Maico WRG20 - Geeignet für mein Wochenendhaus`?

Diskutiere Maico WRG20 - Geeignet für mein Wochenendhaus`? im Sonstiges Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in unserem Wochenendhaus riecht es etwas muffig, mag auch an den vielen Baufehlern liegen, die ich aber nur schrittweise beseitigen kann....

  1. henniee

    henniee

    Dabei seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITA
    Ort:
    Sauerland
    Hallo,
    in unserem Wochenendhaus riecht es etwas muffig, mag auch an den vielen Baufehlern liegen, die ich aber nur schrittweise beseitigen kann.

    Wenn ich nicht vor Ort bin, kann ich nat nicht lüften, daher habe ich nun dieses mini-Wärmerückgewinnungsgerät gefunden.
    http://www.maico.de/images/gewerb-wrg20.fe.02.jpg
    Ist das z.B. mit einer Zeitschaltuhr geeignet mein Wochenendhaus etwas zu lüften?
    Was meint ihr?

    Grüße
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    guck dich mal bei grammer solar um - passive systeme ab 2000 euro, für die trocknung von wochenendhäusern ned schlecht.
    die zuluft wird erwärmt und ist feuchtigkeits"unter"sättigt, wird ins gebäude geblasen, nimmt feuchtigkeit auf und zieht durch planmässige ;) öffnungen ab.
     
  4. henniee

    henniee

    Dabei seit:
    16. August 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ITA
    Ort:
    Sauerland
    naja sagen wir mal, man hätte das Gerät für 100€ erworben (nagelneu) dann ist das aber doch schon mal ein Anfang oder? :)
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    na, lass das nich mr. öekoluefter hören :)
    im ernst: das wrg20 hat´n wirkungsgrad von 50% und braucht 35 watt für 100 m3/h.
    dabei ist die trocknungswirkung "anzunehmen", aber nicht "gesichert".
    der sinn einer wrg ungenutzten raumes erschliesst sich mir nicht. trockene (!) aussenluft (ohne wrg) einzubringen, wäre e. minimalforderung.
    d.h., klassischer badlüfter für 40euro, ideal mit feuchtigkeitssteuerung.
    soweit ich weiss, gibt´s aber leider keine günstige steuerung, die innen-/aussenfeuchtigkeit vergleicht.
    sollte jemand sowas kennen, bitte melden, danke.

    egal: hauptsache, dein wrg 20 war billig und du bist zufrieden :D
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Maico WRG20 - Geeignet für mein Wochenendhaus`?

Die Seite wird geladen...

Maico WRG20 - Geeignet für mein Wochenendhaus`? - Ähnliche Themen

  1. Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung

    Geeignete Innendämmung bei Innenabdichtung: Welche Art der Innendämmung ist für Euch bei vorhandener Innenabdichtung eines Kellers (Nasser KS, bindiger Boden außen und keine Außendämmung)...
  2. L Steine geeignet?

    L Steine geeignet?: Hallo Forum Wow dass ich die Registrierung mit ca. 10 mal irgendwelche Bilder klicken geschafft hab... :-) Ich hätte eine Frage. Auf unserem...
  3. Rockwool Floorrock SE nicht geeignet für Anhydritestrich?

    Rockwool Floorrock SE nicht geeignet für Anhydritestrich?: Hi folks, folgendes Problem, wir stehen kurz davor die Bodenheizung zu installieren. unser Aufbau ist, wie schon in einem anderen thread...
  4. Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus

    Hilfe bei der Auswahl eines geeigneten Innenwandaufbaus: Hallo zusammen, nachdem der Erwerb einer Bestandsimmobilie leider nicht geklappt hat, planen wir gerade den Neubau eines EFH als Effizienzhaus...
  5. Ein geeignetes Heizsystem kombinieren

    Ein geeignetes Heizsystem kombinieren: Hallo, wir sind in der Planungsphase unseres Hauses, könnten uns aber bis jetzt nicht für ein Heizsystem entscheiden. Wir möchten einen...