestellt
     
  9. Fred Astair

    Fred Astair

    Dabei seit:
    02.07.2016
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    641
    Beruf:
    Tänzer
    Ort:
    San Bernhardino
    Es gibt nicht den Baustoff sondern tausende Baustoffe mit unterschiedlichen Leitfähigkeiten.
    Das Gerät war das Erste, was mir in der Suchmaschine ins Auge fiel.
    Zu meinem gibts eine umfangreiche Baustoff-Umrechnungstabelle dazu und auch die enthält nicht alle Stoffe. Das Gerät kostet aber auch ein Vielfaches.
    Ich schrieb, ja, dass es nicht aufs Prozent ankommt sondern auf die Tendenz. Es wird aber ein homogener Bausteff vorausgesetzt.
    Wenn wir jetzt mal den Krümelkeks außen vor lassen, dann bohr und miss nochmal neu:
    Einmal an der Oberfläche des Steins, wenn der Putz durchdrungen ist, Dann nochmal in 2-3 cm Tiefe und in 6-7 cm Tiefe.
     
Thema: Luftfeuchte Altbau
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. azs

    ,
  2. luftfeuchtigkeit altbau

    ,
  3. altbau wasserschaden kontrollmessung luftfeuchte

    ,
  4. best cameras
Die Seite wird geladen...

Luftfeuchte Altbau - Ähnliche Themen

  1. Komplettsanierung Altbau

    Komplettsanierung Altbau: Hallo ihr lieben, ich brauche einmal einen guten Rat. Ausgangslage: Haus vermutlich aus den 20ern oder noch älter, Anbau 1984. Der Alte Teil...
  2. Welchen Unter-/Oberputz im Altbau mit Holzständerwerk

    Welchen Unter-/Oberputz im Altbau mit Holzständerwerk: Hallo zusammen, Das Gebäude ist von 1890, Putz ist zum Teil bröckelig zum Teil nicht mehr vorhanden. Die Innenwände sind mit Holzständerwerk...
  3. WDVS Altbau

    WDVS Altbau: Moin, habe leider eine Firma engagiert meine Aussenfassade zu dämmen mit katastrophalen Fehlern: Die Dämmung wurde geklebt und gedübelt, leider...
  4. Energetische Sanierung Altbau - Rolladenkasten ungedämmt [Mieter]

    Energetische Sanierung Altbau - Rolladenkasten ungedämmt [Mieter]: Hallo zusammen, Bei uns wird „energetisch saniert“.. Für das Mietshaus in dem wir wohnen wurden für alle Fenster neue Holzfenster geordert. In...
  5. Fußbodenheizung in Küche und Bad in Altbau - Murks und Probleme bei Betrieb

    Fußbodenheizung in Küche und Bad in Altbau - Murks und Probleme bei Betrieb: In unserem frisch erworbenem Altbau wurde letzten Winter fast alles erneuert, vieles in Eigenleistung, alles, was kritisch werden kann wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden