Mängel am Außenputz

Diskutiere Mängel am Außenputz im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit einem Bauunternehmer, der an unser Doppelhaus Kratzputz angebracht hat. Uns gefällt die erbrachte...

  1. MacSeller

    MacSeller

    Dabei seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Lippstadt
    Hallo zusammen,

    ich habe ein Problem mit einem Bauunternehmer, der an unser Doppelhaus Kratzputz angebracht hat.

    Uns gefällt die erbrachte Leistung nicht,
    - es sind viele "Dellen" und Farbunterschiede im Putz,
    - Im Sockelbereich wurde kein Sockelputz sondern herkömmlicher Unterputz verbaut.
    - Zwischen den beiden Haushälften wurden Sockelleisten und keine Dennungsfugenleisten eingebaut.

    Uns stellt der Auftragnehmer Zusatzleistungen in Rechnung, die NICHT mit uns vereinbart waren, sowohl mündlich als auch schriftlich.

    Er hat versucht mithilfe eines Anwaltes sein Recht durchzusetzen, ich habe gegen den Ersten Anwalt erfolgreich gegenargumentieren können.

    Jedoch hat der Auftragnehmer einen anderen Anwalt eingeschaltet, der sofort einen Gerichtsprozess eingeleitet hat.

    Es geht insgesamt um eine Streitsumme von ca 6500€


    Was soll ich nun machen ?

    Selbst einen Sachverständiger und Anwalt einschalten ?
    wenn ja, mit welchen Kosten muss ich rechnen ?

    Gruß

    MacSeller
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. evilthommy

    evilthommy

    Dabei seit:
    14. April 2011
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maler und Lackierer
    Ort:
    Duisburg
    haste du eine rechtschutz versicherrung? die hilft vllt mit den anwaltskosten.. nen gutachter ist sicher eine gute idee !
     
  4. #3 wasweissich, 22. November 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du einen versicherer kennst , der sowas versichert , stell den link ein , da wird keiner was gegen haben .:shades

    ansonsten , wenn du ratschläge erteilst , solltest du wenigsten ganz klein bisschen wissen , wovon du schreibst ...
     
  5. uban

    uban

    Dabei seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.082
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl.-ing.
    Ort:
    Rheintal Oberrhein Murg
    google mal unter anwaltskosten, dort findest du erste Hinweise zur Orientierung.
    Bei einem Streitwert von 6500€ kostet die Erstberatung rund 230€ bis hin zur gerichtlichen Klageabwehr (1900 €) . Aber der Bau-Fach-Anwalt versteht nichts von Leisten und Putzen, da könnte auch ein SV nötig werden.
    http://www.anwaltskostenrechner.de/kostenrechner/anwalt/berechnen.html

    Meine Empfehlung: Hol dir schnell einen SV, denn du verstehts ja als Laie nichts vom Bau. Sobald dein SV eine Liste von Mängeln gefunden hast fordere den BU mit Fristsetzung/ zur Nacharbeit auf (auch hier kann man als Laie viel falsch machen) . Vielleicht wird er dann gesprächsbereiter, aber sobald Anwälte mit dabei sind verdienen die auch an aussergerichtlichen Einigungen ganz ordentlich.

    Persönlich denke ich dass gegen 'Dellen' und 'Farbunterschiede' sich ohne SV gar nicht argumentieren lässt. Es gibt zulässige Toleranzen die als Aussenstehender nicht so leicht durchschaut werden, selbst bei berechtigten Mängeln gibts u.U. nur einen geringen Abschlag auf die Leistung, kein Recht auf Rückbau. Schwierig, schwierig, schade dass es soweit gekommen ist.
     
  6. #5 Hundertwasser, 22. November 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Da gebe ich uban recht. was besseres will mir auch nicht einfallen. Kannst mir aber eine PN schicken welches System verbaut wurde, vielleicht kan man ja über den Hersteller was erreichen.
     
  7. MacSeller

    MacSeller

    Dabei seit:
    22. November 2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Lippstadt
    Danke für die zahlreichen Antworten,
    Ich habe einen Sachverständiger eingeschaltet, der soll uns bei der Entscheidung helfen, ob wir Gegenklage einreichen sollen, oder nicht.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mängel am Außenputz

Die Seite wird geladen...

Mängel am Außenputz - Ähnliche Themen

  1. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  2. Außenputz zw. Garage und Haus

    Außenputz zw. Garage und Haus: Hallo, wir lassen uns im Juni 2018 einen Holzrahmenbau aufstellen und die Garage wird direkt ans Haus angebaut, wobei die Garage eine eigene...
  3. Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt

    Sockel nach Baubeschreibung falsch und als gravierender Mangel festgestellt: Hallo in die Runde, wir haben ein ziemliches Problem mit unserem Neubau: Vorab evtl. die Vorgeschichte - das eigentliche Problem beschreibe ich...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. 5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?

    5 Jahre Gewährleistung läuft ab, was könnten typische Mängel sein?: Hallo, die Zeit rennt so schnell vorbei, bald nun laufen bei uns die 5 Jahre Gewährleistung nach dem Neubau ab. Alles in Allem waren die letzten...